Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sascha`s Blüten von 2013

Seite 2 von 13 Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  nikko am Fr 23 Aug 2013, 07:54

Moin Sascha,
die Lobivia ist toll, die rot-weiß Kombination ist sehr schön.
Weiter oben hast Du nach anderen Farben bei der D. sutherlandii gefragt: Ich habe im letzten Jahr von meiner 'Peachstar' Samen genommen und ausgesäät. Die Tage will sie nun blühen, ob die Kinder auch pfirsichfarben sind bleibt abzuwarten, ich stell die dann aber mal vor! Ach ja, ein paar Samen habe ich auch schon wieder geerntet...

LG,
Nils


nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4755
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  Gast am Fr 23 Aug 2013, 13:18

Hallo Nils,

da ich immer nur was von dir hier höre bist du wohl der Einzige der die Bilder anschaut Wink , oder doch nicht?
Naja besser ein aufmerksamer Betrachter als keiner Wink .

Ja diese Lobivia gefällt mir auch gut, habe sie auf einer Börse in Blüte gekauft. Mal schauen ob die Nachfahren schön werden. Potenzial ist ja vorhanden. Vor allem das sie reichlich und auch öfters blüht ist schön.

Es müssen ja nicht unbedingt sutherlandii`s sein. Mich würde halt noch interessieren was es noch für andere komplett winterharte Delos gibt. Die könnte ich mir dann eventuell auch zulegen. Mein Ziel wäre es halt eine große Palette von unterschiedlichen Farben in einem Beet zu vereinen.

Eine Pfirsichfarbene habe ich vor kurzem auch zur Erprobung gepflanzt. Es ist die Kelardis. Wenn sie was taugt dann bin ich schon bei 4 Farben Very Happy .

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  nikko am Fr 23 Aug 2013, 13:27

Moin Sascha,
ich bin sicher dass noch viele Andere die Bilder sehen... hat nur nicht immer Jeder Zeit was zu schreiben.

Die Lobivia ist selbstbestäubend, das heißt Du bekommst von genau der Pflanze auch Samen durch Selbstung? Das wird dann ja wirklich spannend zu sehen ob die Nachkommen auch so hübsch sind!

Wenn Du magst, dann tauschen wir mal Samen. Z.B. kann ich die D. sutherlandii anbieten. Allerdings ist meine Erfahrung, dass die wirklich Regenschutz benötigt!

Die Kelardis habe ich gerade mal gegoogelt, sieht auch sehr schön aus! Das steht aber sie ist empfindlich gegen Dauerfrost...

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4755
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  nikko am Fr 23 Aug 2013, 15:49

Moin Sascha,
ich habe eben ein paar Bilder von den Sämlingen der 'Peachstar' gemacht:
So sieht die ganze Schale aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier ein  paar Einzelblüten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Farbe ist recht stabil geblieben, obwohl eher rosa als orange. Ich finde die dennoch ganz hübsch!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4755
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  Gast am So 25 Aug 2013, 19:48

Hallo Nils
 
nein da haben ich mich wohl nicht optimal ausgedrückt in Bezug auf die rote Lobivia. Habe sie mit Pollen einer anderen Pflanze bestäubt, züchte doch Hybriden Wink . Im Moment bin ich bei gut 360 Kreuzungen angelangt, wobei etwa die Hälfte was geworden ist.
 
Meine Delosperma's stehen auch alle mit Regenschutz im Winter. Die 3 (definitiv) Winterharten (minimal Schäden auch bei starken Frösten) blühen sogar jetzt noch ein wenig, liegt wohl daran das es noch sonnig ist.
Naja werden wir sehen, bei Haage läuft die Kelardis unter *1.
Zum Beispiel eine rot Blühende suche ich noch.
 
Ist der gezeigte Sämling der Peachstar bei dir im Winter draußen gewesen?
Rosa fehlt mir auch noch Wink.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  Gast am So 25 Aug 2013, 19:53

Matucana spec. Rio Maranon
Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 118

Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  Gast am Mo 26 Aug 2013, 21:07

Lobivia glauca
Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 119
Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 216
Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 311
Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 411
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  Cristatahunter am Mo 26 Aug 2013, 22:49

Ich dachte das ist L. jajojana.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19825
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  Gast am Di 27 Aug 2013, 08:20

Ich habe Sie mit diesem Namen aus einer Auflösung übernommen.
Glauca läuft doch sicherlich auch als Variation von jajoiana.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sascha`s Blüten von 2013 - Seite 2 Empty Re: Sascha`s Blüten von 2013

Beitrag  Cristatahunter am Di 27 Aug 2013, 09:01

Da gibt es viele Varianten. Blütenfarben, Körperfarben, Dornen- Länge und Farben. http://www.cactuspedia.info/schede/LOBIVIA/Lobivia_jajoiana/Lobivia_jajoiana/Lobivia_jajoiana.htm

glauca ist da zwar nicht dabei, doch sobald der Körper bläulich ist wird glauca dazu gesagt oder paucicostata ssp. glauca

Glauca wird eigentlich nur in Anlehnung zum Acanthogalycium glauca gesagt weil auch der einen blauen körper hat. Glauca=Blau meist Umweltanpassungen wegen der starken Sonne in hohen Höhen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19825
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 13 Zurück  1, 2, 3, ... 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten