Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

sehr viele Triebe!

+4
Blume
Barbara
Fuzmubbes
brownie
8 verfasser

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  brownie Do 22 Aug 2013, 20:04

es hat geklappt Very Happy
brownie
brownie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  Fuzmubbes Do 22 Aug 2013, 20:41

Hat ja geklapt super. Jetzt können die Fachleute ja mal ran.
Fuzmubbes
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  Hartmut Do 22 Aug 2013, 21:03

Hallo brownie,

dies ist eine vergeilte Opuntie welche zu warm und zu feucht überwintert wurde.
Diese Gattung braucht Sonne, Luft, Wärme - und über Winter trockene Kälte.

Hartmut
Hartmut
Hartmut
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 385

Nach oben Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  Fuzmubbes Do 22 Aug 2013, 21:51

In was für einem Substrat ist er gepflanzt?
Fuzmubbes
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 237
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  Blume Do 22 Aug 2013, 22:29

Ja die sieht sehr Lichthungrig aus, ich würde alles vergeilte (längliche Ohren) abnehmen, bleiben dann 3 gesund gewachsene Ohren übrig. Evtl auch mal die Erde austauschen, da genügt normale Blumenerde und grober Kies oder Sand vermischt. Im nächsten Jahr dürften dann bei genügend Sonne, Wärme und Wasser wieder normale Triebe kommen.

mfg
Blume
Blume
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 428
Lieblings-Gattungen : E.horizonthalonius, Lobivia, Echinopsis, Ariocarpus, Fero

Nach oben Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  nikko Fr 23 Aug 2013, 07:41

Triebe die Du ev. abnimmst kannst Du dann bewurzeln. (Einfach 2 Wochen abtrocknen lassen und dann in Sand stecken, nach 2-3 Wochen sind dann schon Wurzeln dran). Die neuen Pflanzen im Sommer schön hell stellen, z.B. in den Garten oder Balkon. Im Winter kalt, hell und trocken.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4793
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  OPUNTIO Fr 23 Aug 2013, 09:25

Aha, keine O. ficus indica sondern eine Opuntia microdasys var. albispina.
Aber ansonsten so wie ich dachte. Zuwenig Sonne, im Winter zu feucht und warm. Falsches Substrat.
Also, im Sommer in die Sonne stellen.Ab Mitte September nichts mehr giessen Im Winter bei nicht mehr als max. 15 Grad ( besser 10 Grad ) salztrocken halten. Schrumpelt dann zusammen, ist aber nicht schlimm. Erste Wassergabe ab März, April und dann sofort hell stellen.
Und für's Substrat wie schon gesagt ca. 40% normale Blumenerde. Der Rest mineralische Bestandteile in 1-8mm Körnung. Kies, Bims, Granitsplit, Tonsplit, Lava, Blähton. KEINEN Kalksteinsplit.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4634
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  brownie So 25 Aug 2013, 21:13

wow okay! vielen dank für eure antworten! =)
brownie
brownie
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6

Nach oben Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  Zaira Mo 26 Aug 2013, 22:56

Hallo,

ich habe auch so ein Teil (aus dem Mittelmeerraum mitgenommen, zu meinen Semps ins regengeschützte Freie gesetzt, Substrat weitgehend mineralisch).
Das Ding ist super angegangen und hat seit dem Einpflanzen im Juni viele gesunde Triebe entwickelt. Eigentlich wollte ich die Opuntie nun wieder ausgraben, um ihr im Winter einen frostfreien Stellplatz zu geben, aber die war schon derartig verwurzelt, dass ich sie nicht mehr rausbekommen habe.
Rechnet ihr mit einer Chance, dass sie hier in unseren Breiten einen kalten Winter übersteht?
Meine Idee war ansonsten, ihr im Herbst noch ein paar Öhrlis abzunehmen und die weiter zu kultivieren (dann natürlich im Topf und drinnen).
Falls da jemand Bescheid weiss, wäre ein Tipp nett.nacht
Zaira
Zaira
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Alles Pflegeleichte

Nach oben Nach unten

sehr viele Triebe! - Seite 2 Empty Re: sehr viele Triebe!

Beitrag  nikko Di 27 Aug 2013, 08:00

Moin Zaira,
ich denke die ist nicht winterhart... Du solltest Ableger nehmen bzw. versuchen die Pflanze doch noch herauszunehmen. Am besten Du setzt die in einen großen Kübel, so kannst Du sie im Frühjahr leicht wieder ins Freie bringen.

Als Tipp zum Ausgraben: wickel doch z.B. Luftpolsterfolie um die Pflanze, so kannst Du sie anfaßen ohne Dich zu verletzen. Dann den Spaten ansetzen und los.Very Happy 
Wenn sie draußen ist, erst mal 2 Wochen trocknen lassen, dann in besagten Kübel setzen. Nun kalt, hell und trocken überwintern. Dann hast Du noch lange viel Freude daran!

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4793
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten