Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  sclerofeldiacarpus am Fr 08 März 2013, 19:27

Hallo

Hat schon jemand Erfahrung mit Lilium und sie auch schon mal miteinander gekreutzt ?
Gibt es da irgendwas besonderes auf den man achten sollte ?

Danke schon mal  Smile
avatar
sclerofeldiacarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 564
Lieblings-Gattungen : Aloe, Haworthia, Sempervivum, Echinocatus horizonthlonius, Blossfeldia

Nach oben Nach unten

Re: Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  Gast am Fr 08 März 2013, 19:34

Hallo,
welche lilien meinst Du? Die Gartenlilien (wo es unzählige Sorten gibt), oder?

Grüsse
Willy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  sclerofeldiacarpus am Fr 08 März 2013, 19:38

Habe einige Kultivaren ... wie z.B:

Lilium ´Graffity`
Lilium ´Stargazer`

Ja Garten Lilien sind es denke ich, oder gibt es vielleicht andere die ich nicht kenne ...?
avatar
sclerofeldiacarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 564
Lieblings-Gattungen : Aloe, Haworthia, Sempervivum, Echinocatus horizonthlonius, Blossfeldia

Nach oben Nach unten

Re: Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  Gast am Fr 08 März 2013, 19:54

Hallo,
Lilien gibt es in unzähligen Sorten und Gruppen.
Die Lilien die Du hast gehören zur Gruppe der Orientalischen Lilien,dann gibt es auch die "asiatischen" und "amerikanischen" und `zig Hybriden.
Aber nun zu deiner Frage: Ich habs mal versucht verschiedene Lilien zu kreuzen.
1. Die Samenreife dauert eine Sommerperiode.
2. Bis die Sämlinge eine blühfähige Zwiebel gebildet haben, dauert es Jahre.
3. Das Ergebnis ist nicht unbedingt zufriedenstellend und dazu sehr langwierig.

Ich würde es nicht wieder machen.
Ich kaufe mir die Zwiebeln , und wenn sie noch so teuer sind.


Grüsse
Willy

P.S. Es gibt ein sehr gutes Buch über Lilien von Michael Jefferson-Brown.Verlag: Christian Verlag
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  sclerofeldiacarpus am Fr 08 März 2013, 19:57

Aber sind die einfach zu kreutzen ? Und kann man asiatischen mit anerkanischen kreuzen, oder muss es in einer "Gruppe" bleiben ?

Danke für deine Antwort ... Ich nehme an dass wie so oft erst nach der zweiten oder dritten Generation was schönes raus kommen könnte.

Und danke, das Buch kannte ich noch nicht
avatar
sclerofeldiacarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 564
Lieblings-Gattungen : Aloe, Haworthia, Sempervivum, Echinocatus horizonthlonius, Blossfeldia

Nach oben Nach unten

Re: Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  Gast am Fr 08 März 2013, 20:11

Im Prinzip kannst Du alle Lilium kreuzen. Es ist nicht schwer: nimm einen kleinen Tuschepinsel, streife bei einer Blüte über die Staubbeutel (der Pollen bleibt am Pinsel hängen) und bei der Blüte ! einer anderen Pflanze! streifst Du Ihn über die Narbe. Das war es dann schon.

Die Amerikanischen Lilien samt derer Hybriden würde ich Dir nicht empfehlen. Sie sind sehr sehr wärmebedürftig!
Dafür gibt es sehr tolle Trompetenlilien, die Asiatischen und die Orientalischen.
Die Trompeten und Orientalischen duften sehr stark. Die asiatischen leider nicht. Aber dafür gibt es eine Sorte die fast Nachtschwarz ist.

Grüsse
Willy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  Rouge am Fr 08 März 2013, 20:12

Hallo,

Züchterische Klassifikation [Bearbeiten]

In der Zucht werden (lose entlang Combers Modell) neun verschiedene Lilien-Divisionen zur Klassifikation von Hybriden und Kultivaren unterschieden. Sieben dieser Divisionen umfassen dabei Gruppen von untereinander kreuzungsfähigen, systematisch verwandten Arten, Division 8 dient als Sammelgruppe für sonst nicht erfasste Kreuzungen und Division 9 führt Arten und ihre Kultivare auf:

Division 1: Asiatische Hybriden:
Kreuzungen von Lilium amabile, Lilium bulbiferum, Lilium callosum, Lilium cernuum, Lilium concolor, Lilium dauricum, Lilium davidii, Lilium lancifolium, Lilium lankongense, Lilium leichtlinii, Lilium pumilum, Lilium wardii, Lilium wilsonii. Die Blüten sind meist klein bis mittelgroß, einfarbig oder mit kontrastierend gefärbten Blütenspitzen und Saftmalen. Flecken fehlen oder sind klar abgegrenzt. Nur schwach oder gar nicht duftend.

Division 2: Martagon-Hybriden
Kreuzungen von Lilium hansonii, Lilium martagon, Lilium medeoloides und tsingtauense. Frühblühend. Die Blüten sind meist klein, zahlreich und nach unten weisend; die Blütenblätter vielfach gefleckt, verdickt und zurückgebogen zur Form von Türkenbünden. Die Blüten sind duftarm oder duften unangenehm. Die Knospen sind oft behaart, die Zwiebeln oft violett oder orange-gelb.

Division 3: Euro-Kaukasische Hybriden
Kreuzungen von Lilium candidum, Lilium chalcedonicum, Lilium kesselringianum, Lilium monadelphum, Lilium pomponium und Lilium pyrenaicum. Die Blüten sind meist klein bis mittelgroß, häufig glocken- bis türkenbundförmig und nach unten weisend. Die Blütenfarben sind oft blässlich, Fleckungen können fehlen oder auch zahlreich vorhanden sein. Häufig duften sie, viele sind kalktolerant.

Division 4: Amerikanische Hybriden
Kreuzungen von Lilium bolanderi, Lilium canadense, Lilium columbianum, Lilium grayi, Lilium humboldtii, Lilium kelleyanum, Lilium kelloggii, Lilium maritimum, Lilium michauxii, Lilium michiganense, Lilium occidentale, Lilium pardalinum, Lilium parryi, Lilium parvum, Lilium philadelphicum, Lilium pitkinense, Lilium superbum, Lilium vollmeri, Lilium washingtonianum und Lilium wigginsii. Die nur schwach duftenden Blüten sind meist klein bis mittelgroß und nach unten weisend, stark gelb bis orange-rot und deutlich gefleckt. Die Blütenblätter sind schmal, üblicherweise zurückgebogen.

Division 5: Longiflorum-Lilien
Kreuzungen von Lilium formosanum, Lilium longiflorum, Lilium philippinense und Lilium wallichianum. Die meist wenigen, duftenden Blüten sind meist mittelgroß bis groß und trompetenförmig und einfarbig weiß. Flecken, Papillen und Saftmale fehlen.

Division 6: Trompeten- und Aurelian-Hybriden
Kreuzungen von Lilium brownii, Lilium henryi, Lilium leucanthum, Lilium regale, Lilium rosthornii, Lilium sargentiae und Lilium sulphureum. Aurelian-Hybriden sind definiert als Kombination von Lilium henryi mit Trompeten-Lilien. Die Blüten sind meist mittelgroß bis groß und können jede übliche Form aufweisen. Sie sind weiß, creme, gelb bis orange oder pink, häufig mit farblich kontrastierenden sternförmigen Zeichnungen im Schlund bzw. Bänderungen auf der Außenseite. Trompeten-Hybriden sind meist duftend, ungezeichnet oder schmal gebändert am Ansatz. Die Blütenblattspitzen sind aufgebogen.

Division 7: Orientalische Hybriden
Kreuzungen von Lilium auratum, Lilium japonicum, Lilium nobilissimum, Lilium rubellum und Lilium speciosum. Die oft spät blühenden, duftenden Blüten sind meist mittelgroß bis sehr groß. Die inneren Blütenblätter sind meist sehr breit und überlappen einander am Ansatz. Sie sind meist weiß bis pink bis purpurrot, gelegentlich goldgelb, oft mit weißer Grundfarbe, mit farblich kontrastierender Zeichnung im Schlund. Fleckungen fehlen oder sind zahlreich, Papillen und Nektarien sind deutlich ausgeprägt.

Division 8: Andere Hybriden
Kreuzungen, die von keiner der Divisionen 1 bis 7 abgedeckt sind, einschließlich aller Kreuzungen über Divisionsgrenzen hinweg. Ebenso umfasst die Division alle Hybriden von Lilium henryi mit Lilium auratum, Lilium japonicum, Lilium nobilissimum, Lilium rubellum und Lilium speciosum.

Division 9: Arten und ihre Kultivare.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Lilien

Es ist zwar langwierig, genauso wie bei Tulpen und Hemerocallis, aber es macht durchaus Spaß und ist spannend zu sehen, WAS letztlich aus der Eigenkreuzung bei rauskommt Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3494
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  sclerofeldiacarpus am Fr 08 März 2013, 20:13

Vielen vielen Dank Kerstin Smile

Warum denke ich nicht öfters an Wiki Laughing
avatar
sclerofeldiacarpus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 564
Lieblings-Gattungen : Aloe, Haworthia, Sempervivum, Echinocatus horizonthlonius, Blossfeldia

Nach oben Nach unten

Re: Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  Rouge am Fr 08 März 2013, 20:16

grinsen

Warum denke ich nicht öfters an Wiki

Hihi, dann hätte ich ja keinen Grund, was zu posten Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3494
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Lilien(artige) - natürlich Lilien, aber auch Inkalilien, Zeitlose, Germer und Stechwinden

Beitrag  Gast am Fr 08 März 2013, 20:17

Hallo Kerstin,
danke,das du den Beitrag eingestellt hast.
Wenn ich das alles aufgelistet hätte, dann wäre ich ja morgen noch dabei. Laughing

Grüsse
Willy
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 11 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten