Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bananengewächse (Musaceae)

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: Bananengewächse (Musaceae)

Beitrag  Rouge am Mo 27 Nov 2017, 15:52

Immer wieder schön:

Musella lasiocarpa - Blüte auf der Mainau:

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4309
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Lotus Banane Musela lasiocarpa

Beitrag  Orchidsorchid am So 06 Mai 2018, 20:30

Hallo
mal was das Man/Frau nicht jeden Tag zu sehen bekommt.
Nach nicht sehr guter Überwinterung hatte ich die Pflanze eigentlich schon abgeschrieben ,kein Blatt mehr und der gesamt Zustand auch nicht gerade gut aber
die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt und siehe da es kommt eine Blüte und die Kindel geben Grund zur Hoffnung das es weiter geht.









Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1219
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Entwicklung meiner Banane

Beitrag  shirina am So 24 Jun 2018, 12:33

Mal ein   Update meiner Banane.
Wer meinen Beitrag:   Aus einer Wüste ensteht ein Exotengarten   gelesen hat  
kennt die Bilder
Nachdem an 2017  alle Hoffnung dahin war,  eigene Bananen zu ernten


gab es doch wieder Hoffnung im April 2018


und dieses Bild ist von heute


die Mutterpflanze hatte schon reichlich Früchte,
vielleicht schaffen wir es auch noch.
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Bananengewächse (Musaceae)

Beitrag  shirina am So 15 Jul 2018, 10:24

Unsere Freude ist groß, die Banane bringt Früchte  Very Happy  

mit viel Sonne und viel Wasser   hoffen wir bald auf reiche Ernte.


die Blüte meiner Banane schaut aus wie eine Glocke.


man sieht die kleinen Bananen schon.
Jeden Tag ein bisschen mehr.
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 250
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Bananenpflanze waechst nicht mehr

Beitrag  m3tallurgy am Sa 28 Jul 2018, 14:05

Hallo,

ich habe eine Bananenpflanze die vor zwei Jahren fast 2 Meter gewachsen ist. Letztes Jahr und in diesem Sommer will die pflanze einfach nicht mehr richtig wachsen... Einzige Unterschied ist dass letztes Jahr mehrere Kindel an der Seite gewachsen sind...
Was muss ich machen damit meine Pflanze wieder richtig waechst? Liegt es daran dass sie unbedingt umgetopft werden muss und die Kindel in andere Toepfe muessen?





Vielen Dank schonmal!
Ken
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Bananengewächse (Musaceae)

Beitrag  Rouge am Sa 28 Jul 2018, 14:16

Hallo,

ich würde empfehlen, die Pflanze umzutopfen und die nächste Zeit ordentlich zu düngen - sprich mit jedem Gießen! Bananen sind Starkzehrer - das Kindeln ist normal bei Bananen, aber sowohl die Mutter als auch die Töchter brauchen ja irgendwo Energie zum Wachsen und die wird im Moment von der Mutterpflanze genommen ...

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4309
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Bananengewächse (Musaceae)

Beitrag  m3tallurgy am Sa 28 Jul 2018, 14:18

Vielen dank! Das hatte ich mir gedacht, war mir aber nicht sicher. Ist es okay wenn ich jetzt mitten im Sommer umtopf?

Was fuer ein Duenger kannst du empfehlen?

Danke,
Ken
avatar
m3tallurgy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 83
Lieblings-Gattungen : Brighamia, Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Bananengewächse (Musaceae)

Beitrag  Rouge am Sa 28 Jul 2018, 14:22

Dünger - puh, da fragst die Falsche Wink ... ich "dünge" mit Kompost bzw. mische Langzeitdünger (handelsüblich) unter die Töpfe ...

Und ja, auf alle Fälle umtopfen - wenn Du bis Herbst wartest, verliert die Pflanze noch mehr Kraft und das könnte sie den Winter nicht überstehen lassen!

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4309
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Bananengewächse (Musaceae)

Beitrag  Orchidsorchid am Sa 28 Jul 2018, 15:57

Hallo Ken
mit Wuxal 8-8-6 machst du nichts falsch (0,1-0,2 %)



Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1219
Lieblings-Gattungen : Astrophytum,Echinoc.horizonthalonius,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Re: Bananengewächse (Musaceae)

Beitrag  Mexikaner am Sa 28 Jul 2018, 16:55

Hallo Ken,
die Erde sieht auch ziemlich verdichtet/matschig aus und den Kies auf der Oberfläche solltest du auch nicht aufbringen. Nimm eine gute Blumenerde zB von CompoSana. Da ist viel Perlite drin,welches alles locker luftig hält.
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 432
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten