Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum coahuilense

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Re: Astrophytum coahuilense

Beitrag  Wolfen am Mo 17 Jun 2019, 00:02

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
zweiter Tag der coahuilense-Blüte
gestern noch ein reines, klares gelb, hat sich die Farbe der Blütenblätter heute in ein orangiges lachs  geändert! Shocked
Interessante Färbung!
Wolfen
Wolfen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 66
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Aylostera, Astrophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Astrophytum coahuilense

Beitrag  Astroklaus am Do 27 Jun 2019, 22:02

In der Folge ein paar unterschiedliche Blüten von Astrophytum coahuilense.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Rot im Blütenboden kann wie Cristatahunter bereits erwähnte reduziert bzw. ganz in ein Gelb übergehen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Astroklaus
Astroklaus
Astroklaus
Fachmoderator - Astrophytum

Anzahl der Beiträge : 160
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Re: Astrophytum coahuilense

Beitrag  Cristatahunter am Do 27 Jun 2019, 23:45

Klarheit bringen dir die Früchte. Coahuilense hat dornige ballonartige Früchte mit einem violetten Leuchten.
Die Früchte von myriostigma reissen sternartig auf und bleiben eher farblos.
Coahuilense macht auch viel die grösseren Samen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17179
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Re: Astrophytum coahuilense

Beitrag  Litho am Fr 28 Jun 2019, 00:31

Also kann ein Coahuilense aussehen wie ein Myriostigma? Es dürfte sicher auch Kreuzungen geben, so dass man vollends unsicher sein könnte.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8632
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Re: Astrophytum coahuilense

Beitrag  Astroklaus am Fr 28 Jun 2019, 00:34

Coahuilense und Myriostigma lassen sich nicht gegenseitig bestäuben. Daher gibt es auch keine Hybriden.

Gruß
Astroklaus
Astroklaus
Astroklaus
Fachmoderator - Astrophytum

Anzahl der Beiträge : 160
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Re: Astrophytum coahuilense

Beitrag  Litho am Fr 28 Jun 2019, 00:40

Ah, oh, vielen Dank.
Ich bin und bleibe eben ein Anfänger. Rolling Eyes

Was sind diese beiden?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8632
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Re: Astrophytum coahuilense

Beitrag  DanielDD am Fr 28 Jun 2019, 01:47

Astrophytum myriostigma cv. onzuka
Der untere ist ein onzuka V-Type, der ist besonders selten und teuer.

DanielDD


DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 447
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Re: Astrophytum coahuilense

Beitrag  Litho am Fr 28 Jun 2019, 02:46

Danke schön,. Daniel!
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8632
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Re: Astrophytum coahuilense

Beitrag  Cristatahunter am Fr 28 Jun 2019, 03:44

Die Astrophyten die es heute gibt sind nur noch Überbleibsel einer grossen Gattung mit vermutlich sehr vielen Arten die früher in Mittel und Nordamerika beheimatet war. So kommen viele Arten in geographischen Inseln vor und sind mit einigen anderen Arten nur ganz weit entfernt verwandt.
Das A. coahuilense ist eigentlich ein dornenloses capricorne. Myriostigma ist näher mit ornatum verwandt obwohl geografisch weit auseinanderliegen vorkommend. Eigentlich müsste es eine Art Korridor zwischen myriostigma und ornatum geben.
Eine Faustregel sagt es können die rotschlündigen Arten untereinender gekreuzt und die reingelben Arten untereinander gekreuzt werden. Aber was passiert wenn Hybriden mit Hybriden gekreuzt werden? Wird da die Barriere gelöst?

Fukuryu, Zipfelmützen und andere Kuriositäten müssen als atavistische Elemente früherer Arten angesehen werden.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17179
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Astrophytum coahuilense  - Seite 2 Empty Re: Astrophytum coahuilense

Beitrag  Astroklaus am Fr 28 Jun 2019, 04:42

Hallo Cristatahunter,

so ganz kann ich deine Ausführungen nicht unterstützen. Die Frage ist, was ist weit auseinander bei den Habitaten von Ornatum und Myriostigma . Mir ist ein Standort von Ornatum in San Luis Potosi bekannt der gerade mal 30 km von Myriostigma liegt. Beide Arten sind sicher verwandt. Genau wie Coahuilense mit Capricorne.

Gruß

Astroklaus
Astroklaus
Astroklaus
Fachmoderator - Astrophytum

Anzahl der Beiträge : 160
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten