Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Löcher in Kaktus entdeckt

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Löcher in Kaktus entdeckt - Seite 4 Empty Re: Löcher in Kaktus entdeckt

Beitrag  Wühlmaus am Fr 21 Jun 2013, 20:15

Wolli, das sieht übel aus. Warum streust du kein Schneckenkorn? Die feuchte Witterung kommt der Schneckenplage natürlich sehr zugute.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5557
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Löcher in Kaktus entdeckt - Seite 4 Empty Re: Löcher in Kaktus entdeckt

Beitrag  Torro am Sa 22 Jun 2013, 09:48

Weinbergschnecken scheinen nur über Kakteen zu kriechen ohne sie zu fressen.
Hab gerade eine weggetragen...

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6697
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Löcher in Kaktus entdeckt - Seite 4 Empty Re: Löcher in Kaktus entdeckt

Beitrag  boophane am Sa 22 Jun 2013, 10:04

Torro schrieb:Weinbergschnecken scheinen nur über Kakteen zu kriechen ohne sie zu fressen.
Hab gerade eine weggetragen...

Weinbergschnecken mögen sowas eigentlich auch gar nicht. Man findet die eher auf frischem, angemodertem Rasenschnitt, unter Pflanzen, wo schon etwas totes Material liegt. Abgestorbene Meerrettichblätter scheinen die magisch anzuziehen. Frisches Zeug fressen die gar nicht gerne, nur wenn es nix anderes gibt.
boophane
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Löcher in Kaktus entdeckt - Seite 4 Empty Re: Löcher in Kaktus entdeckt

Beitrag  Wüstenwolli am Mo 24 Jun 2013, 22:29

@ Elke,
bis zum Frühbeet auf der Terrasse  ist es eine lange Strecke vom Buschwerk und es ist die erste Schneckenfrass überhaupt dort.
Deswegen sah ich bislang keinerlei Grund für eine Schnecken - Prophylaxe.
Werde es im Auge halten und beim 2. Fressangriff mit Schneckenkorn um mich werfen...Very Happy

LG Wolli
Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4903
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Löcher in Kaktus entdeckt - Seite 4 Empty Re: Löcher in Kaktus entdeckt

Beitrag  migo am Di 25 Jun 2013, 22:59

Hallo zusammen,

hier wurden schon ein paar mal Amseln als Verursacher erwähnt - das sieht aber ganz anders aus.
Dann sind die Wundränder gezackt oder eckig. Es können auch Löcher in Form von Rillen sein.
Erst kürzlich enddeckte ich solche Spuren an zwei Lophophora - waren aber wohl schon zwei oder drei Tage alt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
migo
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 523

Nach oben Nach unten

Löcher in Kaktus entdeckt - Seite 4 Empty Re: Löcher in Kaktus entdeckt

Beitrag  Wüstenwolli am Di 15 Jul 2014, 19:59

...kleines Update von meiner Rebutia krainziana ( Foto Seite 3 Beitrag #30 )
Die Frasssstelle der Schnecke auf dem Vorjahresfoto ist völlig verheilt; sie zog sich zusammen und es bildeten sich Wülste, über die sich dann die Epidermis ausbreitete.
Die gleiche Pflanze heute; sie bescherte mir dieses Frühjahr über 40 Blüten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die ehemalige Frassstelle ist durch das Wachstum nun ganz unten ( roter Pfeil ) und nicht mehr auffällig.

LG Wolli

Wüstenwolli
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4903
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Löcher in Kaktus entdeckt - Seite 4 Empty Re: Löcher in Kaktus entdeckt

Beitrag  Cristatahunter am Di 15 Jul 2014, 20:08

migo schrieb:Hallo zusammen,

hier wurden schon ein paar mal Amseln als Verursacher erwähnt - das sieht aber ganz anders aus.
Dann sind die Wundränder gezackt oder eckig. Es können auch Löcher in Form von Rillen sein.
Erst kürzlich enddeckte ich solche Spuren an zwei Lophophora - waren aber wohl schon zwei oder drei Tage alt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sieht aber auch nach Schnabelhicke aus. Oft sind es Asseln die Löcher machen. Aber die kannst du wohl ausschliessen.
Typischer Fall von Lochfrass.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15985
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Löcher in Kaktus entdeckt - Seite 4 Empty Re: Löcher in Kaktus entdeckt

Beitrag  Der Kaktusfreund am Di 15 Jul 2014, 20:14

Cristatahunter schrieb:Sieht aber auch nach Schnabelhicke aus. Oft sind es Asseln die Löcher machen. Aber die kannst du wohl ausschliessen.
Typischer Fall von Lochfrass.

Hallo,

mal zum Thema Asseln. Habe in den Blumenkübeln jede Menge Kellerasseln. Können die auch solche Fraßschäden verursachen. So leicht angeknabberte hab ich nämlich auch.

Und Amseln gibt es hier auch massig. Aber daß die an Kakteen gehen ist mir neu. Lasse mich aber gerne belehren.

LG Anja
Der Kaktusfreund
Der Kaktusfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 461
Lieblings-Gattungen : Alles was stachelt

Nach oben Nach unten

Löcher in Kaktus entdeckt - Seite 4 Empty Re: Löcher in Kaktus entdeckt

Beitrag  kaktusfreundin01 am Mi 16 Jul 2014, 01:46

Das ist ja gruselig mit den Schnecken.  Shocked 

@ migo:

Der Stress mit den löcherigen Lophos scheint ja an dir zu kleben, tut mir echt leid.   Neutral
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten