Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Bowiea volubilis

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bowiea volubilis

Beitrag  Litho am Di 04 Okt 2016, 18:49

Lutek schrieb:Moin Litho,

vor dem Hochladen komprimiere ich meine Fotos mit dem Microsoft Office Picture Manager.

Danke, Lothar. Den Picture manager habe ich auch auf meinem Office 2010.

LG!
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4244
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Bowiea volubilis

Beitrag  Lutek am So 09 Apr 2017, 18:26

Moin Henning,

inzwischen hat deine ex-Bowiea volubilis wieder ausgetrieben, der Zuwachs ist  ca 100 cm hoch!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Bowiea volubilis

Beitrag  Henning am So 09 Apr 2017, 22:00

Hallo Lothar,
Glückwunsch! - Meine ziehen sich gerade wieder zurück. Die haben alle ihren eigenen Rhythmus.
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 725
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Bowiea volubilis

Beitrag  Lutek am Mi 05 Jul 2017, 21:50

Hallo Henning,

die Pflanze hat inzwischen über 1,80 m Länge erreicht und hangelt sich man so an einem Draht entlang. Blüten gibt es hunderte, aber halt wenig spektakulär.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4792
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Bowiea volubilis

Beitrag  kunterbunt5 am So 16 Jul 2017, 10:27

Das ist ja phantastisch! Ich habe seit Jahren Bowiea-Pflanzen, aber der Austrieb ist maximal 50-60 cm! Von der Größe der Zwiebeln mal ganz zu schweigen. :-)
avatar
kunterbunt5
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 154
Lieblings-Gattungen : Agaven, Zwiebelgewächse, Lobivien

Nach oben Nach unten

Re: Bowiea volubilis

Beitrag  Henning am So 16 Jul 2017, 15:18

Moin kunterbunt5,
gib Deiner Bowiea mal ein bisschen mehr Futter, dann sieht die Welt gleich ganz anders aus.
Ich hatte meine Jahre lang in einem mehr oder weniger durchlässigen Gemisch, in dem auch einige Anteile Komposterde mit dabei waren - die Bowieazwiebeln waren ansehnlich groß und der jährliche Austrieb ruckzuck bei 2 m Höhe. (siehe Lothars Beitrag).
Letzen Sommer habe ich diese dicken Zwiebeln in ein sehr mageres Gemisch gesetzt, weil sie in der Nähe meiner Conophyten stehen sollten. Sie haben sehr gut ausgetrieben, sind super gewachsen - haben aber offensichtlich von der Substanz ihrer Zwiebeln gelebt, denn jetzt sind die Zwiebeln komplett ausgelaugt und schrumpelig und von Wachstum keine Spur.
Ich habe sie jetzt vor ein paar Tagen raus gerupft und in einen eigenen Topf gesetzt (kaum Wurzeln...), auf dass sie quasi von vorne anfangen.
Da die Bowiea im Grunde recht dankbar und pflegeleicht sind, gehe ich mal davon aus, dass sie sich wieder berappeln.
Ich drücke die Daumen, dass Deine Kletterzwiebel sich auch noch zu ordentlichem Wachstum entscheidet.
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 725
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Bowiea volubilis

Beitrag  nikko am Mo 11 Sep 2017, 12:17

Moin,
im März 2014 habe ich Samen der Bowiea velubilis ausgesäet, 3 kleine Pflanzen haben das 1. Jahr überlebt. Übrig geblieben ist nur eine Pflanze, die nun gerade zum ersten Mal blüht:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Winter trocken und hell, im Sommer steht sie bei den Kakteen in GWh und bekommt zusammen mit den Kakteen Wasser. Das Substrat ist mineralisch.

Nun habe ich gelesen, dass die eigentlich im Winter wachsen! Das habe ich wohl kontinuierlich falsch gemacht! Shocked Na, immerhin scheint mein Exemplar damit einverstanden zu sein!  Very Happy Die Zwiebel hat jetzt gut 3cm Durchmesser.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4287
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten