Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Rippenzuwachs bei myriostigma

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Rippenzuwachs bei myriostigma - Seite 2 Empty Re: Rippenzuwachs bei myriostigma

Beitrag  kaktusfreundin01 am Mo 30 Sep 2013, 22:00

Die Bildung neuer Rippen lässt sich leicht nachvollziehen. Aber wie geht das Reduzieren vonstatten? Die Rippen werden ja nicht abfallen, verschrumpeln oder ... oder doch? scratch
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Rippenzuwachs bei myriostigma - Seite 2 Empty Re: Rippenzuwachs bei myriostigma

Beitrag  Astrophytum Fan am Di 01 Okt 2013, 06:31

Sorry wenn's off topic ist aber ich hab mal ne Frage an euch zwei Astrospezis: wenn man dreirippig und fünfrippig kreuzt, welche rippenzahlen können dann fallen?
MfG Michael
Astrophytum Fan
Astrophytum Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 852
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Lophophora, Turbinicarpus, Ariocarpus, Epithelantha, Obregonia, Aztekium und andere Mexikaner :)

Nach oben Nach unten

Rippenzuwachs bei myriostigma - Seite 2 Empty Re: Rippenzuwachs bei myriostigma

Beitrag  Reinhard am Di 01 Okt 2013, 08:14

Alxia schrieb:...

Wenn es von Interesse ist das ich weiter darüber schreibe, bitte ich es mir zu sagen!
...
Hallo Alexia,
ja  sehr interessantes Thema, das einen eigenen thread verdient hat. Erstell doch bitte
einen neuen Beitrag hier unter Astrophytum - das interessiert bestimmt viele
Astrofans hier im Forum.

Gruß,
Reinhard
Reinhard
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 633
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Rippenzuwachs bei myriostigma - Seite 2 Empty Re: Rippenzuwachs bei myriostigma

Beitrag  Reinhard am Di 01 Okt 2013, 15:45

So einfach lässt sich das Ergebnis einer Kreuzung 5 X 3-Rippig nicht verhersagen, da mehr als ein Gen
die Rippenzahl steuert.
Bei meiner ersten 3x3 Kreuzung war ich auch enttäuscht, nur 10 % 3er in der Aussaat zu finden.
Bei 5x5 3er zu finden ist schon eine Seltenheit - aber nicht unwahrscheinlich.
Gleiches gilt wohl für Rippenzahl > 5.

Gruß,
Reinhard

Reinhard
Reinhard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 633
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus,Ferocactus, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten