Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Malvengewächse - ohne Hibiscus

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Malvengewächse - ohne Hibiscus - Seite 4 Empty Re: Malvengewächse - ohne Hibiscus

Beitrag  frosthart am Fr 26 Jul 2019, 10:37

Hallo Günter,
so stellte ich mir auch meine Stockrosen vor. Schmucke Pflanzen sind das.
Aber sie wollen einfach nicht.
Wie alt werden sie bei Dir?
Die Mutterpflanze am Lärmschutzdamm wird auch nie so hoch da sie 2x im Jahr von Schafen eines Wanderschäfers eingekürzt werden.
Das Wurzelwerk bleibt jedoch bestehen und wird immer kräftiger und deshalb breiter.
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1261

Nach oben Nach unten

Malvengewächse - ohne Hibiscus - Seite 4 Empty Re: Malvengewächse - ohne Hibiscus

Beitrag  nordlicht am Fr 26 Jul 2019, 20:42

Hallo Gerhard,

ich habe meine Stockrosen erst seit 5 Jahren, die älteste Blühende ist jetzt 3 Jahre alt. Es gibt noch einen Vierjährigen Stock, der aber den letztjährigen sehr trockenen Sommer und den darauf folgenden Winter in sehr schlechtem Zustand überlebt hat und nur ein paar Blätter zeigt.

Bei uns im Norden wachsen Stockrosen in normalen Jahren bis Mitte Mai recht langsam, nehmen dann aber richtig Fahrt auf.

Ich kann mir gut vorstellen, dass Schafe, bevor der Neuaustrieb hoch genug ist, genau das zarte Grün wegraspeln,.... davon muss sich die Pflanze erstmal erholen.

Hier zwei Beispielfotos, wie genügsam Stockrosensämlinge sind. Die haben sich selbst ihren Platz gesucht. Sind wohl Samen vom letzten Sommer, gegossen wurden sie noch nie, gedüngt werden bei mir nur Chillis, Tomaten und KuaS Wink

Malvengewächse - ohne Hibiscus - Seite 4 Img_3016

Malvengewächse - ohne Hibiscus - Seite 4 Img_3015

LG
Günter
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2086
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten