Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astro-Aussaat

Nach unten

Astro-Aussaat Empty Astro-Aussaat

Beitrag  Antonia99 am Mo 19 Aug 2013, 21:25

Dies sind meine Astros vom Frühjahr:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da ist ja ein Vierer dabei, meint Ihr, der bleibt so und schiebt nicht noch eine fünfte Rippe nach?
Antonia99
Antonia99
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1198

Nach oben Nach unten

Astro-Aussaat Empty Re: Astro-Aussaat

Beitrag  Torro am Mo 26 Aug 2013, 07:15

Hallo Antonia, das kann immer passieren, das Astros ne Rippe hinzufügen oder auch weglassen.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Astro-Aussaat Empty Re: Astro-Aussaat

Beitrag  DanielDD am Mo 26 Aug 2013, 11:45

Hallo Antonia,

ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass der eine fünfte Rippe bildet.

Im Januar habe ich bei einem Hobbyzüchter zwei Töpfe mit zwei Monate alten
myriostigma gesehen - alle ware 4-rippig. Er gab mir 5 Pflanzen, 3 haben überlebt
und die haben mittlerweile 5 Rippen. Seine Pflanzen haben auch 5 Rippen.

Ich habe im Frühjahr von myriostigma tricostatum von MESA
(only 3 fat ribs but unstable) ausgesäht, ich habe 3 Pflanzen und die haben
mittlerweile mindestens 4 Rippen.

Laut Hoock hängt die Rippenzahl vom Alter ab. Es gibt aber erbkonstante
3- bzw. 4-rippige.

Daniel
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 423
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Astro-Aussaat Empty Re: Astro-Aussaat

Beitrag  Torro am Mo 26 Aug 2013, 13:21

Der alte Haage sagt dazu ganz cool. A. myriostigma: Rippen meist 5 oder mehr, selten weniger.


_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Astro-Aussaat Empty Re: Astro-Aussaat

Beitrag  Astronomer am Mo 26 Aug 2013, 20:48

Hallo, Kakteenfreunde !

Passend zum Thema:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dieses Astrophytum myriostigma wurde von mir 1981 ausgesät !
Ist also nach 32 Jahren immer noch 4-rippig.
Aber dank meiner fehlenden Pflege erst 4,5 cm groß !

LG Dieter
Astronomer
Astronomer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684
Lieblings-Gattungen : Mexikanische Kleingattungen u.a.

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten