Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiphyllum oxypetalum

+7
Epi-Anzucht-Fan
KarMa
Fred Zimt
NorbertK
Gysmo
Christa
cool-oma-renate
11 verfasser

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach unten

Epiphyllum oxypetalum - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  NorbertK Mi 06 Sep 2017, 12:53

Moin Dieter,
2012 habe ich mit den Epis angefangen und seit dem eigene Kreuzungen, Aussaaten und Pfropfungen gemacht. Es hat auch mal Probleme gegeben aber derzeit scheint alles bestens zu laufen. Einzigstes Problem welches ich derzeit sehe ist, die Pröpflinge gut über den Winter zu bekommen. Solche Totalausfälle wie bei Dir hatte ich bisher eigentlich nicht. Die zweite Slightly Sassy von mir fing von unten an zu faulen, so dass nichts anderes übrig blieb als alles oberhalb zu retten. Das bedeutet zwangsläufig wieder neu bewurzeln. Sie war gerade dabei neu auszutreiben und dieses Stück habe ich sicherheitshalber gepfropft. Die Propfung wächst schon wieder weiter nur das Anwurzeln hapert noch.
Gehört zwar nicht hier her aber hier mal ein Bild des Fortschritts einer Pfropfung.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiphyllum oxypetalum - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  NorbertK Mo 11 Sep 2017, 00:10

So, nun blüht sie erstmal. Wieder ne Mega-Blüte, Pinsel und Pollen liegt schon bereit.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Nachtrag]
Bestäubung ist mit "Kiwi Divine Intervention" erfolgt. Ich hoffe es klappt.
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1458
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Epiphyllum oxypetalum - Seite 5 Empty Re: Epiphyllum oxypetalum

Beitrag  Fupsey So 08 Aug 2021, 01:06

Der Duft ist einfach zauberhaft  Razz
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Leider halten sie nur eine Nacht.
Fupsey
Fupsey
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 246
Lieblings-Gattungen :

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten