Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rhipsalis

+19
Shamrock
chrisg
TobyasQ
selima
nikko
Epi-Anzucht-Fan
Mc Alex
benni
KarMa
Cristatahunter
Rouge
stapeliot
Fred Zimt
plantsman
Barbara
Phelice
wikado
Christa
kahey
23 verfasser

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Rhipsalis agudoensis

Beitrag  plantsman Mo 14 Okt 2019, 19:15

Moin,

taxonomisch noch nicht geklärt ist Rhipsalis agudoensis. Es soll nur eine Standortform von R. pachyptera sein....... keine Ahnung. Er blüht aber ganz hübsch, wenn er luftig, halbschattig und vom Frühjahr bis zum Herbst ordentlich gegossen und leicht gedüngt wird. In den Gruson-Gewächshäusern halten wir die Pflanze in Hanging Baskets mit recht grober Pinienrinde und überwintert wird er nicht ganz so kalt wie einige andere Arten. Sein Herkunftsort liegt nämlich in der Mata Atlantica bei Rio de Janeiro in nicht ganz so großer Höhe. Deshalb gibt es bei uns winterliche Nachttemperaturen von 8 - 12° C.

Derzeit macht er seinen zweiten herbstlichen Blütenschub. Den ersten gab es vor knapp 3 Wochen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2832
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  TobyasQ Mo 11 Nov 2019, 17:26

Ich weiss nicht wieso, aber bei mir wird erst geblüht und dann gewurzelt.
Ich habe am WE mal wieder nicht schlecht gestaunt. Bei der Wurzelkontrolle und beim Topfen sah ich daß Rhipsalis dissimilis blüht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3950
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  selima Di 12 Nov 2019, 15:09

aktuell auch bei mir am Blühen, rhipsalis pilocarpa, Foto zwei und drei sind vom  letzten Jahr, da hat sie sich total verausgabt.  Very Happy


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
selima
selima
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 190
Lieblings-Gattungen : fast alle

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  TobyasQ Mo 18 Nov 2019, 13:28

R. pulchra hat Knospen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

R. pilocarpa etwas lädiert, aber mit Knospen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

R. ewaldiana stellt momentan alle Gattungsgenossen in den Schatten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erstaunlich groß die Blüten; das schwarze Plastik ist 2cm breit.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3950
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  chrisg Mo 18 Nov 2019, 16:46

TobyasQ schrieb:R. pulchra hat Knospen

Ich möchte lernen, woran erkennst Du das es pulchra ist und nicht teres? Beide ähnliche Wuchsform, runde äste, endständige Blüten etc. R. pulchra soll auch etwas rar sein wogegen teres in Supermärkten, Gartencenter usw. öfters vorkommt.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 613
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  TobyasQ Di 19 Nov 2019, 14:10

Ganz einfach: ich habe den Steckling mit Namen bekommen. Rolling Eyes
Andererseits sind R. teres Triebe etwas stärker und bei den Blüten gibt es Unterschiede. R. pulchra hat eine rötliche Mitte. (Beiträge vom letzten Jahr eine Seite zurück) Wink

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3950
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  chrisg Di 19 Nov 2019, 23:58

TobyasQ schrieb:Ganz einfach: ich habe den Steckling mit Namen bekommen.  Rolling Eyes
Andererseits sind R. teres Triebe etwas stärker und bei den Blüten gibt es Unterschiede. R. pulchra hat eine rötliche Mitte. (Beiträge vom letzten Jahr eine Seite zurück) Wink

danke
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 613
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  Shamrock Fr 06 Dez 2019, 22:17

Anfang Dezember - alljährlich extrem verlässlich. Rhipsalis pilocarpa:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26698
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  Henning Sa 07 Dez 2019, 22:13

Wat ene Klasse Aufnahme!!
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3519
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 7 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  Henning Mo 30 März 2020, 12:56

Die duften so schön - R. cereuscula (?)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3519
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten