Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

cleistocactus strausii blüht nicht

Nach unten

cleistocactus strausii blüht nicht Empty cleistocactus strausii blüht nicht

Beitrag  Gast2 am Di 30 Jul 2013, 17:52

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

diesen cleistocactus strausii hab ich als kleine pflanze meinen eltern geschenkt, das ist schon eine zeitlang her. es heißt immer das er ab einer höhe von ca 1 m blüht (soviel ich weiß gibt es männliche und weibliche blüten), angeblich auch bei ganzjähriger zimmerkultur. das glück haben meine eltern nicht. obwohl er längst einen meter überschritten hat, im winter idealerweise im hellen stiegenhaus steht und im sommer windgeschützt im sonnigen innenhof, manchmal auch in direkter sonne und auch sonst gut gepflegt wird, will er seine schönen, weinroten röhrenblüten einfach nicht zeigen, weiß jemand woran das liegt ?
avatar
Gast2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55

Nach oben Nach unten

cleistocactus strausii blüht nicht Empty Re: cleistocactus strausii blüht nicht

Beitrag  Hendrik am Mi 31 Jul 2013, 01:03

Hi

In Zimmerkultur haben meine nie geblüht, an frischer Luft dafür um so mehr. Ich würde ihm so viel pralle Sonne wie möglich geben und kräftig düngen. Ohne viel direkte Sonne wird er nicht blühen. Das Substrat durchlässig, mineralisch mit einem geringen aber hochwertigem Anteil an organischem Material. Seramis fanden meine Cleistos immer super. Einen großen Topf wählen, der im Sommer nie ganz austrocknet.
Allerdings könnten die verdichteten Stellen bei deiner Pflanze statische Probleme verursachen, da sie wahrscheinlich kaum oder wenig mitwachsen werden. Ich würde zwei Stecklinge machen. Die kommenden Wochen bieten dafür noch optimale Bedingungen.

Grüße
Hendrik
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

cleistocactus strausii blüht nicht Empty Re: cleistocactus strausii blüht nicht

Beitrag  Gast2 am Mi 31 Jul 2013, 06:21

danke für die antwort, kann man sie auch kopfdüngen ? im großen topf steht er. werde deine ratschläge meinen vater weitergeben.
avatar
Gast2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55

Nach oben Nach unten

cleistocactus strausii blüht nicht Empty Re: cleistocactus strausii blüht nicht

Beitrag  Hendrik am Fr 16 Aug 2013, 00:43

Hi
Was is`n "Kopfdüngen" scratch 
Hendrik
Hendrik
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 535
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus

Nach oben Nach unten

cleistocactus strausii blüht nicht Empty Re: cleistocactus strausii blüht nicht

Beitrag  Hardy_whv am Fr 16 Aug 2013, 07:08

Kopfdüngen ist ein Begriff aus der Landwirtschaft, der auf Kakteenkultur nicht gut anzuwenden ist. Dabei wird Dünger auf bestehende Kulturen aufgebracht. Das führt dazu, dass die schon stehenden Pflänzchen zwangsläufig auch mal ein Düngerkorn auf den Kopf bekommen. Der Landwirt kann seine Düngergaben halt nicht Pflanzenweise bzw. Topf für Topf ausbringen, wie wir. Bei der Kopfdüngung ist dann darauf zu achten, dass die Pflanzen nicht verätzt werden, was durch den Zeitpunkt des Ausbringens und die Dügerart beeinflusst werden kann.

Wie gesagt - der Begriff ist auf Kakteenkulturen nicht gut anwendbar, vielleicht noch dort, wo massenhaft draußen Kakteen vermehrt werden.


Gruß,

Hardy [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2308
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

cleistocactus strausii blüht nicht Empty Re: cleistocactus strausii blüht nicht

Beitrag  Torro am Fr 16 Aug 2013, 08:21

(soviel ich weiß gibt es männliche und weibliche blüten),
Die mag es geben, aber nicht beim C. strausii.
Das sind ganz normale Blüten mit Stempel und Staubfäden. Die kann man sogar selbst bestäuben, z.B. mit einem
Wattestäbchen. Dann bekommt man auch Früchte mit Samen drin.

Den Topf empfinde ich als ein wenig klein bei der Höhe.

Ich hab mal den Pflanzennamen in der Überschrift korrigiert.
Zitat Wiki: "Das Epitheton der Art ehrt L. Straus (1862–1934), einen deutschen Kaufmann und Kakteenliebhaber aus Bruchsal und Mitbegründer der Deutsche Kakteen-Gesellschaft."

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6787
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten