Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Winterharte Palmen

Nach unten

Winterharte Palmen

Beitrag  Claus-SI am Sa 15 Mai 2010, 21:40

https://2img.net/h/i118.photobucket.com/albums/o94/Claus-Siegen/Garten19Oktober2009Update016.jpg

Nach dem zweiten , strengen Winter hat Yucca thompsoniana wiederum als beste Yucca Art bei mir abgeschnitten ! Auch Yucca elata ist sehr robust.

Bei Yucca rostrata gibt es hin und wieder Probleme ab Tmin: -19°C und darunter !

LG

Claus-SI
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Re: Winterharte Palmen

Beitrag  Echinopsis am Sa 15 Mai 2010, 21:49

Wow Claus, das ist ne richtig geile Pflanze!!
Hast du da nen Regenschutz drauf?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15003
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

und andere Winterharte ! ( Trachycarpus fortunei )

Beitrag  Claus-SI am Sa 15 Mai 2010, 21:51

https://2img.net/h/i118.photobucket.com/albums/o94/Claus-Siegen/Kopie1vonIMG_0373.jpg


Hat zwar nichts mit winterharten Sukkulenten zu tun , aber immerhin 22 Jahre war die Thematik Palmen und andere mediterane Immergrünen Pflanzen mein Hobby , Sukkulenten Hobby betreibe ich erst 4 Jahre !

Die Priorität ist nun seit 4 Jahren so verteilt , dass ich zu 90 % mich intensiv mit Sukkulenten beschäftige und die restlichen 10% mit den 22 Jahre alten Palmen und anderen winterharten mediteranen Pflanzen !

LG

Claus-SI
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Antwort Yucca thompsoniana

Beitrag  Claus-SI am Sa 15 Mai 2010, 22:00

Ja , sie ist ganzjährig mit einem Überbau von Plexiglas überdacht ! Zu viel Nässe im Winter würde sie kaum vertragen !

Ich habe junge , 5 Jahre alte Yucca thompsonianas ausgepflanzt , von 5 Stück haben nur 2 Stück ohne Regenschutz überlebt !

Ich wohne in einer der Niederschlagreichsten Gegenden der BRD und da geht kaum was ohne Nässeschutz !

LG

Claus-SI
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Antwort Regenschutz Trachycarpus-fortunei !

Beitrag  Claus-SI am Sa 15 Mai 2010, 22:32

Nein , Regenschutz bekommen sie nicht , weil am Naturstandort im Himalaya Gebierge bis 2.400 m üNN eine gleichwertige Niederschlagsmenge ist wie hier in Mitteleuropa.

Mit einer Schilfrohrmatte ( Luftdurchlässig ) 6 Meter lang , sie wird um die Palme gewickelt und darunter ein Heizkabel mit 12 Meter Länge 75 Watt , dass wird ab - 14°C mit einem Thermostaten eingeschaltet.

Der Wurzelbereich wird großflächig 30 cm dick abgedeckt !

Die tiefste Tmin Temp. war bei mir -22,9°C und das haben die auch überlebt !

LG

Claus-SI
avatar
Claus-SI
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 706
Lieblings-Gattungen : YUCCA - AGAVEN -OPUNTIEN -TRACHYS

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten