Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Sukkulenten-Aussaaten 2013

3 verfasser

Nach unten

Meine Sukkulenten-Aussaaten 2013 Empty Meine Sukkulenten-Aussaaten 2013

Beitrag  Wühlmaus Mo 08 Jul 2013, 09:21

Hallo zusammen,

ich mache einfach mal einen eigenen Thread auf für meine Sukkulentenaussaat aus diesem Jahr.

Leider habe ich den genauen Aussaattermin nicht vermerkt. Das muss aber noch vor Ostern, also etwa Mitte März 2013 gewesen sein. Einige Lithops und diverse andere sind aus Samen der DKG herangezogen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lithops und Titanopsis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nananthus und Conophytum:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Delosperma und Conophytum:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Conophytum und Gibbaeum:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Brighamia insignis:
Oben sieht sie wie Unkraut aus, unten dünne Beinchen, aber dazwischen ist schon ein Sukkulenter Stamm sichtbar

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht sollte ich bei einigen mal bald ans Pikieren gehen.

Soll ich die Lithops noch bis nächstes Jahr so lassen oder müssen die auch schon pikiert werden? WOLLI???

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5931
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Meine Sukkulenten-Aussaaten 2013 Empty Re: Meine Sukkulenten-Aussaaten 2013

Beitrag  nikko Mo 08 Jul 2013, 09:56

Moin Elke,
die sehen ja super aus, gesund und proper, eine echte Freude!

Bin zwar nicht Wolli, aber da, wo es sich schon so richtig drängelt würde ich vielleicht doch pikieren...
(Aber gaaaaanz vorsichtig! Bei meiner 'Rose of Texas' habe ich auch ein paar ausgebuddelt, die haben es gut überstanden)

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4805
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Meine Sukkulenten-Aussaaten 2013 Empty Re: Meine Sukkulenten-Aussaaten 2013

Beitrag  Bimskiesel Mo 08 Jul 2013, 10:59

Meine liebe Güte, das sieht ja nach Erfolg auf der ganzen Linie aus. Glückwunsch, Elke!

Dass Du Dich auch an Conophyten rantraust - alle Achtung. Bei den Zwergen braucht man ja bald eine Lupe, um überhaupt richtig zu sehen, was da los ist. Oder gibt es da auch Arten, die etwas größer werden?´

Bin gespannt auf weitere Entwicklungsbilder.

Grüße, Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1657
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Meine Sukkulenten-Aussaaten 2013 Empty Re: Meine Sukkulenten-Aussaaten 2013

Beitrag  Wühlmaus Mo 08 Jul 2013, 11:13

Also, an das Pikieren der Lithops-Babys traue ich mich noch nicht so richtig. Dass ich das dichte Grünzeugs pikieren muß (Titanopsis, Nananthus, Delosperma und auch die Hawaiipalme etc.) ist mir schon klar.

Antje, frag ich was Einfacheres. Aber wie Du siehst, sind sie doch gut gekommen. Ich habe sie aber sehr lange unter einer Abdeckung im Schatten gelassen, nur leicht angekippt zwecks Luftaustausch. So ganz lange stehen sie noch nicht ohne Abdeckung. Ich befürchte dann immer, dass ich mal das Gießen vergesse. Damit habe ich mir schon manchen Kaktussämling, der gut gekommen war, ins Jenseits geschickt. Für mich sind die "anderen Sukkulenten" ja auch noch Neuland.

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: www.kaktus-fieber.de
Wühlmaus
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5931
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium u. a.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten