Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unbekannte Bromelie

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Unbekannte Bromelie

Beitrag  Rouge am So 29 Sep 2013, 11:13

Wink Vielleicht kann ja wer helfen und ihr einen Namen geben - vielen Dank schonmal Wink 

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5952
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Re: Unbekannte Bromelie

Beitrag  Fred Zimt am Mi 02 Okt 2013, 10:35

Ich hätte mal in Richtung Billbergia saundersii gedacht? scratch
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Re: Unbekannte Bromelie

Beitrag  alsleb am So 06 Okt 2013, 19:36

Oder Bilb Fantasia
alsleb
alsleb
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 39
Lieblings-Gattungen : Ferocactus u.a.

Nach oben Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Re: Unbekannte Bromelie

Beitrag  Rouge am Do 10 Okt 2013, 18:45

Vielen Dank, Fred (sorry, daß ich mich jetzt erst bedanke, aber ich bin flachgelegen ... blöde Herbstgrippe Evil or Very Mad )

@alsleb: Auch Dir danke, aber die "Fantasia" ist letztlich eine Zuchtform der Billbergia saundersii ... dann eben mit den Zusatz 'Fantasia'Wink 

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
Rouge
Rouge
Admin

Anzahl der Beiträge : 5952
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Re: Unbekannte Bromelie

Beitrag  plantsman am Sa 07 Dez 2013, 12:45

Moin,

bei mir war es nicht eine Herbstgrippe, daß ich mich erst jetzt zu Wort melde;) . Billbergia saundersii ist ein jüngeres Synonym (1874) zu Billbergia chlorosticta (1871).

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2455
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Wilde Ananas?

Beitrag  otorongo am Sa 11 Jan 2020, 21:08

Hallo Zusammen!

In meinen Bolivianischen Bildern findet sich eine recht große Erdbromelie.
Aufgenommen wurde sie im Tierfland, in der Nähe von Robore, das ist weit Östlich von Santa Cruz de la Sierra, im Südostzipfel des Landes.
Wachsen tut sie in einem Trockenwald, der zur Zeit der Aifnahme weitgehend Laub abgeworfen hat:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Ding ist ziemlich groß und stachelig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Frage: Könnte es sich da um eine wilde (verwilderte?) Ananas handeln?

Freundliche Grüße,
Anton
otorongo
otorongo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Re: Unbekannte Bromelie

Beitrag  Pantalaimon am Sa 11 Jan 2020, 22:14

Servus,

ich kann es Dir nicht mit Gewissheit sagen, aber ich würde auch vermuten, dass dies eine Ananas ist (auch wenn die Zähne ziemlich kräftig sind, aber der Habitus der Pflanze und der noch nicht voll entwickelte Blütenstand sprechen dafür). Auch sind für Bolivien 3 Ananas-Arten nachgewiesen (Quelle: https://www.tropicos.org/Name/40013279?projectid=13&langid=66): Ananas ananassoides (Baker) L.B. Sm., Ananas comosus (L.) Merr. und Ananas nanus (L.B. Sm.) L.B. Sm.. Den dort angegebenen Verbreitungskarten nach wäre Ananas ananassoides am wahrscheinlichsten. Ist aber nur eine Vermutung - für mehr kenne ich mich mit der Gattung nicht gut genug aus.

Viele Grüße!
Chris
Pantalaimon
Pantalaimon
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 418
Lieblings-Gattungen : (fast) alle :-)

Nach oben Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Ananas

Beitrag  otorongo am Sa 11 Jan 2020, 23:56

Hallo Chris!

Ja, das würde wirklich passen.
Die dort abgebildeten Pflanzen sind dünn und schwächlich im Vergleich zu meinem stacheligen Monster (fast brusthoch), aber das kann ja am Standort liegen.
Noch ein Bild des Blütenstandes:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Um so mehr ärgert mich, dass ich nichts mitgenommen habe.

Freundliche Grüße,
Anton
otorongo
otorongo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Hohenbergia

Beitrag  otorongo am So 12 Jan 2020, 00:25

Hallo!

Da hätte ich noch was zu bestimmen!
In Kolumbien, in der Nähe des Cano Cristales, Südöstlich von Bogota. Die Ebene auf einer Art Tafelberg, der aus der Gegend ragt (der Cano Cristales liegt auf so einem Tafelberg). Meinmer Meinung nach Basaltboden, vollsonnig, mit schütterer Vegetation. Da gibt es recht auffällige Orchideen und Horste von Bromelien. Immer wo sich ein bißchern Humus und Gras angesammelt hat, aber keine höhere Vegetation. Etwas sonnenverbrannt, recht stachelig.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Könnte das eine Hohenbergia sein?

Freundliche Grüße,
Anton
otorongo
otorongo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Unbekannte Bromelie Empty Detailbild

Beitrag  otorongo am So 12 Jan 2020, 00:28

Hallo!

Hier noch ein Detailbild von einer Pflanze!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße,
Anton
otorongo
otorongo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 46
Lieblings-Gattungen : Pachypodium, Sansevieria

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten