Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rhipsalis

+19
Shamrock
chrisg
TobyasQ
selima
nikko
Epi-Anzucht-Fan
Mc Alex
benni
KarMa
Cristatahunter
Rouge
stapeliot
Fred Zimt
plantsman
Barbara
Phelice
wikado
Christa
kahey
23 verfasser

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Nach unten

Rhipsalis - Seite 10 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  TobyasQ Do 03 Jun 2021, 21:49

Die sieht nach Rhipsalis paradoxa ssp. paradoxa aus. Bei der Rhipsalis paradoxa ssp. septentrionalis sind die Triebe dünner und die Segmente dementsprechend kürzer. Außerdem gedeiht sie mit mehr aufrechtem Wuchs.


Zuletzt von TobyasQ am Mi 09 Jun 2021, 22:21 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Viele Grüße
Thomas


Um Menschen und Diamanten wahrhaft zu bewerten, muss man sie aus der Fassung bringen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4081
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 10 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  TobyasQ Mi 09 Jun 2021, 22:20

So hier noch ein Bild zum Vergleich
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Thomas


Um Menschen und Diamanten wahrhaft zu bewerten, muss man sie aus der Fassung bringen.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4081
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 10 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  plantsman Mi 09 Jun 2021, 23:56

Moin Thomas,

TobyasQ schrieb:Die sieht nach Rhipsalis paradoxa ssp. paradoxa aus. Bei der Rhipsalis paradoxa ssp. septentrionalis sind die Triebe dünner und die Segmente dementsprechend kürzer. Außerdem gedeiht sie mit mehr aufrechtem Wuchs.

ja, das denke ich auch. Ich bin aber immer zu faul das Subspecies-Epithet noch hinterzuhängen wenn ich sowieso die Nominatform meine Embarassed .

_________________
Tschüssing
Stefan
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2945
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Rhipsalis - Seite 10 Empty Re: Rhipsalis

Beitrag  chrisg Di 29 Jun 2021, 18:26

plantsman schrieb:Wie ihr auf den Bildern seht, haben wir aber leider etwas kalkhaltiges Wasser. Das ändert sich hoffentlich bald durch unsere Regenwasser-Zisterne und die Entsalzungsanlage. Die Luftfeuchte darf immer ziemlich hoch sein.
Die Pflanze hängt bei uns etwas schattiger im temperierten Haus (winterliche Nachttemperatur > 12° C).

Sprüht ihr die Pflanzen tagsüber bei verhältnissmässig hohen Temperaturen ein? Dann kommt hier eine Hausfrau-weisheit: Wenn das Spülwasser warm ist, verdunsten die Tropfen auf dem Porzellan und hinterlassen Kalkspuren. Wenn das Spülwasser kalt ist dann perlen die Tropfen ab. Vielleicht lässt sich die Wassertemperatur etwas anpassen damit nicht so hässliche Spuren hinterlassen werden. Ich habe das gleiche Problem, obwohl merkwürdigerweise hier kein hartes Wasser aus dem Hahn kommt... scratch

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 725
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 10 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten