Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Albuca Spiralis

Beitrag  wikado am Do 28 Jul 2016, 18:09

Hallo Leute,
ich habe letztens Albuca Spiralis geschenkt bekommen von jemandem der einen Blumenladen betreibt. Diese Pflanze steht in so wie es aus sieht Torf wie bei so viele Pflanzen für die das ungeeignet ist. Auf dem Schild steht das es eine Pflanze aus Südafrika ist. Mir kam da so fort in den Sinn, das es sich um ein Zwiebelgewächs handeln müsste. Beim Googlen bin ich auf Hyazintengewächs gestoßen und lag da gar nicht mal so falsch mit Zwiebel. Ich wollte sie nun umtopfen in mineralischeres Substrat. Wäre es sinnvoll die Zwiebel nicht ganz in das Substrat zu stecken? Wie würdet ihr jetzt gießen? Eigentlich würde ja bei der Pflanze jetzt die Wachstumsphase beginnen (Winterwachser). Allerdings ist sie bei mir gerade verblüht und die Blütenstile fangen an zu trockenen. Soll ich sie dann lieber trocken halten und in Winterruhe schicken, oder würdet ihr weiter gießen und so tun als ob sie in der Wachstumsphase ist?
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2337
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Beitrag  plantsman am Do 28 Jul 2016, 18:15

Moin,

zeig uns die Kleine doch mal. Der Zustand der Blüte ist für das Wachstum eher zweitrangig. Wichtig ist der Zustand der Blätter.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 1365
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Beitrag  Litho am Do 28 Jul 2016, 20:17

Meine namaquensis wächst momentan und treibt schöne, spiralige Blätter. Dadurch, dass ich sie draußen an der frischen Luft und sonnig halte, bleiben die Blätter auch schön klein.
Sie soll ja auch ein Winterwachser sein, doch davon merke ich dieses Jahr nix.

Ich würde Deine Albuca also nicht trocken halten und auf den Zusatnd der Blätter achten. Wenn sie verwelken, solltest Du das Gießen reduzieren. Ich habe aber nicht die volle Erfahrung wie andere PflegerInnen hier.
Die melden sich sicher bald...
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4359
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Beitrag  wikado am Do 28 Jul 2016, 20:35

So sieht die Gute nach dem enttorfen aus.


Bisher stand sie bei mir auf dem Balkon. Gegossen hatte ich sie bisher glaube ich nur ein mal weil ich vom dem Händler gesagt gekommen habe ,das sie wenig Wasser braucht.
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2337
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Beitrag  Litho am Do 28 Jul 2016, 20:53

Super schöne Knolle und schön kurze Blätter!
So sah meine namaquensis auch aus - nach dem Kauf.
Dann hielt ich sie im Winter und Frühjahr im relativ warmen Wohnzimmer und goss sie in Maßen.
Ergebnis: Superlange, ungerollte Blätter.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4359
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Beitrag  wikado am Do 28 Jul 2016, 21:40

Den Winter über im warmen Wohnzimmer wollte ich sie eigentlich nicht halten. Dachte eher wie ein paar andere im Schlafzimmer, so um die 15 Grad. Und ich dachte auch eher trocken nicht ganz aber so wie meine Adenien immer mal ein Schluck Wasser. Dann würde ich sie jetzt natürlich weiter gießen und erst später das gießen einstellen. Mit was düngst du die?
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2337
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Beitrag  Litho am Do 28 Jul 2016, 21:43

Mit 50% verdünntem Kakteen-Flüssigdünger von Hagebau.
Ab & zu mal - nach gusto.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4359
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Beitrag  Lutek am Fr 29 Jul 2016, 16:35

Die Eucomis-Knollen aus letztem Beitrag haben die Umpflanzaktion gut überstanden, ausgetrieben und stehen wieder in Blüte (incl. ein paar Schopfschäden.


_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   Cool

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5045
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Beitrag  wikado am Fr 29 Jul 2016, 19:08

Ok ich habe auch noch Sukkulentendünger weil ich den mal falsch geliefert bekommen habe. Den werde ich sicher auch nehmen können. Aber erst mal lasse ich sie noch liegen. Oder kann ich die sofort wieder topfen?
avatar
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2337
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Re: Scilloideae - alles über Hyazinthen, Milchsterne, Blausterne, Schneeglanz

Beitrag  Litho am Fr 29 Jul 2016, 20:38

Ich hätte sie gleich wieder eingetopft - wegen der schönen, gesunden Wurzeln.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4359
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten