Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Späte Blüten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Späte Blüten Empty Späte Blüten

Beitrag  Hartmut am Do 03 Okt 2013, 18:53

Hallo zusammen,

hier zeige ich Euch ein paar Bilder von dieser Woche. Die Pflanzen stehen auf dem Südbalkon unter einem Dachvorsprung.
Eine der letzten Echinopsenblüten hat einen Seitentrieb. Zuerst sah es aus wie ein großer Dorn, dann entwickelte sich die Nebenblüte.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Heute hat sie sich geöffnet.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

An der linken Blüte ist der Nebentrieb.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Diese Pflanze bekam bei Renovierungsarbeiten einen Schlag durch ein herunterfallendes Brett
und wurde schwer verletzt. Mich interessierte ob und wie die Pflanze diese Verletzung wegsteckt
und lies sie gewähren. Ein Messer konnte ich immer noch ansetzten. Die Wunde trocknete und bildete eine neue Schutzhaut über der wunden Fläche. Dann begann sie zu kindeln und schob 3 Jahre später eine schöne, große, Knospe im Zentrum des Scheitels.
Die Knospe hielt ich zunächst für einen Austrieb, da sie sich schon im Mai langsam entwickelte und sich erst jetzt, am 30. September, öffnete.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie blüht jetzt schon den 4. Tag unverändert. Leider weiss ich nicht, welche Pflanze es ist.
Vielleicht kann mir jemand einen Hinweis geben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hartmut
Hartmut
Hartmut
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 429

Nach oben Nach unten

Späte Blüten Empty Re: Späte Blüten

Beitrag  Shamrock am Do 03 Okt 2013, 20:43

Hallo Hartmut,

klasse! Man sollte nie die Selbstheilungskräfte der Natur untschätzen. Ein Notocactus ist es übrigens, ich vermute mal ein N. magnificus (der macht seinem Namen auch alle Ehre).

Viele Grüße, Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22188
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Späte Blüten Empty Re: Späte Blüten

Beitrag  mythe am Do 03 Okt 2013, 23:35

Die Nebenblüte ist ja faszinierend. Kommt so etwas öfter vor?


Liebe Grüße
Anne
mythe
mythe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 495
Lieblings-Gattungen : nicht-gelb blühende Opuntien und Opuntienartige, Agaven, lebende Steine, alles mit schönen und/oder wohlriechenden Blüten

Nach oben Nach unten

Späte Blüten Empty Re: Späte Blüten

Beitrag  Hartmut am Sa 12 Okt 2013, 21:00

Shamrock schrieb:Hallo Hartmut,

klasse! Man sollte nie die Selbstheilungskräfte der Natur untschätzen. Ein Notocactus ist es übrigens, ich vermute mal ein N. magnificus (der macht seinem Namen auch alle Ehre).

Viele Grüße, Shamrock (aka Matthias)
Hallo Matthias,

vielen Dank für die Bestimmung. Nächstes Frühjahr topfe ich den Noto um dann bin ich gespann wie er sich weiter entwickelt.

mythe schrieb:Die Nebenblüte ist ja faszinierend. Kommt so etwas öfter vor?


Liebe Grüße
Anne
Hallo Anne,

dies hatte ich auch noch nie gesehen weder an einheimischen Pflanzen noch an Kakteen.

Hartmut
Hartmut
Hartmut
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 429

Nach oben Nach unten

Späte Blüten Empty Re: Späte Blüten

Beitrag  Shamrock am So 13 Okt 2013, 21:15

Gern geschehen!

Nee, so eine "Nebenblüte" kommt sicher nicht öfter vor. Das ist schon wirklich was Besonderes... Die Launen der Natur halt manchmal... Sieht aber wirklich toll aus! Very Happy 

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22188
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Späte Blüten Empty Re: Späte Blüten

Beitrag  Cristatahunter am Fr 01 Nov 2013, 02:22

Bei mir hat gestern dieser Kaktus geblüht. Eigentlich hielt ich diesen Kaktus für eine Oroya. Jetzt ist es doch eine Matucana. Aber welche?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19827
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Späte Blüten Empty Re: Späte Blüten

Beitrag  -Mannix- am Fr 01 Nov 2013, 09:35

Hi Stefan

So wie die kindelt wird es eine Matucana polzii sein.
Hatte ich nicht so eine von dir mitgenommen ?

lg
Manni

-Mannix-
-Mannix-
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 379
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Echinofossulocactus (Stenocactus), Copiapoa

Nach oben Nach unten

Späte Blüten Empty Re: Späte Blüten

Beitrag  Cristatahunter am Fr 01 Nov 2013, 09:42

Ja, danke für den Tipp. Es ist die erste Blüte. Bis jetzt waren die Knospen immer vertrocknet sobald ich Wasser gegeben habe. Die Knospen wachsen immer in den Wintermonaten. Jetzt abe ich bewusst kein Wasser mehr gegeben wenn eine Knospe sichtbar wurde. Jetzt hat es mit der Blüte geklappt.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19827
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Späte Blüten Empty Einige meiner Gymnos und Thelos fangen jetzt an Knospen zu schieben!!!

Beitrag  Astrophytum1983 am Fr 01 Nov 2013, 17:54

Hallo,
ein paar meiner Gymnos und Thelos schieben plötzlich Knospen, ist das nicht sehr spät? Sind fast alles Pflanzen die ich erst kurz habe,
hab ich was falsch gemacht? Oder liegt das am derzeit milden Klima und der noch nicht lange zurückliegenden Umsiedlung der Pflanzen?

scratch 

Lg
Harry
Astrophytum1983
Astrophytum1983
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ferocactus, Echinofossulocactus, Thelocactus, Gymnocalycium, Mammillaria, Neochilenia, Ariocarpus, Turbinicarpus, Aztekium, Lophophora und Coryphantha sowie seltene kleinwüchsige Agaven!!!

Nach oben Nach unten

Späte Blüten Empty Re: Späte Blüten

Beitrag  Shamrock am Fr 01 Nov 2013, 21:49

Keine Sorge, Harry. Du hast nix verkehrt gemacht. Wenn überhaupt irgendjemand, dann das Wetter. Wink Thelos und Gymnos blühen ja gerne das komplette Jahr über und die haben sich halt gedacht, dass es einfach nochmal einen Versuch wert ist. Mit etwas Glück kommen die Knospen sogar über den Winter und entwickeln sich dann im Frühjahr weiter. Ansonsten fallen sie halt einfach ab und im Frühling geht´s von vorne los. Astropyhten haben übrigens das große Talent Knospen gut über den Winter zu bringen.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22188
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten