Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hanazono

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  Torro am Fr 13 Sep 2013, 07:12

Daniel, da hast Du Recht:
"Kaiser Hanazono (jap. 花園天皇 Hanazono-tennō; * 14. August 1297; † 2. Dezember 1348) war der 95. Tennō von Japan "
Aber im Ernst: Im australischen Forum gibt es einen Hanazono, der hat Gewächshäuser voller asterias. Nur asterias.
Wenn jemand Dir genau sagen kann, was das ist, dann er.
Und wenn Du mehr als 2 Astros groß ziehst - so wie er - , dann sind die Chancen was schönes zu bekommen auch etwas größer:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heinz, kennst Du den Roman Pavlica?
Schöne Pflanzen.
http://www.starastrophytum.com

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6794
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  DanielDD am Fr 13 Sep 2013, 09:58

Astrophytum schrieb:
Usio kenne ich nicht so, aber wild bestäubt ist auch nicht so zu empfehlen. Nur für leute die probieren wollen ;-)))
Hier habe ich bestellt:
http://www.ebay.de/itm/Astrophytum-japanische-thailandische-Hybriden-Kakteensamen-Mischung-20-Seeds-/130874081838
Es sind ein paar schöne herausgekommen.   Ich stelle später Bilder ein.

100€ Mindestbestellwert.....   Da sieht nach Sammelbestellung aus.
Er schreibt aber auch, dass die Samen divergieren und man selektieren muss.

DanielDD
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 445
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  Torro am Fr 13 Sep 2013, 10:03

Daniel, stimmt - die Preise sind schon heftig. Aber schöne Bilder sind es immerhin.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6794
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  DanielDD am Fr 13 Sep 2013, 10:48

Torro schrieb:Daniel, stimmt - die Preise sind schon heftig.
prinzipiell würde ich die Preise bezahlen, aber die 100 Euro
Mindestbestellwert schrecken mich ab.

Ich habe gehört, dass es einen italienischen Samenhändler
für Astrophytum-Kultivare gibt. Der nimmt bis zu 10 Euro
für 10 Korn, aber die Samen sollen sehr gut sein.

DanielDD
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 445
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  Torro am Fr 13 Sep 2013, 11:19

Carlo und Daniel ?
Hab ich noch nicht versucht, aber Astros sind nicht so mein Gebiet.

Heinz kennt die bestimmt.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6794
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  Astrophytum am Fr 13 Sep 2013, 15:52

Carlos und Daniele sind gut aber teuer. Billiger bekommst du aber nicht viel gutes, probiers und sie werden dir gleich ihre Liste senden. Ich sende dir ihre emaildresse per PM.
Und hier ein paar Bilder der Hanazonos wie sie aussehen sollten die kleinen und grossen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Und noch ein grosser
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Brauchen lange bis sie blühfähig werden sind aber sehr schön!
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2734

Nach oben Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  DanielDD am Sa 14 Sep 2013, 12:10

Ein Hanaizumi von Haage:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ein Super Kabuto von Haage.  Die meisten aus dieser Aussaat sind aber stark
beflockt. Zwei sind kaum beflockt und vielleicht etwas variegat. Hoffentlich kann ich sie
später verkreuzen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Drei aus dem Samen von usio:
(Ast029)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Ast030)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
(Ast031)
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Daniel
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 445
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  Astrophytum am Sa 14 Sep 2013, 12:43

Sehr schöne Pfropfungen Daniel. Die Selenicereus sind eine ausgezeichnete Wahl, ist auch meine bevorzugte Unterlage für Sämlinge. Wie ich sehe nimmst du den normalen grandiflorus? Ich erkenne hier keinen Unterschied zum sogenannten Sporbertklon weder im Wuchs noch in der Kälteunempfindlichkeit.
Der Hanaizumi wird interessant. Da sollen mehrere Blüten erscheinen anstatt einer gleich 5 oder mehr!
Die anderen kannst du ja selektieren, sind gute Superkabutos. Die von Usio sind Hybriden das siehst du an den Dornen.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2734

Nach oben Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  DanielDD am Sa 14 Sep 2013, 14:48

Astrophytum schrieb:Die Selenicereus sind eine ausgezeichnete Wahl, ist auch meine bevorzugte Unterlage für Sämlinge. Wie ich sehe nimmst du den normalen grandiflorus?
Das ist ein Klon von muddyliz/william-sii, mit dem ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe. Laut
muddyliz/william-sii ist er bis 5°C kälteresistent und laut Vorvorbesitzer blüht er rot. Er bewurzelt
sehr leicht. Ich habe schon oft auf unbewurzelte Stecklinge gepfropft.

Mit dem Sporbert-Klon habe ich noch nicht so viele Erfahrungen.

Astrophytum schrieb: Die von Usio sind Hybriden das siehst du an den Dornen.
Er hatte sie als wilde Kreuzungen angeboten.

DanielDD
DanielDD
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 445
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Hanazono - Seite 2 Empty Re: Hanazono

Beitrag  Astrophytum am Sa 14 Sep 2013, 14:57

Selenicereus kannst du viele Sorten verwenden mit guten Resultaten. Bewurzeln tun die auch sehr schnell 3 Wochen wären schon eine lange Zeit. Schneller geht nur die Pereskiopsis, seleni ist mir aber lieber da die wesentlich härter im nehmen sind, bei den Pereskiopsen machen mir zu viele schlapp. Bei seleni passiert das so gut wie nie. Bis 5 Grad runter gehen die alle bei mir, und ich verwende auch einen klon aus dem Baumarkt, geht genauso gut.
Die Sämlinge von Usio sehen sehr schön aus. Es gibt gerade mit Superkabute echt schöne Hybriden.
Mfg.Heinz
Astrophytum
Astrophytum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2734

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten