Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Cleistocactus

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Shamrock am So 14 Jul 2019, 22:00

Leider nein, aber diese Blüten sind wirklich mehr als nur apart...! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16376
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Shamrock am So 21 Jul 2019, 22:04

Avicularia schrieb:eine Blüte hatte mein Cleistocactus smaragdiflorus dieses Jahr auch.
Jetzt hab ich große Töne gespuckt - hoffentlich erwisch ich meinen halbwegs offen...:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dafür, dass er vor 1,5 Jahren noch so aussah, freu ich mich ganz besonders!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16376
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Tobi_MD am Mo 22 Jul 2019, 12:41

Oh je. Sollte das Herbarmaterial werden? Shocked

Ich hab meinen smaragdiflorus 2015 auf einer Börse gekauft, im darauffolgenden Winter ist der Scheitel eingetrocknet (... dass die es generell etwas feuchter mögen hatte ich damals nicht auf dem Schirm Rolling Eyes ).

Im Jahre darauf fing der dann an zu blühen.
Aber weiter gewachsen ist er bis jetzt noch nicht.Gestört
Anfang diesen Jahres hab ich ihn umgetopft, wenn er dann im kommenden Jahr nicht will, muss ich mal ein ernstes Wörtchen mit ihm sprechen. So geht das nicht. Very Happy
Tobi_MD
Tobi_MD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus, Arrojadoa, Mammillaria, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Shamrock am Mo 22 Jul 2019, 22:12

Der scheint vergessen zu haben, dass man auch seitliche Ableger zum Weiterwachsen bilden kann, wenn man bei einem vertrockneten Scheitel nicht weiterkommt. Den Tipp solltest du ihm mal geben. Ansonsten kann es auch wunderbar helfen, wenn man die vertrocknete Spitze abschnippelt (falls du dies nicht längst getan hast).

Wenn man bei den Cleistos das gelegentliche Gießen im Winter vergisst, hat man schneller Herbarmaterial als man gucken kann. Shocked

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16376
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Tobi_MD am Di 23 Jul 2019, 22:14

Auf Spitzenbeschnippeln bin ich noch nicht gekommen. Ein Versuch ist es wert. Danke für den Tipp! Smile

Tobi_MD
Tobi_MD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus, Arrojadoa, Mammillaria, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Shamrock am Di 23 Jul 2019, 23:35

Tobi_MD schrieb:Auf Spitzenbeschnippeln bin ich noch nicht gekommen. Ein Versuch ist es wert. Danke für den Tipp!
Der Tipp ist sogar spitze! Besonders wenn es die Kakteen mal wieder auf die Spitze treiben. Aber halten wir uns mal nicht weiter mit Spitzfindigkeiten auf, sondern widmen wir uns lieber wieder den Cleistos. Ich schleich eh schon ständig um den smaragdiflorus rum, damit ich auch ja nicht die geöffneten Blüten verpasse. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16376
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Shamrock am Do 25 Jul 2019, 22:21

Der Schlawiner muss irgendwann Nachmittags komplett offen gewesen sein und da war ich auf Arbeit:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dennoch dachte ich heute früh, ich kann meinen Augen nicht trauen!
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16376
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Tobi_MD am Do 25 Jul 2019, 22:25

Oh schade. Aber du hast ja noch ein paar mehr Möglichkeiten. Smile
Wer kuschelt denn da mit der Blüte? Ein edelsteinsammelndes Insekt? Very Happy Very Happy

Ich hab heute mal das Messer angesetzt, mal sehen ob sich mein smaragdiflorus zum Neutrieb überreden lässt. Rolling Eyes
Tobi_MD
Tobi_MD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus, Arrojadoa, Mammillaria, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Shamrock am Do 25 Jul 2019, 22:31

Tobi_MD schrieb:Wer kuschelt denn da mit der Blüte? Ein edelsteinsammelndes Insekt?
Ein Rote-Liste-Käfer mit dem ich den Nachweis seines Vorkommens hier erbringen konnte und damit die entomologische Literatur verändert hab! https://www.kakteenforum.com/t31922p720-natur-und-tierfotografie-teil-10#417678

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn die restlichen Blüten erblühen, bin ich wahrscheinlich im Urlaub. Oder der Cleisto beeilt sich.

Der wird jetzt sicher neu austreiben. Im besten Fall noch vor der Winterruhe. *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16376
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Cleistocactus - Seite 10 Empty Re: Cleistocactus

Beitrag  Tobi_MD am Fr 26 Jul 2019, 10:32

Interessante Story mit dem Walker. Ich hab mal gegockelt und mich etwas über den Käfer erkundigt - die Larven werden ja riesig. Gestört

Ein bisschen Zeit hat er ja noch, ich bin zwar Balkonpfleger, aber einen kleinen Puschel würde ich mir in diesem Jahr noch von ihm wünschen. Laughing
Tobi_MD
Tobi_MD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 36
Lieblings-Gattungen : Cleistocactus, Arrojadoa, Mammillaria, Pilosocereus

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten