Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Seite 3 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  romily am Mo 03 Jun 2013, 09:58

@ FredZimt
Sieht doch gut aus! Solange die Zwieblen nicht matschig sind, ist das gar kein Problem. Alle matschigen und vertrockneten Wurzeln entfernen, in durchlässiges Substrat setzen und wenn Blätter kommen, immer schön von unten gießen. Düngen nicht vergessen. Wenn die Zwiebel 4 Blätter schiebt, wird sie (gute Fütterung vorausgesetzt) im darauffolgenden Jahr blühen.

Ich hab mittlerweile ungefähr 50 von den Teilen, seit ca. 1/2 Jahr hab ich nach und nach alle in Lechuza umgepflanzt. Das bekommt ihnen offensichtlich sehr gut, sie wachsen super und werden fett *g*
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  kamama am Mo 03 Jun 2013, 10:29

Ich muss mich outen, ich hab die in den Zustand gebracht *schäm* Embarassed Crying or Very sad Sad

Teilweise haben sie nach der Blüte angefangen zu matschen und ich hatte auch ein Schädlingsproblem, da saßen so Miniwürmchen, vielleicht Trauermückenlarven?oder Thripse? zwischen en einzelnen Zwiebelschichten. Die kaputten Schichten hab ich abgemacht, die Schädlinge abgespült, sie dann eine Weile recht trocken gehalten, damit sie nicht weiter faulen , dann haben sie sich sehr langsam erholt und wieder Wurzeln gebildet.

Die Zwiebeln waren schon um einiges größer, haben aber nach der Blüte durch die beschriebenen Probleme ziemlich Substanz verloren.

Bislang standen sie erst in Baumarkt-Kokoszeug, dann in normaler Blumenerde. Vielleicht sollte da mal ne Portion Ton und Perlite rein....

Ich hoffe, Sommerurlaub im zimtschen Garten tut ihnen gut...

Schädlingsprobleme hatte ich mit Amarylliszwiebeln im Winter nach der Blüte bislang immer, bin ein bisschen ratlos, die scheinen für Schädlinge besonders lecker zu sein Sad
avatar
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 694

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  romily am Mo 03 Jun 2013, 10:40

Waren das vielleicht Weichhautmilben?
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  Sempervivum am Fr 02 Aug 2013, 21:33

Meine Multifora Red blüht jetzt außerhalb des normalen Rhytmus:



Sie hat noch drei weitere Blütentriebe in Entwicklung. Auch meine Exotica entwickelt einen Blütentrieb. Und bei der Picotee kommt seitlich etwas heraus, von dem ich mir noch nicht sicher bin, ob es ein Blütenschaft oder ein Blatt wird.
avatar
Sempervivum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 180
Lieblings-Gattungen : Großblütige Mammillarien, Echinopsis- und Hildewintera-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  Sempervivum am Sa 17 Aug 2013, 21:45

Auch mein Exotica blüht jetzt außer der Reihe:



Leider sind die Blüten etwas verknittert.

Habt ihr das auch, dass Rittersterne jetzt im Sommer blühen?
avatar
Sempervivum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 180
Lieblings-Gattungen : Großblütige Mammillarien, Echinopsis- und Hildewintera-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  Rouge am Sa 17 Aug 2013, 22:58

Hallo Ulrich,

ich habe das regelmäßig, daß meine Rittersterne blühen, wann sie wollen!

Dieses Jahr haben sie nur alle 'ne Blühpause eingelegt ... das kommt immer dann vor, wenn sie 3-4 Jahre lang immer wieder blühen!

Meistens halten meine - warum auch immer - die Ruhephase sehr kurz ... oft sinds nur 4-6 Wochen, dann treiben sie schon wieder aus!

Meine Babys (selbstgezogen) haben alle noch nie eingezogen ... die ältesten sind nun 3 Jahre alt ... nächstes Jahr kann ich auf eine Blüte hoffen Wink 

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3491
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  Sempervivum am Do 26 Sep 2013, 21:55

Bei meinem Hippeastrum Exotica blüht jetzt der zweite Trieb in diesem Sommer. Diesmal ist die Blüte nicht zerknittert:

avatar
Sempervivum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 180
Lieblings-Gattungen : Großblütige Mammillarien, Echinopsis- und Hildewintera-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  Fred Zimt am Fr 27 Sep 2013, 13:14

Schöne Pflanzen, Ulrich!

Ich stell grad fest, daß ich im Mai eine Paralleldiskussion angezettelt hab:
https://www.kakteenforum.com/t11676-hippeastrum-amaryllis-ritterstern-pflege-und-naturlich-bilder

Sollten wir die hier mit reinwurschteln?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6034

Nach oben Nach unten

Re: Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern, Pflege und natürlich Bilder

Beitrag  Echinopsis am Fr 27 Sep 2013, 13:28

Fred Zimt schrieb:Sollten wir die hier mit reinwurschteln?
*daumen* 

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14499
Lieblings-Gattungen : mexikanische Gattungen

Nach oben Nach unten

Auch auf den Geschmack gekommen

Beitrag  kjii am Fr 11 Okt 2013, 18:35

Einkaufen Das koennte ich sein, in einer Kakteengaertnerei ...

avatar
kjii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 13 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 11, 12, 13  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten