Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pfropfen noch möglich?

2 verfasser

Nach unten

Pfropfen noch möglich? Empty Pfropfen noch möglich?

Beitrag  v10_viper Sa 01 Jun 2013, 11:53

Hallo,

ich habe diesen Freund hier Trichocereus Pachanoi er hat ca. 8 cm Durchmesser und ist noch 23 cm hoch, er hatte noch einen großen arm welchen ich aber im Winter ab nehmen musste weil das ganze ding einfach VIEL zu groß geworden ist, der arm hat neu gewurzelt und ist jetzt umgesindelt worden aber der "stumpf" existiert noch, ich frage mich weil nichts neues austreibt ob er überhaupt noch weiter wächst, oder was mir viel lieber währe wenn ich mir einen Lophophora williamsii kaufe 4,5 cm durchmesser blühfähig ob ich diesen wenn es jetzt mal nicht mehr regnet und warm wird drausen auf dem Balkon auf den Pachanoi pfropfen kann, soll ja die beste unterlage sein oder? Und ich hätte da halt eine große kräftige unterlage

MFG
Viper


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
v10_viper
v10_viper
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38

Nach oben Nach unten

Pfropfen noch möglich? Empty Re: Pfropfen noch möglich?

Beitrag  Torro Sa 01 Jun 2013, 12:31

Das einzige Problem, das ich sehe, wäre die Gefahr, das der da schon zu alt und
verholzt ist. Also nur noch schwer annimmt. Aber wenn da etwas anwächst ist es ein
Lopho.
Gib dem Tricho einen ordentlichen Topf und neue Erde. Vermutlich ist er deshalb zu faul
auszutreiben. Eigentlich treiben die jetzt schon ordentlich.


_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6891
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Pfropfen noch möglich? Empty Re: Pfropfen noch möglich?

Beitrag  v10_viper Sa 01 Jun 2013, 13:06

also den arm wo ich im Winter abgenommen habe der hat selbst im tiefesten winter gewuchert deswegen musste ich ihn ja runter nehmen. Aber neue erde und n Größeren Topf werd ich machen, danke für den Tip, und dann werd ich es mal Ausprobieren mit nem Lopho.
v10_viper
v10_viper
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38

Nach oben Nach unten

Pfropfen noch möglich? Empty Re: Pfropfen noch möglich?

Beitrag  Torro Sa 01 Jun 2013, 14:14

den arm wo ich im Winter abgenommen habe der hat selbst im tiefesten winter gewuchert
Hm - eigentlich sollten die im Winter mangels Licht besser nicht wachsen.
Also dann: Viel Glück! glück

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6891
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten