Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Braune Flecken an Säulenkaktus

Nach unten

Braune Flecken an Säulenkaktus Empty Braune Flecken an Säulenkaktus

Beitrag  Gast am Do 08 Aug 2013, 11:41

Hallo Kakteenfreunde!

Mein Säulenkaktus hat seit geraumer Zeit so braune Flecken gekriegt, die werden größer und flächendeckender.
Ich bin mir relativ sicher, dass es nicht an zu vielem Gießen oder verbrennen liegt.

Hab aber keine Ahnung was es sonst sein könnte und kann es auch nicht durch zuhilfenahme von Google identifizieren.
Vielleicht kann mir ja ein Blick von euch Kakteenkennern helfen. Wäre sehr dankbar.

Zu den Fotos:

Die Flecken treten so circa auf mittlerer Höhe, dort auf allen Seiten auf:
Braune Flecken an Säulenkaktus P8080030

das schaut dann so aus:
Braune Flecken an Säulenkaktus P8080028
Braune Flecken an Säulenkaktus P8080029
Braune Flecken an Säulenkaktus P8080031


Vielen Dank!  Winken
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Braune Flecken an Säulenkaktus Empty Re: Braune Flecken an Säulenkaktus

Beitrag  nikko am Do 08 Aug 2013, 12:24

Hallo Dafuqjoe,
wunderschönes großes Exemplar einer Baum-Euphorbie!
Bin kein Euphorbien-Experte aber es könnte so in Richtung E. trigona gehen.
(Also kein Kaktus...)

Die Flecken könnten durch Verletzung mit anschließender Infektion durch einen Pilz entstanden sein. Wenn sie trocken sind und sich nicht weiter ausbreiten ist es optisch nicht so schön aber auch nicht gefährlich für die Pflanze.

Mußt Du mal beobachten ob die Flecken größer werden! Wenn ja, dann hilft möglicherweise nur zurückschneiden.

Allerdings glaube ich dass eher der 1. Fall hier zutrifft.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4713
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Braune Flecken an Säulenkaktus Empty Re: Braune Flecken an Säulenkaktus

Beitrag  Fred Zimt am Do 08 Aug 2013, 12:54

Ich bin der gleichen Meinung-
wenn die Flecken nicht größer werden
ist das nicht bedrohlich, ab und zu mal ein Photo machen und vergleichen
oder, wenn Du hemmungsloser bist, die Flecken direkt mit wasserfestem Filzstift umkreisen und beobachten.

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7336

Nach oben Nach unten

Braune Flecken an Säulenkaktus Empty Re: Braune Flecken an Säulenkaktus

Beitrag  kamama am Do 08 Aug 2013, 14:23

Ich denke auch, dass es ein Pilz sein könnte, wenn sie im Winter zu kalt oder zu feucht stehen, sind Euphorbien ja schon mal anfällig für so was.
In der Regel wollen die es etwas wärmer als Kakteen. Baum - Euphorbien verholzen auch, das würde aber eher von unten her passieren, brune Flecken in der Mitte lassen eher auf eine (hoffentlich verheilte) Schadstelle schließen.

Zusätzlich zum FLecken beobachten: Sollte der Befall sich doch ausbreiten (was wir mal nicht hoffen wollen!!) könntest Du zu " Bestandssicherung" einen der Seittriebe abmachen und neu bewurzeln.



Hab ich bei einer sehr geliebten Pflanze leider zu spät gemacht, dann warse hin....
kamama
kamama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 694

Nach oben Nach unten

Braune Flecken an Säulenkaktus Empty Re: Braune Flecken an Säulenkaktus

Beitrag  Gast am Do 08 Aug 2013, 17:28

Erstmal vielen Dank allen für die Antworten!

Mir ist gerade noch was eingefallen: vor gut einem Jahr musste ich diese Euphorbie (jey, was gelernt Very Happy) in Stress aus dem Raum bringen. Ich glaube mich auch erinnern zu können, dass der, der die Euphorbie verstellt hat, die Euphorbie dort nur mit einer Zeitung irgendwie gehalten hat. Dadurch gab es durchaus Verletzungen durch umgebrochene Stacheln usw.
Aber kann es sein dass sich diese "Verletzungsflecken" noch ausgebreitet haben?

Ich denke das ist soweit mal die Lösung, ich lass den dann einfach mal so, denn er wächst eigentlich ja trotzdem noch prima weiter.

LG
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten