Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  küsu am Do 24 Okt 2013, 15:38

also ich mach bei grossen Kübeln immer Blähton unten rein, das ist leicht, dann die Pflanze rein setzen fertig.
küsu
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 129
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  jeanny2503 am Do 24 Okt 2013, 19:37

wenn es sich um kleine Kakteen handelt ,dann gebe ich dir recht. Dieser hat mehr als einen halben nach oben und ebenfalls zur Seite, du kannst ihn nirgends richtig packen und er ist superschwer. wir haben ihn heute nachmittag mit einer Wolldecke und Eierpappen dareingehieft und nach und nach in STellung gerückt. Jetzt sitzt er drin aber das ganze ist so schwer,das wir ihn nicht über die Terassenschwelle bekommen. Ich wollte ihn ja reinholen und auf rollen stellen und dann ab damit ins Winterquartier oder ins Wohnzimmer. Da müssen wir noch sehen wie wir das machen.
Einen weiteren Fero aus der Sammlung habe ich auch schon eingetopft. Hier die Ergebnisse:


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
jeanny2503
jeanny2503
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Echinofossulo, Mammillarien, Aztekis, Pedios, Strombos, Feros aber auch winterharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  küsu am Do 24 Okt 2013, 20:18

die schweren Pflanzen stelle ich auf einen Wagen, so kann ich sie auch alleine bewegen. Um über die Terassenschwelle zu kommen habe ich mir aus Holz eine kleine Rampe gebaut.

Yucca auf Wägelchen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
küsu
küsu
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 129
Lieblings-Gattungen : alle die es rauher mögen

Nach oben Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  Hartmut am Fr 25 Okt 2013, 19:56

Eine Sackkarre könnte für den Pflanzentransport auch funktionieren!
Wenn es schon nicht die Schubkarre sein soll ;-)

Hartmut
Hartmut
Hartmut
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 461

Nach oben Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  jeanny2503 am Sa 26 Okt 2013, 10:32

ICh habe eine Sackkarre,aber wie gesagt, das ganze Teil wiegt an die 90-100 Kilo und das hebst du auch mit einer SAckkarre nicht so eben über die Türschwelle.
jeanny2503
jeanny2503
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Echinofossulo, Mammillarien, Aztekis, Pedios, Strombos, Feros aber auch winterharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  Cristatahunter am Sa 26 Okt 2013, 11:40

Als erstes würde ich vier Metallgriffe anschrauben. Das hilft beim hochheben. Dann mal eine Seite hochheben und etwas unterlegen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16516
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  jeanny2503 am Sa 26 Okt 2013, 12:07

ja so ähnlich haben wir es auch vor. Erst versuchen wir es mal mit Umzugsgurten und einer Rampe. Ein rollbrett steht dann im Haus parat um ihn hin und herzuschieben. Nächste Woche gibt es wohl auch Frost,bis dahin muss ich mit allen fertig sein.
jeanny2503
jeanny2503
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Echinofossulo, Mammillarien, Aztekis, Pedios, Strombos, Feros aber auch winterharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  mythe am Sa 26 Okt 2013, 13:06

Ja, das Rumschleppen ist schon so eine Sache. Ich habe das Problem mit meiner Bananenstaude. Da wiegt der Kübel mit Substrat allein schon gut 90kg und dann noch die Staude obendrauf. Und nun kam ja auch noch der große T. pasacana hinzu, der auch bestimmt 50kg hat und sich sehr schlecht tragen läst (hoher Schwerpunkt) - besonders bei den vielen Stufen im Garten Rolling Eyes . Glücklicherweise bin ich dieses Jahr günstig an eine Profisackkarre mit Treppensteigfunktion (diese dreirädrigen) gekommen. Hoffentlich wird die die Arbeit erleichtern. Noch kann ich dazu nichts sagen, steht ja noch alles draußen bei dem warmen Herbst.
mythe
mythe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 519
Lieblings-Gattungen : nicht-gelb blühende Opuntien und Opuntienartige, Agaven, lebende Steine, alles mit schönen und/oder wohlriechenden Blüten

Nach oben Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  kaktusfreundin01 am Sa 26 Okt 2013, 13:07

jeanny2503 schrieb:ICh habe eine Sackkarre,aber wie gesagt, das ganze Teil wiegt an die 90-100 Kilo und das hebst du auch mit einer SAckkarre nicht so eben über die Türschwelle.
Shocked  Dann mal viel Glück!
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 862
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen - Seite 4 Empty Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  Hartmut am Sa 26 Okt 2013, 14:13

jeanny2503 schrieb:ICh habe eine Sackkarre,aber wie gesagt, das ganze Teil wiegt an die 90-100 Kilo und das hebst du auch mit einer SAckkarre nicht so eben über die Türschwelle.
Zu Zweit ist dies absolut kein Problem mit einer Sackkarre ;-)

Zuerst den Kübel mit der Sackkarre bis an die Schwelle fahren, dann den Kübel auf zwei Hölzer stellen, Sackkarre nach hinten ablegen und auf den flachen Karren den Kübel stellen, dann kannst Du die Karre sogar als Trage verwenden und kommst in jedem Fall über die Schwelle, sogar Treppensteigen ist so möglich.
Wenn vorhanden unter die Griffe der Sackkarre noch ein Rollbrett legen, wie es die Möbelpacker verwenden, dann lässt sich das Gefährt leicht auf ebener Fläche schieben.

Hartmut
Hartmut
Hartmut
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 461

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten