Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum?

Nach unten

Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum? Empty Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum?

Beitrag  phu-Melo am So 01 Sep 2013, 21:38

Hi,
 
Ich habe festgestellt, dass einige Kakteen wie einige fleischfressende Pflanzen und Mimosen schnelle Bewegungen durchführen können.
 
Beim Bestäuben von einigen meiner Kakteen habe ich folgende Beobachtung gemacht.  Bei einer Berührung der Staubgefässe von Coryphanten und Turbinicarpen mit dem Pinsel - schwupp sind sie weg und eingezogen. Man muss also schnell sein. Astrophytum, Gymnocalycium, Mammillarien, Melokakteen ... machen das nicht.
 
Was soll diese Übung? Gibt es Tiere die Staubgefäße fressen?
 
Ich wäre für eine Erklärung dankbar.
 
Ich habe leider keinen Film dazu. So schnell ist meine Kamera nicht.
 
Liebe Grüsse
 
 
Peter
phu-Melo
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 342
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum? Empty Re: Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum?

Beitrag  Torro am Mo 02 Sep 2013, 07:27

Hallo Peter, da hast Du bestimmt ein paar extraordinäre Kakteen.
Vielleicht solltest Du Dich langsam und geräuschlos nähern?

Meine Kakteen tun das nicht. Allerdings ist von Mimosen bekannt, das sie sich zusammenziehen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Mimose

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6865
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum? Empty Re: Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum?

Beitrag  sensei66 am Mo 02 Sep 2013, 08:20

So extraordinär ist das nicht, es wurde sogar schon fotographisch festgehalten, z.B.:
http://www.tsdaten.de/kaktusforum/viewtopic.php?f=46&t=1120&sid=b3230d2a059f4962aebcde4586fbb18c
http://www.kakteenforum.de/showthread.php?14812-Bewegliche-Staubblätter
Falls ihr dort nicht angemeldet seid und es nicht nachlesen könnt, als Erklärung kann man in etwa Folgendes finden: Insekten, die sich da durchwühlen müssen, um den am Boden des Blütenkelches befindlichen Nektar zu erreichen, werden optimal mit Pollen beladen. Klingt einigermaßen plausibel.

ciao
Stefan
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2510

Nach oben Nach unten

Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum? Empty Re: Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum?

Beitrag  Torro am Mo 02 Sep 2013, 08:47

Hm - es war jedenfalls nicht der April-Thread...
Das glaub ich aber erst, wenn ich das selbst beobachten konnte. Werde wohl mal aufpassen müssen.
Weiß jemand, welche Cory´s das gewesen sein sollen? Ich lauere gerade auf die Blüten von 2 Arten.

Komisch auch, das die Escobaria aus verschiedenen Richtungen fotografiert wurde.... scratch 

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6865
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum? Empty Re: Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum?

Beitrag  nikko am Mo 02 Sep 2013, 08:56

Hallo,
das mit den Staubgefäßen habe ich auch schon beobachtet. Kannte ich aber schon von anderen Pflanzen, daher habe ich dem keine weitere Beachtung geschenkt... Schade, sonst hätte ich mir bestimmt gemerket, welcher Kaktus das war. Ich glaube eine Coryphantha radians - ganz sicher bin ich aber nicht.

LG,
Nils
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4756
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Was haben einige Kakteen, Mimosen und einige fleischfressende Pflanzen gemeinsam? Und warum? Empty Schnelle Bewegung der Staubgefässe bei Kakteen

Beitrag  phu-Melo am Sa 07 Sep 2013, 23:40

Hi,
 
Mein Turbinic. polaskii ist superschnell mit der Bewegung der Staubgefäße. Fast genauso schnell ist Coryphantha garesii. Etwas langsamer sind Turbinc. flaviflorus und Gymn. viereckii.
 
Die Blüte von T. polaskii gefällt mir auch sehr gut. Und er blüht sehr häufig. Meist mit mehreren Blüten - heute aber nur mit einer.
 
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
 
Liebe Grüsse
 
Peter
phu-Melo
phu-Melo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 342
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Mexikaner, Melocactus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten