Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Fledermausblume (Tacca)

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Fred Zimt am Mi 11 Sep 2013, 09:43

Alternativ kann man natürlich ein großes EMG oder AA verwenden.grinsen2 

mögen das die Pilze auch net wirklich
Achtung, Abschwuff:
Morgen Kerstin,
da wars wieder Rolling Eyes 
erklärst mir schnell den Unterschied zwischen net mögen und net wirklich mögen.
Finden die Pilze das ein bisschen doof?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6034

Nach oben Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Fuzmubbes am Mi 11 Sep 2013, 10:55

Ich habe mal was in einem anderen Forum gefunden zun Thema "Anzuchterde" für Exoten, dort wird auch ein kleiner Teil Vogelsand im Substrat empfohlen. Mhh irgendwoher kenne ich das doch mit dem vogelsand?!*grübel

Geklauter Text aus dem anderen Forum:

"Also, so laut meiner Erfahrungen, wäre diese Mischung wahrscheinlich ideal!!!
Ich würde 50 Neudohum: 40 Kokohum: und 10 Vogelsand nehmen"




Was sagt Ihr taugt das was in Kombi mit Chinosol?

avatar
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Rouge am Mi 11 Sep 2013, 11:05

Rolling Eyes Fred, Du wieder Wink ... Sie mögen es nicht (wirklich) lol! ...

Spaß beiseite: Kokohum als Anzuchtsubstrat mögen Pilze nicht, weil sie da drin keine Nahrung finden ... einzig kontaminierte Samen verursachen Schimmel oder ähnliche Schadpilze im ZGH ... denselben Effekt hat übrigens Perlite als Anzuchtsubstrat ... ohne Nährstoffe gedeihen da auch keine Pilze Wink 

@Fuzmubbes:
Ich nehme zur Aussaat nur Perlite bzw. Kokosquelltöpfe ... mit Anzuchterde (torffrei) habe ich bisher nur schlechte Erfahrungen gemacht Rolling Eyes 

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3491
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Fred Zimt am Mi 11 Sep 2013, 12:22

Very Happy  Kerstin, entschuldige die Wortklauberei, ich kanns halt als alter Kerl nicht einordnen.
Das ist für mich so ein Verschleierungsbegriff um sich um ein klares "nein" zu drücken.

Hm-
Vogelsand ist, soweit ich weiß, Quarzsand mit Kalkbröseln und Anis,
Neudohum ist torffreie, aufgedüngte Blumenerde.
Kokohum widerum ist relativ nährstoffarm.

Kokohum als Anzuchtsubstrat mögen Pilze nicht, weil sie da drin keine Nahrung finden
Das gilt wohl auch für Torf.

Ich komm ja persönlich zu dem Schluss daß es am Anfang
einigermaßen wurscht ist, die Samen keimen auf einem
Taschentuch wenns schön feucht und warm zugeht.

Ich verwende meistens Perlite, weil der Sack so groß und billig ist. grinsen2
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6034

Nach oben Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Rouge am Mi 11 Sep 2013, 13:09

Da magst Recht haben, Fred ... welches Aussaatsubstrat ist egal, wenn man dementsprechend Vorsorge betreibt ... ich persönlich mag Torf nicht so sehr ... und im Winter stehen alle meine Pflanzen in Perlite (früher hatte ich Seramis verwendet, da hatte ich allerdings auch noch keine gefühlten 10 Mrd. Pflanzen rumstehen Wink ), da ich mir mit normaler Erde schon Trauermücken ins Haus holte ... und die Mistviecher lieben ja Jungpflanzen Evil or Very Mad extrem gerne Rolling Eyes 


_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3491
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Fuzmubbes am Mi 11 Sep 2013, 14:01

Brrr wer mag schon Mücken im Haus haben! affraid 

Meine Samen aus anderen Projekten habe ich tatsächlich zischen Zewapapier keimen lassen. Wollte es garnicht hier schreiben dachte das ist bestimmt wieder ein übler Anfängerfehler. Obwohl es bisher immer gut geklappt hat.afro 
avatar
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Rouge am Mi 11 Sep 2013, 14:21

Warum nicht mit Küchenkrepp? So laß' ich meine Kresse immer keimen, das klappt super Wink 

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3491
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Fuzmubbes am Mi 11 Sep 2013, 15:42

Rouge schrieb:Warum nicht mit Küchenkrepp? So laß' ich meine Kresse immer keimen, das klappt super Wink 
Aha legst Du sie dann auch in einen Gefrierbeutel um die Feuchte zu halten?

Wenn die Samen dann endlich eingetroffen sind werde ich mal alle Drei Anzuchtformen im dierekten Vergleich ausprobieren. Das dauert aber auch wieder. Böse ebay Händler!!!Brutal 
avatar
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Rouge am Mi 11 Sep 2013, 16:45

Nö ... das ist zwar jetzt total OT ... aber: Du kennst doch diese Frischkäse-Becher? Exquisa z.B. ... die haben alle einen durchsichtigen Plastikdeckel ... die Dinger gut auswaschen, Küchenkrepp rein, naß machen, Samen drauf streuen, Deckel drauf ... und dann ... vergessen Wink ... zumindest, bis sie gekeimt und gewachsen sind, dann stoßen die Kresse-Pflänzchen den Deckel schon von alleine auf ...

Die Exquisa-Schalen kann man auch gut zerschneiden und als Beschriftungsstecker nehmen ... mir gehen nämlich die vorgefertigten Stecker immer aus (ich frage mich nur die ganze Zeit, mit wem Wink )Wink 

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3491
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Fledermausblume (Tacca)

Beitrag  Fuzmubbes am Mi 11 Sep 2013, 17:33

Die Idee ansich ist schon klasse sind ja fast sowas wie die grünen Anpflanzschalen aus dem Baumarkt. Nur in klein.

Dann werde ich ab jetzt wohl schon beim Frühstück grübeln was ich als nächstes Minni GWH mißbrauchen kann!Very Happy

Update:

Die Samen waren heute im Briefkasten, Fünf kleine schwarze Körner und alle noch heil. Dann kann es ja bald los gehen!jubelnn 
avatar
Fuzmubbes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : noch nicht entschieden

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten