Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Epiphyllum oxypetalum

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  NorbertK am So 17 Nov 2013, 11:51

Gut zu wissen. Hab heuer eine Oxypedalum erworben und die steht aus Unkenntnis bei den anderen Epis im kalten Bereich des Balkons. So kommt sie jetzt rüber in den temperierten Bereich. Bis jetzt ist es nicht so dramatisch aber der Winter kommt ja erst noch.

Edith läßt grüßen.
Nachdem ich mal beim großen online-Lexikon nachgeschaut hatte komme ich zur der Feststellung, dass die Oxypedalum ehr etwas fürs Warmhaus wäre. Natürliches Verkommen ist in den mexikanischen Bundesstaaten Chiapa, Oaxaca u. Veracruz in tieferen Lagen. Nach den Klimadaten bedeutet dies dann um die 20° im Winter. Na super.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1223
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  Fred Zimt am Mi 27 Nov 2013, 11:05

Mein Ablegerlein kam mal von einem Ungeheuer,
das bei Bekannten eine ganze Wohnzimmerwand entlangwucherte.
Stand Sommer wie Winter drinnen, wuchs und blühte prächtig. *daumen* 
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5965

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  Gast am Sa 02 Aug 2014, 14:15

avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  NorbertK am Sa 02 Aug 2014, 19:01

@Fred Zimt,

so ein Ungeheuer soll es bei mir aber nicht werden.

@Burgunder

ja, ich denke mal auch das es gehen sollte, sofern er auch trocken gehalten wird. Da bleiben die Blätter sicher auch fest. Der Ableger den ich bekam, war ja schon fast wie Papier und das kurz vor Ende 2013. Einige wenige und kurze Würzelchen hat er ja noch recht schnelle gemacht. Erst kurz vor Ende des Frühjahrs ging es wieder richtig los. Eine Königen der Nacht ist ja auch was feines, kann aber auch ein Ungetüm werden und für sowas hab ich einfach kein Platz. Gruß Norbert
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1223
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  KarMa am Di 08 Aug 2017, 17:08

Schaut mal, was ich an meinem Epiphyllum oxypetalum entdeckt habe: 3 Knospen! Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2520
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  NorbertK am Di 08 Aug 2017, 20:01

Hey Karin, wenn die schon so groß sind, dann geht es recht fix weiter. Ich drücke Dir die Daumen und freue mich schon Die Blütenbilder. LG Norbert
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1223
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  KarMa am Sa 12 Aug 2017, 12:11

Danke Norbert,
ich freue mich auf die Blüten. Die Knospen wachsen sehr schnell, wie Du schon sagst.
Bald kann ich eine 'Nachtschicht' zum *Foto* einlegen.
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2520
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  NorbertK am Sa 12 Aug 2017, 19:24

Hallo Karin,
also meine war letztens schon um 22:30 Uhr komplett geöffnet. Ich glaub ja kaum das Du bis in die Morgenstunden euphorisch Fotos knipsen wirst.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1223
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  KarMa am Do 17 Aug 2017, 15:30

Bald ist es soweit, Knospen im Aufwärtstrend:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2520
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Do 17 Aug 2017, 17:24

Hallo Karin,
ich bin auch sehr gespannt, wie es weitergeht; drücke die Daumen, danke fürs Zeigen
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 534
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten