Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  jeanny2503 am Fr 01 Nov 2013, 11:22

GEstern haben wir ihn zu zweit ins Haus geholt. Im Vergleich zum Eintopfen war es ein Kinderspiel. Mit einem rollbrett darunter über eine Rampe und fertig.
Jetzt habe ich ihn erst einmal im Wohnzimmer plaziert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
jeanny2503
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Echinofossulo, Mammillarien, Aztekis, Pedios, Strombos, Feros aber auch winterharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  Cristatahunter am Fr 01 Nov 2013, 12:08

Ich drücke Dir und ihm die Daumen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15537
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  cactuskurt am Fr 01 Nov 2013, 21:08

Herzlichen Glückwunsch die Arbeit hat sich gelohnt wunderbarer Grusonii
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5144
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  roli am Sa 02 Nov 2013, 15:06

Wohw,
da bekommt man erst einen Eindruck,
wie groß das Schmuckstück wirklich ist.
Ich wünsch Dir noch viiiiiele Jahre mit dem tollen Kaktus......und natürlich mit allen anderen auch! grinsen 
avatar
roli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1156
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Rebutia, Lobivia

Nach oben Nach unten

Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  Kaktus25 am Sa 02 Nov 2013, 17:01

Das ist ein wirklich beeindruckender, schöner Kaktus. So schön habe ich die nur bisher im Botanischen Garten Dresden bewundern können.

Du willst ihn doch aber nicht im Wohnzimmer überwintern lassen, oder?

Sabine
avatar
Kaktus25
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 128
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-,Echinopsishybr., Hildewinterahybr.

Nach oben Nach unten

Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  jeanny2503 am Mi 27 Nov 2013, 22:39

Doch habe ich vor. Tagsüber ist es hier nicht so warm,da ich nicht zu Hause bin und keine Heizung anhabe. Aber im Ernst: wo soll ich das Riesenteil den hinstellen? Ich kann ihn schlecht in den Keller schleppen . Ich werde es einen Winter mal versuchen und schauen ob er nächstes Jahr blüht. In Frankreich habe ich auch schon einige in der Größe gesehen und dort ist es ja auch nie so kalt ,dennoch blühen sie jedes Jahr.
Schauen wir mal...
avatar
jeanny2503
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 669
Lieblings-Gattungen : Echinofossulo, Mammillarien, Aztekis, Pedios, Strombos, Feros aber auch winterharte Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Blüten bei Schwiegermuttersitz

Beitrag  Bodana am Do 28 Nov 2013, 00:59

Ich habe einige Echinocactus Grusonii. Bei einem sind seit 2 Monaten Knospen. Wie lange dauert es denn, bis die aufblühen?
Sie stehen bei mir in Spanien im Freiland. Aber ich warte schon so lange und die Knospen verändern sich nicht.
Vielen Dank schon mal für die Antwort für einen Forums-Neuling.
avatar
Bodana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15
Lieblings-Gattungen : Die mit weniger Stacheln

Nach oben Nach unten

Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  cactuskurt am Fr 29 Nov 2013, 10:57

jeanny2503 schrieb:Doch habe ich vor. Tagsüber ist es hier nicht so warm,da ich nicht zu Hause bin und keine Heizung anhabe. Aber im Ernst: wo soll ich das Riesenteil den hinstellen? Ich kann ihn schlecht in den Keller schleppen . Ich werde es einen Winter mal versuchen und schauen ob er nächstes Jahr blüht. In Frankreich habe ich auch schon einige in der Größe gesehen und dort ist es ja auch nie so kalt ,dennoch blühen sie jedes Jahr.
Schauen wir mal...
Hallo Jenny

Mein grusonii steht am Fenster darunter ist der Heizkörper und er blüht alle Jahre reichlich wird bis ende Jänner nicht gegossen und gesprüht. Anfang Februar sprühe ich das erste mal und dann alle14 Tage bis Anfang April aber nur leicht nicht Tropfnass Mitte April je nach Witterung kommt er in den Garten und wird angegossen.
Gruß Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5144
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  cactuskurt am Fr 29 Nov 2013, 11:03

Bodana schrieb:Ich habe einige Echinocactus Grusonii. Bei einem sind seit 2 Monaten Knospen. Wie lange dauert es denn, bis die aufblühen?
Sie stehen bei mir in Spanien im Freiland. Aber ich warte schon so lange und die Knospen verändern sich nicht.
Vielen Dank schon mal für die Antwort für einen Forums-Neuling.
Können noch Aufblühen oder sie sind vertrocknet, Probiere ob du sie mit einer Pinzette entfernen kannst.
Gruß Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5144
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ein 55 Jahre alter, blühfähiger E.Grusonii ist bei mir eingezogen

Beitrag  Stachelforum am Fr 29 Nov 2013, 15:56

jeanny2503 schrieb:GEstern haben wir ihn zu zweit ins Haus geholt. Im Vergleich zum Eintopfen war es ein Kinderspiel. Mit einem rollbrett darunter über eine Rampe und fertig.
Jetzt habe ich ihn erst einmal im Wohnzimmer plaziert.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da beneide ich dich!!!!!!!!!
Was hat das gute Stück gekostet?
avatar
Stachelforum
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 437
Lieblings-Gattungen : Astrophytum Mammillaria

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten