Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Meine zweite winterharte Anlage ist fertig

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Meine zweite winterharte Anlage ist fertig

Beitrag  wikado am So 02 Mai 2010, 16:06

Hey Leute,
ich hatte ja schon erwähnt, das ich neben dem Beet bei meinen Ellis noch ne winterharte Anlage bei mir auf dem Balkon machen wollte. Ursprünglich hatte ich mir einen kaputten Tontopf vorstestellt, der dann spiralförmig aufgebaut ist. Sowas hatte ich in einer Gartenzeitschrift gesehen und es gefiel mir echt gut. Doch die Töpfe in der entsprechenden Größe waren mir einfach zu teuer um sie dazu dann kaputt zu machen. Somit habe ich mich entschlossen einfach eine flache größere Schale zu kaufen und die zu bepflanzen.
Ich habe ganz unten in die Schale kaputte Tonscherben gelegt (die waren noch von der Austopfaktion des P. lamerii überig Laughing). Darüber habe ich eine Schicht ganz ganz feinen Bims gemacht. Das eigentliche Substrat besteht aus Kies, Bims, Basalt, etwas Erde und Sand,sowie ein paar Schäufelchen rein mineralisches Substrat.
Die Schale habe ich dann auf einen Ständer gestellt, wobei ich da noch ein Brett oder ähnliches drunter machen werde, da die Schale leider nicht genau in die Öffnung des Ständers passt.
So sieht das ganze aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gepflanzt habe ich dort
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mammillaria maiacantha

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ECC scherii

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ECC klapperii El Norillo

so wie einige Dachwurz und co
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß
Nicole
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2337
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Meine zweite winterharte Anlage ist fertig

Beitrag  Arzberger am So 02 Mai 2010, 16:57

Sieht gut aus, Nicole,
ist denn diese Mammillaria winterhart? Wusste ich gar nicht...

Viele Grüsse
Alex
avatar
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1302

Nach oben Nach unten

Re: Meine zweite winterharte Anlage ist fertig

Beitrag  volker am So 02 Mai 2010, 18:11

@ Alex

die Mammillaria ist winterhart. Very Happy

@ Nicole

Bei Echinocereus klapperi ist allerdings der Tot vorprogrammiert Evil or Very Mad denn die wird es so glaube ich auf Dauer nicht Durchhalten.

LG Volker
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1877
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Meine zweite winterharte Anlage ist fertig

Beitrag  wikado am So 02 Mai 2010, 19:00

volker schrieb:Bei Echinocereus klapperi ist allerdings der Tot vorprogrammiert Evil or Very Mad denn die wird es so glaube ich auf Dauer nicht Durchhalten.

Wieso ist da der tot vorprogramiert? Ich dachte das ECC winterhart sind..... habe sie von einem Händler der auch andere winterharte hatte.

Nicole
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2337
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Meine zweite winterharte Anlage ist fertig

Beitrag  volker am So 02 Mai 2010, 19:41

Aber doch nicht alle Evil or Very Mad. Es kommt immer darauf an wo sie herkommen. Das Verbreitungsgebiet der Ecc. ist sehr groß. Bei manchen Arten die ein großes Verbreitungsgebiet haben muss man sogar auf ihre Feldnummer achten um zu sehen ob sie für unsere Winter geeignet sind.

LG Volker
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1877
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Meine zweite winterharte Anlage ist fertig

Beitrag  Hartmut am So 02 Mai 2010, 21:03

Hallo Nicole,

eine schöne Idee hast Du umgesetzt. Am Untergestell könntest Du den oberen Ring öffnen und noch ein Stück passenden Draht einfügen. Irgendein Schlosser in Deiner Nähe sollte dies schnell und preisgünstig machen können.
Damit wäre die Standfestigkeit insgesamt höher, als mit einem Ausgleichsbrett.

Grüße

Hartmut
avatar
Hartmut
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 461

Nach oben Nach unten

Re: Meine zweite winterharte Anlage ist fertig

Beitrag  wikado am Di 04 Mai 2010, 18:16

Hartmut schrieb:Hallo Nicole,
Am Untergestell könntest Du den oberen Ring öffnen und noch ein Stück passenden Draht einfügen. Irgendein Schlosser in Deiner Nähe sollte dies schnell und preisgünstig machen können.
Damit wäre die Standfestigkeit insgesamt höher, als mit einem Ausgleichsbrett.Hartmut

Ja sicher läßt sich sowas mache, aber ich wollte das Gestell im Winter bei mir in der Wohnung für was anderes nutzen, und die Schale auf den Tisch stellen. Werde wohl einfach ein Brett dazwischen machen, so kann es sicher auch nicht so schnell umkippen... oder ich kaufe mir noch nen Ständer. scratch

Ach mal sehen.

Nicole
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2337
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten