Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  Atacama am Mi 18 Sep 2013, 11:06

Moin Moin *Wink* 

Habe letztens ein paar Samen von Adenia spinosa und Cyphostemna elephanthopus ergattert und würd sie gern unter die Erde bringen.
Da ich aber, ausser bei Dioscorea, keine Erfahrung habe was die Aussaat von Sukkulenten angeht hier meine Fragen:

Wann ist der beste Zeitpunkt - kann man sie ganzjährig sähen?
Welches Substrat benutzt ihr? -Samen abgedeckt oder offen?
Welche Methode wär die Beste - geht da auch Fleischer oder ists ganz normal besser?
Licht oder Dunkelkeimer - Temperatur etc....................

Bin für alle Tips dankbar - Liebe Grüsse - Udo
Atacama
Atacama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 157
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Feros, Pelecyphora, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Re: Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  Torro am Fr 20 Sep 2013, 06:47

Atacama, ist das denn ein Kaktus?
(Mit Bezug auf Deinen Thread bezüglich der Antwortmüdigkeit...)

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Re: Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  Atacama am Fr 20 Sep 2013, 12:06

@ Torro - Hallo mein Lieber - dachte es wäre auch ein Sukkulentenforum - so stehts zumindest im Untertitel
oder hab ich da was falsch verstanden mit dem Kaktus?

Liebe Grüsse - Udo
Atacama
Atacama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 157
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Feros, Pelecyphora, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Re: Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  Torro am Fr 20 Sep 2013, 12:49

Ja Udo, wenn man alles was grün ist auch als Sukkulent einordnet...

Dioscorea villosa ist eine sehr variable Art, die Kletterpflanzen von ein bis sieben Meter Wuchshöhe umfasst.

Noch dazu erwähnt ein guter Händler die Bedingungen für Aussaat und Pflege:
"How to grow your own Cyphostemma (Cissus) juttae caudex plants from seeds

Cyphostemma juttae seeds germinate in approximately 25-50 days. Germination can be very uneven so be patient. Sometimes they need a winter and they germinate in next spring after this period of dormancy. Before sowing you should soak the seeds for 24 h in warm water. Then clean the seeds where needed. Plant your Cyphostemma juttae seeds in a soil mix with optimum drainage and cover the seeds with 4-6 mm coarse sand or fine grit. The best germination temperature lies around 21°C."

Sieht übrigens echt gut aus.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Re: Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  Atacama am Fr 20 Sep 2013, 12:55

Tut mir ja Herzlich leid aber ich habs immer noch nicht gerafft - also ich bezieh mich da bei der Antwortmüdigkeit nicht mit einem Wort auf
Dioscorea villosa - sondern ganz allgemein auf Dioscorea an sich und bei meiner Samensuche speziell auf Dioscorea hemicryta.

LG - Udo
Atacama
Atacama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 157
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Feros, Pelecyphora, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Re: Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  Fred Zimt am Fr 20 Sep 2013, 13:15

Frank, ich raff's auch nicht.

Noch dazu erwähnt ein guter Händler...
Noch dazu zu was- zu sieben Metern Wuchshöhe?
Und welcher gute Händler? Sowas ist ja immer interessant.


Ich raffs nicht.
Cooler Retroausdruck Cool,
Udo, was bist Du denn für ein Jahrgang?

Grüßle

Fred


Zuletzt von Fred Zimt am Fr 20 Sep 2013, 23:34 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Re: Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  Torro am Fr 20 Sep 2013, 13:24

Udo, ich dachte mir, wenn ein Händler solch exotisches Zeugs hat und noch dazu schreibt
wie die Aussaat und der Topfinhalt sein sollen, muß er gut sein... Wink 
Sind auch nicht unbekannt.

http://www.cactusplaza.com/cyphostemma-cissus-juttae-seeds


_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6884
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Re: Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  Atacama am Fr 20 Sep 2013, 17:46

@ Fred - ich bin im Dezember 56 geschlüpft Smile also nochn ganz junger Hüpfer...........im Vergleich mit einem Drachenbaum llachen 

@ Torro - Cactus Plaza hat ich schon gesehen - wie gesagt ich suche schon eine Weile nach den erwähnten Samen. Habe mit dem Verein
allerdings noch keine Erfahrung gemacht und ob der gut ist weiss ich nicht zu sagen.

Ich beabsichtige auch ein "paar" mehr auszusähen und dann sollt es nicht gleich dem Lieferanten den neuen Dodge Ram mitfinanzieren.

Ganz herzlichen Dank und liebe Grüsse - Udo
Atacama
Atacama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 157
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Feros, Pelecyphora, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Re: Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  mj am Mo 23 Sep 2013, 06:47

Hallo Udo,

zur Cyphostemma kann ich nicht viel sagen. Habe nur mal C.juttae gesät und die sind unter kontrollierten Bedingungen nicht gekeimt. Erst als ich sie in schon belegte Töpfe auf dem Balkon verteilt habe, sind 2 Samen aufgegangen (aber auch erst eine Saison später).

Adenia spinosa habe ich Anfang des Jahres gesät. Das sind auch so unzuverlässige Dinger (wobei A.spinosa da noch eine der einfacheren Arten ist).
Die Samen habe ich kurz in H2O2 gebadet, dann ca. 1cm tief in sterilisiertes Aussaatsubstrat (rein mineralisch) gesteckt. Alles mit Schachtelhalmlösung angestaut und ins ZGH bei tags ca. 26°C und nachts ca.17°C. Nach 2 Wochen sind die ersten und gleichzeitig letzten gekeimt. Keimrate lag bei mageren 20%...

Viel Erfolg und wenn man Fragen darf, wo gab es denn die Adenia Samen?

Grüße
Marco
mj
mj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Cucurbitaceae, Adenia, Dorstenia

Nach oben Nach unten

Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus Empty Re: Adenia Spinosa / Cyphostemna elephanthopus

Beitrag  Atacama am Di 24 Sep 2013, 07:40

Hallo Marco, erst mal vielen Dank für Deine ausfühliche Schilderung - bringt mich ja schon ein wenig weiter. Samen hatt ich von Jecminek. Website ist aber zur Zeit down. Werd noch welche nachbestellen wenns wieder erreichbar ist da die Keimquote so bescheiden wie Du schreibst.

Liebe Grüsse - Udo
Atacama
Atacama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 157
Lieblings-Gattungen : Copiapoa, Feros, Pelecyphora, Dioscorea

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten