Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Erster Winter gleich in die Kälte

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Erster Winter gleich in die Kälte

Beitrag  Cristatahunter am Mo 14 Okt 2013, 00:20

Ich habe frostresistente Echinocereen ausgesäht. Die Sämlinge sind schon richtige kleine Kakteen so +- 1cm gross. Kann ich die kleinen, diesen ersten Winter bereits im ungeheizten Frühbeet überwintern? Soll ich über 0 Grad überwintern, oder sogar mit Kunstlicht warm durch kultivieren.

Wer hat Erfahrungen beim ersten Winter?

Irgendwie sollte es logisch sein, die voll der Kälte auszusetzen. Doch die sind noch so klein und schnuckelig. Ich bin hin und her gerissen.

Was soll ich eurer Meinung nach machen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13740
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Erster Winter gleich in die Kälte

Beitrag  cactuskurt am Mo 14 Okt 2013, 07:52

Hallo Cristatahunter

Ich lasse die Sämlinge die im Frei Beet aufgehen immer draußen und habe nie einen Verlust zu beklagen.
 [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
sind 2-4 Jahre alt
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ich bin mir sicher diese Sämlinge gibt es im Frühling noch werde darüber Berichten.
Gruß Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Erster Winter gleich in die Kälte

Beitrag  sensei66 am Mo 14 Okt 2013, 08:11

Nur raus damit, die überleben es (bei trockenem Stand) sicher.

ciao
Stefan
avatar
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2189

Nach oben Nach unten

Re: Erster Winter gleich in die Kälte

Beitrag  Cristatahunter am Mo 14 Okt 2013, 08:43

Super, das gibt wieder Platz im Gewächshaus.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13740
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Erster Winter gleich in die Kälte

Beitrag  boophane am Mo 14 Okt 2013, 10:56

Hallo Smile,

ich hätte aus dem Gefühl heraus gesagt, daß in freier Natur die Sämlinge auch nicht reingeholt werden. Also wer das nicht aushält, ist sowieso zu weich.

Viele Grüße,

Elmar.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1780
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: Erster Winter gleich in die Kälte

Beitrag  küsu am Mo 14 Okt 2013, 11:28

Hallo Cristathunter
ich lasse meine frostharte Nachzucht immer bereits im ersten Winter im ungeheizten Frühbeet, ohne Verluste.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 129
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Kann ich die kleinen, diesen ersten Winter bereits im ungeheizten Frühbeet überwintern?

Beitrag  Dr.Leskow am Mo 14 Okt 2013, 18:56

Hallo, Chhristahunter,
die Antwort findest Du auf meiner HP www.german-cacti de. Nur fürchte ich, dass die bereits 1cm großen Sämlinge schon in ihrem bisherigen Dasein zu verweichlicht wurden. Der gezeigte SPONTAN GENERATIV vermehrte Sämling wurde von mir allenfalls linsengroß zufällig entdeckt, nicht im Gewächshaus, UNGESCHÜTZT in freier Natur. Details siehe Die HP.

Gruß Peter
avatar
Dr.Leskow
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 87
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria

Nach oben Nach unten

Re: Erster Winter gleich in die Kälte

Beitrag  cactuskurt am Mo 14 Okt 2013, 20:06

Hallo Peter und Cristatahunter

Im Jänner 1991 bekam ich von meinen drei Kakteenfreunden Samen zum Ausprobieren was die Ecc. reichenbachii Formen aushalten. Nach dem Pikieren Mitte Juni kamen die Sämlinge auf die Ostseite meiner Gartenhütte damit sie nicht in der Nachmittagssonne austrocknen. Zwei Winter blieben sie in den Pikierschalen immer auf der selben stelle, ich hatte kaum Ausfälle zu beklagen. Meine Sämlinge waren in September auch einen cm groß.
Die Winter bei mir sind von +15°C bis -21°C aber von einen Tag auf den anderen Tag mit Schnee und Regen, meistens haben wir bei uns starken Frost ohne Schützende Schneedecke.
[url=https://servimg.com/image_preview.php?i=457&u=18040723][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url
[url=https://servimg.com/image_preview.php?i=458&u=18040723][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/URL
Ein paar Bilder aus den Anfängen
Gruß Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Erster Winter gleich in die Kälte

Beitrag  Cristatahunter am Mo 14 Okt 2013, 20:37

Ich habe jetzt alle Sämlinge ins trockene und ungeheizte Frühbeet gestellt und da bleiben die auch bis zum nächsten Frühling. Danke für euren guten Rat.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13740
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Erster Winter gleich in die Kälte

Beitrag  cactuskurt am Di 15 Okt 2013, 11:04

Hallo Cristatahunter
Auch im Frühbeet brauchen die Sämlinge frische Luft auf das Lüften nicht vergessen.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5117
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten