Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Yucca brevifolia und v. jaegeriana

4 verfasser

Nach unten

Yucca brevifolia und v. jaegeriana Empty Yucca brevifolia und v. jaegeriana

Beitrag  küsu Mo 12 Aug 2013, 18:35

Hallo Zusammen

habe bei Uhlig und Haage je eine Y. brevifolia und je eine Y. brev. v. jaegeriana gekauft. Es haben alle nur ganz wenige Wurzeln und stagnieren im Moment. Die ersten habe ich etwa seid 6 Wochen und ganz normal im Topf an einer nach Süden gerichteten Mauer. Die jenigen von Uhlig sind heute gekommen. Diese habe ich halbschattig ins GW gestellt. Wie stehen die Chancen das sie gut durchwurzeln? hat mir jemand Tipps?

Danke und Gruss
küsu
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Yucca brevifolia und v. jaegeriana Empty Re: Yucca brevifolia und v. jaegeriana

Beitrag  volker Mo 12 Aug 2013, 20:41

Am besten leicht schattig , luftig und warm aufstellen.
volker
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1782
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Yucca brevifolia und v. jaegeriana Empty Yucca brevifolia u. var. jaegeriana

Beitrag  Claus-SI Fr 04 Okt 2013, 18:57

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo , beide Sorten halten bei Pulvertrockenem Substrat Tmin - 21° C bis Tmin - 23° C gut aus !
Ist jedoch dass Substrat auch nur geringfügig feucht , ist es aus !

Am Besten , Substrat bei dieser Spezie früh genug austrocknen lassen ! Das hier ist meine zweite Pflanzung ,
bei der ersten war dass Substrat noch minimal feucht im Winter !

Brevifolia jaegeriana habe ich auch , wird genau so behandelt !

LG

Claus:sunny: 
Claus-SI
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 650
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Yucca brevifolia und v. jaegeriana Empty Re: Yucca brevifolia und v. jaegeriana

Beitrag  Thomas Boeuf Fr 04 Okt 2013, 19:58

Sieht nicht so dolle aus, die brevi, Claus scratch 
Ist das Bild aktuell?

Ich glaube nicht, dass brevifolia mittelfristig bei unseren Wärmesummen und
der ungleich schwacheren Sonneneinstrahlung im Freien eine Chance hat, im Winter noch so trocken gehalten ... leider.

Rolling Eyes 


Zuletzt von Thomas Boeuf am Fr 04 Okt 2013, 20:14 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Thomas Boeuf
Thomas Boeuf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 452
Lieblings-Gattungen : Yucca, Agavoideae...

Nach oben Nach unten

Yucca brevifolia und v. jaegeriana Empty Re: Yucca brevifolia

Beitrag  Claus-SI Fr 04 Okt 2013, 20:13

Nein Thomas , dass Bild ist aus dem Mai 2013 , müsste noch mal ein neueres Update machen ,
ist jetzt auch etwas größer geworden !

LG

Claus
Claus-SI
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 650
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Yucca brevifolia und v. jaegeriana Empty Re: Yucca brevifolia und v. jaegeriana

Beitrag  küsu Sa 05 Okt 2013, 12:23

Hallo Zusammen

also die v. jaegeriana habe ich aufgegeben, da sie sehr schwach aussehen. Die brevis hingegen haben sich etabliert und sind auch schon gewachsen. Ich halte sie im Topf in rein mineralischem Substrat unter freiem Himmel an vollsonnigem Standort. Giessen tue ich nie, das erledigt der Regen. Habe sie heute ins ungeheizte GW gestellt wo die den Winter verbringen werden. Die Winter hier sind nicht soooo sehr kalt. Hatten letzten Winter minimal -15 °C. Da kann ich die brevis schon dort belassen oder was meint ihr?

viele Grüsse
küsu
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Yucca brevifolia und v. jaegeriana Empty Re: Yucca brevifolia und v. jaegeriana

Beitrag  Thomas Boeuf Sa 05 Okt 2013, 12:37

Klar, ab damit ins ungeheizte Gewächshaus. Frost vertragen die jede Menge,
nur keine Feuchtigkeit, schon gar nicht das Schuddelwetter momentan.

VG
Thomas


Zuletzt von Thomas Boeuf am Sa 05 Okt 2013, 18:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Thomas Boeuf
Thomas Boeuf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 452
Lieblings-Gattungen : Yucca, Agavoideae...

Nach oben Nach unten

Yucca brevifolia und v. jaegeriana Empty Re: Yucca brevifolia und v. jaegeriana

Beitrag  küsu Sa 05 Okt 2013, 17:59

Hallo Thomas

vielen Dank

Grüsse
küsu
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 126
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten