Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Cereus

Nach unten

Cereus Empty Cereus

Beitrag  Astrophytum am Fr 06 Sep 2013, 17:13

Hier mein großer. Den hatte ich letztes Jahr bei ebay ersteigert für 1 €, Versandkosten kamen natürlich dazu. Ich wollte den cereus zum Pfropfen verwenden. Ja jetzt hat er in diesem Jahr 3 Triebe bekommen einer schöner als der andere. Der größte hat sage und schreibe 48 cm, das ist der Neutrieb in diesem Jahr!
Nun darf er erstmal weiterwachsen, es ist abzusehen das das nicht ewig so weitergeht...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640

Nach oben Nach unten

Cereus Empty Re: Cereus

Beitrag  Hartmut am Fr 06 Sep 2013, 21:20

Der stand im Wohnzimmer bei zu wenig LIcht und zu geringem Temperaturunterschied Sommer/Winter. Eventuell blüht er nächstes Jahr, bei guter Pflege, mit riesigen Blüten.
Viel zu schade zum Pfropfen.
Ich bekomme jedes mal eine Gänsehaut wenn die schönen Pflanzen sinnlos verstümmelt werden.
Für das Pfropfen zum Zeitvertreib habe ich absolut nichts übrig.

Hartmut
Hartmut
Hartmut
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 424

Nach oben Nach unten

Cereus Empty Re: Cereus

Beitrag  Torro am Fr 06 Sep 2013, 22:25

Ich finde es auch schrecklich, wenn freiheitsliebende Kakteen
fern ihrer Heimat in Glaskästen eingesperrt werden.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6862
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Cereus Empty Re: Cereus

Beitrag  Astrophytum am Sa 07 Sep 2013, 08:38

Ja ich lasse ihn mal in Ruhe und evtl bringt er wirklich nächstes Jahr die erhoften Blüten.
Bei mir stand er den Sommer im Freien, das tat ihm sichtlich gut, er ist wohl wirklich aus einer Wohnzimmerkultur gekommen. Zeitlebens hatte er nur 4 rippen, der grosse Neuaustrieb hatt jetzt 8!
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640

Nach oben Nach unten

Cereus Empty Re: Cereus

Beitrag  Torro am Sa 07 Sep 2013, 11:14

Der hier stand auch den Sommer über draußen.
Den hab ich letztes Jahr bekommen, er war "hart gezogen" in einem fingerhutgroßen Topf.
Nach einem Jahr fängt er jetzt an zu wachsen, aber vorher schob
er die ersten Blüten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6862
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Cereus Empty Re: Cereus

Beitrag  Tim am Sa 07 Sep 2013, 11:21

Na, pass auf dass Dir das Unkraut nicht über den Kopf wächst. Meiner Vater hatte auch einen Cereus (im Sommer im Garten), den er jedes zweite Jahr geköpft hat (weil dann jeweils über 2m lang) und das über den Winter bewurzelte Kopfstück dann weiter gepflegt hat. Den unteren Teil hat er noch einmal austreiben lassen und den Neutrieb jedes Mal verschenkt. ...ich bekomme heute noch dauern von Bekannten und entfernten Freunden regelmäßig zu groß gewordene Nachkommen aus der "Zucht" angeboten Rolling Eyes 


----
Ein Bild aus dem Berggarten Hannover (vorletzten Spät-Herbst) ...der baumartige Cereus (ich glaube stenogonus) links dürfte etwa 6m groß sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Teilausschnitt vom Frühjahr 2013:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

btw.: In einem GWH haben sie seit einiger Zeit einen aus Samen gezogenen, frei ausgepflanzten Cereus stehen. Der sieht nach unten ähnlich verjüngt aus (mit zuerst nur 4 Rippen). Die meisten Sammlungen kultivieren alte Stecklinge, die von Anfang an dicker waren, aber auch die "echten" Aussaaten machen gleichzeitig mit dem Verholzen sekundäres Dickenwachstum und werden stabiler
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 548

Nach oben Nach unten

Cereus Empty Re: Cereus

Beitrag  Astrophytum am Sa 07 Sep 2013, 12:57

Der bekommt nächstes Jahr einen richtig großen Topf um ihn zum wachsen anzuregen Teufel . Sollte er zu groß werden muss ich schneiden. hoffentlich blüht er nächstes Jahr.
Ole das ist doch großartig so habt ihr vielen Leuten eine Freude gemacht Very Happy 
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640

Nach oben Nach unten

Cereus Empty Re: Cereus

Beitrag  kaktus-andy am So 08 Sep 2013, 12:43

Hallo Heinz,

sollte dir der Cereus übern Kopf wachsen und du zum Messer / Axt greifen, dann heb mir mal ein Stückerl auf.
Wäre auch interessiert dran. Können uns ja nächstes Jahr beim Michi treffen.

Gruß
andy
kaktus-andy
kaktus-andy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28
Lieblings-Gattungen : Trichocereus, Trichocereus-Hybriden, Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Cereus Empty Re: Cereus

Beitrag  Astrophytum am So 08 Sep 2013, 13:41

Kein Problem Andi. Wenn du nen Steckling willst jederzeit. Also ich fahre dieses Jahr noch zum Michi. Du hast ja nicht so weit?
Mfg. Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2640

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten