Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Seite 30 von 33 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31, 32, 33  Weiter

Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  TobyasQ am So 16 Sep 2018, 14:52

Danke Stefan.
Die Zwiebeln werden halt geerntet und in Plastiktüten verpackt. Beim Kauf hab ich den kompletten Korb durchwühlt und die vielversprechendste Zwiebel ausgesucht und in der Unterkunft sofort gesäubert.
Heute hab ich nachgearbeitet und den Blattansatz schrittweise gekürzt bis das dunkle an den Herzblättern nicht mehr erkennbar war und ein Wurmloch im Wurzelbereich ausgeschnitten und mit Kohlepulver behandelt. Dabei über die schlummernden Wurzelansätze gestaunt und ich wollte den Knäuel erst abschneiden, hab mich dann doch für die OP entschieden, GsD.
Jetzt mach ich Bilder und stell sie morgen ein.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1837
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  RalfS am So 16 Sep 2018, 18:00

plantsman schrieb:@Ralf, bei mir setzen verschiedene Nerine spontan Samen an. Somit denke ich, dass sie selbstfertil sind.
Danke Stefan.
Die Ergebnisse sind noch nicht eindeutig.
Die eine Blüte bildet wohl diese "Brutknollen" aus...


....während es bei der anderen ev. eine Frucht geben könnte.


Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2247

Nach oben Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  plantsman am So 16 Sep 2018, 18:21

Moin Ralf,

das sind die Samen.

Bei Nerine und verwandten Gattungen (Crinum, Ammocharis, Boophane usw., aber auch Hymenocallis) sind diese fleischig. Da sie bei trockener Lagerung sehr schnell ihre Keimfähigkeit verlieren, muss man sie, sobald sie abfallen, gleich aussäen. Deshalb bekommt man von vielen südafrikanischen oder südamerikanischen Amaryllidaceae im Handel oft keine Samen bzw. muss sich bei den Händlern auf eine Warteliste setzen lassen. Man bekommt die bestellten Samen dann, sobald sie reif sind und sie sofort ausgesät werden können.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1706
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  RalfS am So 16 Sep 2018, 18:53

N`Abend Stefan

da muss ich ja wieder den ollen Teefilter rauskramen und ein Verhüterli basteln. Shocked
Gibt`s da nicht eine Methode die einfacher ist?

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2247

Nach oben Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  KarMa am So 16 Sep 2018, 20:06

Von meinen Hymenocallis (3  Zwiebeln, 17 Blüten) konnte ich einen olivengroßen runden Samen ernten. Nach kurzer Liegezeit spross eine Wurzel. Ich pflanzte den Samen zu den anderen dreien. Heute musste ich den Topf leeren, weil Schnecken alles Grün abgefressen hatten und die Zwiebelhälse offen und nass waren.
Dabei kam auch das große Samenkorn ans Licht. Ich staunte nicht schlecht: aus der kleinen Wurzel war eine 10 cm lange,  dicke weiße Wurzel geworden, die an ihrem Ende eine beginnende kleine Zwiebel trug.
Diese habe ich jetzt separat gepflanzt und weiß nicht, ob das richtig war. Die 3 großen Zwiebeln liegen zum Abtrocknen in einem Korb. Auch dort sehe ich die Bildung von Tochterzwiebeln am Zwiebelboden.





avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3282
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  RalfS am Mo 17 Sep 2018, 09:28

Danke für deinen Erfahrungsbericht Karin. Very Happy

Heute Morgen habe ich mal ausprobiert, ob sich die Samen an meinen Pflanzen lösen lassen.
Sie sind mir fast schon entgegen gefallen.
Im Gegensatz zu deinem Olivengroßen Samen, sind die der Nerine filifolia nur etwa 2-3 mm groß.
Ich habe sie gleich auf die Topfoberfläche gelegt.
Vielleicht tut sich diese Jahr noch was.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2247

Nach oben Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  romily am Mo 17 Sep 2018, 09:59

Die Hymenocallis finde ich so klasse und der Duft! Meine hat vor 2 Jahren leider die Narzissenfliege komplett vernichtet.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1726
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  TobyasQ am Mo 17 Sep 2018, 14:24

Ich habe Anfang 2011 eine Hymenocallis-Frucht von einer Rabattenpflanze in der Macrossan Street, Port Douglas, Australien abgezwackt und mitgebracht, nach der Heimkehr etwas reifen lassen und schliesslich eingetopft. Sie treibt regelmässig aus und produzierte Töchter, sodaß ich jetzt 5 in 2 Töpfen habe. Wielange brauchen die von der Brutzwiebel bis sie blühen in etwa?
In einer der damals spärlich zu findenden Pflegeanleitungen wurden tiefe Töpfe empfohlen.
Sie hat noch den australischen Rhythmus und beginnt jetzt stärker auszutreiben, nur Blätter, aber nicht üppig. Die behält sie auch das Jahr über und legt im Herbst nach. Ich werde mal einen der Töpfe über den Winter durchkultivieren, sonst standen sie relativ trocken und hell bei den Agaven.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1837
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  KarMa am Mo 17 Sep 2018, 15:54

Vielen Dank, ein interessantes Thema. Die drei Zwiebeln Hymenocallis festalis hatte ich am 22. April 2018 gepflanzt, geblüht haben alle drei gegen Ende Juni. Hier eine Ansicht des ersten Blühtriebes:



Die Zwiebeln waren so groß wie Amaryllis-Zwiebeln, nur schlanker. Ich hatte sie nach Anleitung tief in den Topf gepflanzt. Mit 1,60/Stck. waren sie ihr Geld wert, denn jede brachte 5 - 6 Einzelblüten mit lieblichem Duft. Wenn die Überwinterung klappt, dann versuche ich es erneut mit ihnen im nächsten Jahr. Durch den Schneckenfraß sind die Hälse etwas beschädigt.



Tobyas, vermutlich wirst Du noch warten müssen bis zur Blüte. Aber dafür hast Du eine ganz besondere Pflanze erwischt.

Ralf, meine Nerinen haben sehr üppiges Grün. Ich denke nicht, dass sie in diesem Jahr blühen werden.
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3282
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Amaryllisgewächse - Amaryllidaceae - OHNE Hippeastrum (Rittersterne)

Beitrag  TobyasQ am Mo 17 Sep 2018, 16:27

Karin ich kann warten. Es muss sich auch um eine andere Art handeln. Ich vermute in Richtung H. littoralis. Die Blüten waren viel graziler.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1837
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Seite 30 von 33 Zurück  1 ... 16 ... 29, 30, 31, 32, 33  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten