Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rhipsalis

+19
Shamrock
chrisg
TobyasQ
selima
nikko
Epi-Anzucht-Fan
Mc Alex
benni
KarMa
Cristatahunter
Rouge
stapeliot
Fred Zimt
plantsman
Barbara
Phelice
wikado
Christa
kahey
23 verfasser

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Rhipsalis teres

Beitrag  plantsman So 27 Sep 2020, 18:28

Moin,

nun kommen sie wieder so langsam in Gange, die Rhipsalis.

Über die Jahre hat meine Kollegin ein wunderbares Rhipsalis teres-Ämpelchen herangezogen. Wobei die Ampel ein "Hanging Basket" ist. Gefüllt mit handelsüblichem Orchideensubstrat dürfte der Korb nur noch aus Wurzeln bestehen. Auf jeden Fall ist der Ballen ordentlich hart. Trotzdem lässt er sich gut bewässern, was bei Rhipsalis insgesamt ja immer wichtig ist. Die Wurzeln sollten nie zu trocken werden.
Damit die Pflanze händelbar bleibt, wird im Frühjahr immer mal wieder an der Basis etwas ausgelichtet.

Rhipsalis teres ist eine Art des temperierten Bereichs, kommt also im Winter mit Nachttemperaturen von 10 - 12° C sehr gut zurecht und blüht nach einem feucht-warmen und gut gedüngten Sommer immer reichlich. Schwierig ist es nur, bei diesen fisseligen Pflanzen ein schönes Foto hinzubekommen. Man sieht kaum, das die zwei Meter lange Pflanze voller Blüten ist.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2834
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  chrisg Fr 02 Okt 2020, 22:42

Deine Pflanze ist ja phantastisch, Stefan! Hier ist noch nicht viel los, keine einzige Knospe in Sicht.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 614
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  TobyasQ Fr 18 Dez 2020, 23:34

Heute sah ich zufällig Knospen an Rhipsalis cereuscula, R. mesembryanthemoides und Hatiora salicornioides. R. pilocarpa, R. ? und R. ewaldiana blühen.
R. ? wegen gefiederter Schilderdiebe im Sommer. In dem Topf sind die Wurzeln und dann lässt sie sich …
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

… über 2 Etagen …
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

… hängen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Früchte, von der Sommerblüte?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rhipsalis pilocarpa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3954
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  TobyasQ Mi 23 Dez 2020, 15:40

Dann kommen heute Bilder. Rhipsalis cereuscula
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Völlig unbemerkt hat Lepismium houlletianum geblüht
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Rhipsalis ewaldiana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei Rhipsalis mesembryanthemoides stagniert es.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3954
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  Kaktussonne32 Fr 25 Dez 2020, 20:02

Rhipsalis pilocarpa
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Kaktussonne32
Kaktussonne32
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 455
Lieblings-Gattungen : divers, u.a. Astrophytum, Echinocereus, Gymnocalycium, Lophophora,

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  Hurricane Sa 26 Dez 2020, 17:26

Meiner Rhipsalis mesembryanthemoides scheint es gar nicht gut zu gehen, sie wirft ständig "Teile" ab und hat eine Art Gespinnst um die ganze Pflanze. Könnten das Spinnmilben sein? Hätte Spruzit zur Behandlung zuhause.

LG, Hurri
Hurricane
Hurricane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 184
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  Shamrock Sa 26 Dez 2020, 21:48

Könnte. Aber einem Arzt, der nach so einer Beschreibung eine Diagnose erstellt, sollte man seine Zulassung entziehen. Zeig doch mal ein Foto, damit man sich zumindest ein visuelles Bild machen kann. Für richtig sichtbare Gespinnstfäden müsste der Spinnmilbenbefall schon sehr heftig sein. Chemische Keule auf Verdacht wäre auch ziemlich verantwortungslos.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26732
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  Hurricane So 27 Dez 2020, 09:45

Hier ist das Sorgenkind, ich hoffe, das Gespinnst gut auf den Fotos zeigen zu können:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße, Hurri
Hurricane
Hurricane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 184
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  Henning So 27 Dez 2020, 09:57

Moin Hurri,
dieses Gespinnst würde ich eher einer "normalen" Spinne zuordnen. Zumindest würde ich es nicht mit Spinnmilben in Verbindung bringen wollen. Aber da gibt es sicherlich noch fundiertere Meinungen in dieser Runde.
Munter bleiben und bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3523
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 8 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  TobyasQ So 27 Dez 2020, 16:18

Ja, das ist definitiv kein Spinnmilbengespinst. Diese Webarbeit sieht auch schon älter aus. Die kannst du vorsichtig mit einem Pinsel entfernen.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3954
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten