Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Opuntien

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Re: Opuntien

Beitrag  Shamrock am Mi 19 Dez 2018, 20:09

Hätte ja auch erwartet, dass eine Pflanze aus über 3.000 Höhenmetern etwas mehr verträgt, aber dafür scheint Peru doch etwas zu weit nördlich zu liegen.

Wie groß ist denn dein Steckling aus den 90ern mittlerweile? Wenn man das Zeug nur halbwegs mit Wasser versorgt, wächst es ja wie der Teufel. Aber für Blüten braucht man dann wahrscheinlich doch ein Einzelgewächshaus ohne andere platzbeanspruchende Bewohner.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16412
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Re: Opuntien

Beitrag  OPUNTIO am Mi 19 Dez 2018, 23:25

Von der Pflanze hab ich zwecks besserer Transportierbarkeit alle paar Jahre Kopfstecklinge gemacht. Ansonsten wäre es mit dem Ein und Ausräumen ins Winterquartier problematisch geworden.
Im GWH steht sie jetzt ganzjährig und dort will ich sie schon höher werden lassen. Mal sehen wie lange es dauert bis sie oben anstösst Very Happy


Bild nach dem Ausräumen im Frühjahr 2017. Im Winter hatte sie immer alle Blätter verloren. Lag an der Finsternis im Winterquartier. Rechts unten im Kübel ist eine kleine Cylindropuntia prolifera.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im GWH hinter dem Pachycereus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3083
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Re: Opuntien

Beitrag  Shamrock am Do 20 Dez 2018, 09:37

Danke für´s Zeigen! Ich red sie dir jetzt mal weiter madig und behaupte, dass du sie ja eh nie mit Blüten erleben willst. Dafür darft du mich dann irgendwann mal Lügen strafen und mir deine blühende Austrocylindropuntia subulata um die Ohren hauen, dass mir Hören und Sehen vergeht... Ich drück die Daumen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16412
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Re: Opuntien

Beitrag  OPUNTIO am Do 20 Dez 2018, 11:16

Ich nehm dich beim Wort, Matthias Teufel

Aktuelle Bilder von heute.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Pflanze steht hell und kühl bei min. Temperaturen zwischen +3 und +5 Grad.
Deshalb sind wahrscheinlich auch alle Blätter noch dran, trotz absoluter Trockenheit im Substrat.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3083
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Re: Opuntien

Beitrag  Shamrock am Do 20 Dez 2018, 16:06

Sieht ja aber richtig gut aus! Mein großes Exemplar, welches ich ebenso erfrieren ließ (weil es niemand wollte), war zwar deutlich größer, aber sah nie so richtig toll aus. Bei ähnlichen Temperaturen vertrockneten und fielen die Blätter dann immer erst so zum Winterende. Die sind ja auch prall mit Wasser gefüllt, daraus kann man schon auch noch ein bissl zehren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16412
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Re: Opuntien

Beitrag  Grandiflorus am Do 20 Dez 2018, 22:44

Hallo zusammen,

meine A. subulata hat ebenfalls schon mehrfach -5°C überstanden. Jedoch steht sie nicht im Freien, sondern im ungeheizten Gwh.
Solche Versuche sind allerdings immer mit Risiko behaftet, denn wirklich frosthart ist sie nicht. Bei einer Pflanze ist mir der Neutrieb erfroren, eine andere hat's gar nicht überlebt.

Viele Grüße von
Ingo.
Grandiflorus
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 847
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Re: Opuntien

Beitrag  thommy am So 23 Dez 2018, 12:12

Hallo
Meine subulata bekommt im schnitt bis 2 Grad ab,es können auch mal 0werden. Müsste sie schon längst mal umtopfen das Substrat ist schon recht alt und nicht das geeignetste.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 856
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Meine Opuntia Strigil Kurt explodiert :-)

Beitrag  Kalbermatten Christoph am Fr 26 Apr 2019, 10:12

Meine Opuntia Strigil Kurt explodiert :-)
14 neue Triebe...

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kalbermatten Christoph
Kalbermatten Christoph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 71
Lieblings-Gattungen : Opuntien/ Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Re: Opuntien

Beitrag  OPUNTIO am Fr 26 Apr 2019, 10:36

Dann geh in Deckung, Christoph Very Happy

Brutal

Schöne Pflanze. Ich denke, das einige der Triebe Blütenknospen sind. Wenn nicht gar alle.
Halt uns doch bitte auf dem Laufenden und zeig ein paar Bilder wenn es soweit ist.

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3083
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Opuntien - Seite 10 Empty Re: Opuntien

Beitrag  Shamrock am So 02 Jun 2019, 23:07

Eine Opuntia, welche aufgrund ihrer zahlreichen Besonderheiten völlig zurecht in einer monotypischen Gattung gelandet ist. Allein die eigenartige Wuchsform mit den runden Trieben, aus welchen dann die klassischen opuntioiden Ohren kommen... Brasiliopuntia brasiliensis, obwohl sie bei weitem nicht nur in Brasilien beheimatet ist:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier auch noch die dekorative Frucht dazu:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16412
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten