Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mein Melo macht.............

Nach unten

Mein Melo macht............. Empty Mein Melo macht.............

Beitrag  Cristatahunter am Fr 09 Aug 2013, 15:24

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was macht mein Melo da? Multicephalium, Kindel, hat jemand eine Idee? Normal wäre doch vegetativer Stillstand nach dem Erscheinen des Cephalium.

Gruss Stefan
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19987
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Mein Melo macht............. Empty Re: Mein Melo macht.............

Beitrag  jupp999 am Fr 09 Aug 2013, 16:24

... es sprossen aber auch schon 'mal welche am Cephalium.

Viele Grüße
Jupp
jupp999
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3091

Nach oben Nach unten

Mein Melo macht............. Empty Re: Mein Melo macht.............

Beitrag  Hardy_whv am Fr 09 Aug 2013, 16:26

Cristatahunter schrieb:Was macht mein Melo da? Multicephalium, Kindel, hat jemand eine Idee? Normal wäre doch vegetativer Stillstand nach dem Erscheinen des Cephalium.
Das scheint nicht für alle Melos zu gelten. Erhältst du KuaS, das Magazin der DKG/SKG/ÖKG? Im Juliheft 2013 ist ein Artikel über Melocactus evae am Standort (Cuba). Die sprossen unterhalb des Caphaliums wie wild. Das scheint auch Melocactus acuane zu machen.

Weißt du, um welche Art es sich bei deinem Melo handelt?


Gruß,

Hardy   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2271
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Mein Melo macht............. Empty Re: Mein Melo macht.............

Beitrag  Melo am So 11 Aug 2013, 13:26

Neben der Erklärung von Hardy, kann es gerade bei Verletzungen um das Cephalium zur Sprossung kommen.
Melo
Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 78
Lieblings-Gattungen : Melocactus, Discocactus, Pilosocereus, Maihuenia, Leuchtenbergia, Pereskia, Schlumbergera und Hatiora

Nach oben Nach unten

Mein Melo macht............. Empty Melo

Beitrag  Detlef Bauer am So 11 Aug 2013, 18:19

Hallo Stefan,

dass die Melos oben am Chephalium sprossen ist nicht ganz unüblich.

Ich war im März für 2 Wochen auf Kuba ( siehe mein Bericht von letzter Woche hier im Forum )
dort kann man gut beobachten, dass an nicht wenigen Pflanzen sich solche " Kindel " bilden.
Es sind meist 2 - 4 solcher Ableger zu beobachten.
Also eine relativ normale Laune der Natur, diese Sprossbildung.
Aber bei uns natürlich aufgrund der nicht optimalen Bedingungen nixcht so häufig wie im Heimatland.

GRuss aus Stuttgart sendet

Detlef Bauer
Detlef Bauer
Detlef Bauer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8
Lieblings-Gattungen : alles was schön blüht

Nach oben Nach unten

Mein Melo macht............. Empty Re: Mein Melo macht.............

Beitrag  Melo am So 11 Aug 2013, 20:12

Man kann sich aber darüber streiten, ob diese Sprossung wirklich optimal ist, zumindest bei diesem wohl eher brasilianischen Exemplar (M. bahiensis oder M. neryi würde ich schätzen). Es ist besonders im Fall von Melos schwer die natürlichen Bedingungen zu erfüllen, aber am natürlichen Standort sind die Pflanzen oft vielem ausgesetzt, das ihnen bei uns im Wohnzimmer oder Gewächshaus erspart bleibt. Sehr vielen Populationen geht es ja sehr schlecht durch Zerstörung ihres Habitats und anderen Auswirkungen menschlicher Zivilisation - erst dieses Jahr gab es einen sehr interessanten KuaS-Bericht über die schlechte Situation von M. matanzanus am natürlichen Standort, den wohl häufigsten in Kultur befindlichen Melo.
Melo
Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 78
Lieblings-Gattungen : Melocactus, Discocactus, Pilosocereus, Maihuenia, Leuchtenbergia, Pereskia, Schlumbergera und Hatiora

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten