Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum asterias

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Shamrock am Mo 16 Apr 2018, 22:21

Cristatahunter schrieb:@Shamrock: Gräbst du die horrizonthaloniusse auch so ein?
Siehe Beitrag 6 - der ist nicht eingegraben! Unter der Erde wirst du kaum Grün finden. Wenn man ein A. asterias nicht in eine Wasserbombe verwandelt, dann gibt´s auch keinen Grund was zu vergraben.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Cristatahunter am Di 17 Apr 2018, 22:00

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Foto ist nicht unmittelbar nach dem Umtopfen gemacht.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14586
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Shamrock am Di 17 Apr 2018, 22:02

Schön flach, wie es sein soll - aber die Beflockung ist ja kein artreines oder halt zumindest eine Kulturauslese.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Cristatahunter am Di 17 Apr 2018, 22:06

Shamrock schrieb:Schön flach, wie es sein soll - aber die Beflockung ist ja kein artreines oder halt zumindest eine Kulturauslese.

Entartet, krankhaft beflockt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14586
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Shamrock am Di 17 Apr 2018, 22:08

Zum Glück hab das nicht ich geschrieben... Wink Erlaubt ist was gefällt. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Shamrock am So 06 Mai 2018, 21:24

Ich hab es extra zu mir auf die Couch genommen, offen und lange mit ihm diskutiert - aber dennoch gelang es mir nicht die Verklemmungen zu lösen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ob´s am Löwenzahnschirmchen lag, welches mir erst auf dem Foto auffiel?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12081
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Reinhard am Mo 21 Mai 2018, 08:54

Mein größter asterias Very Happy
Im zunehmenden Alter erheben die sich nunmal - gefällt mir trotzdem.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß,
Reinhard
avatar
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 633
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Echinopsis am Di 29 Mai 2018, 19:34

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15026
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Marc Question am Sa 02 Jun 2018, 12:59

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ja, Reinhard, im Alter wachsen sie in die Höhe.
Dieses A. asterias hat gut und gerne 50 Jahre
auf dem Buckel:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Marc Question
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 285

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum asterias

Beitrag  Kaktusfreund81 am Mi 13 Jun 2018, 19:39

Astrophytum asterias f. nuda - unbeflockte Form des A. asterias.
Die Blüte ist zartgelb, Staubfäden, Pollen und Stempel sind ebenfalls
zartgelb gefärbt, außerdem geht der rote Schlund wie bei den meisten
A. asterias strahlenförmig in die Kronblätter über.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 917
Lieblings-Gattungen : Notocactus, Echinopsis, Gymnocalycium - der Rest Querbeet

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten