Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ariocarpus hintonii

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Re: Ariocarpus hintonii

Beitrag  Liet Kynes am Mo 28 Apr 2014, 21:18

Hi

Aufgeben würde ich sie noch nicht. Auf Bild 1 und 3 sind mindestens die Warzen gesund. Selbst auf Bild zwei sehe ich noch Leben. Das Problem ist, dass man sowas auch besser in höherer Kornzahl aussät. Die Selektion der Sämlinge in den ersten Kultur-Jahren scheint von Natur aus sehr hart bei der ganzen Gattung.

Gruß, Tim
Liet Kynes
Liet Kynes
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2652

Nach oben Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Re: Ariocarpus hintonii

Beitrag  Bimskiesel am Di 29 Apr 2014, 15:37

Nein, aufgeben gilt nicht. Wink 

Eli, hast Du schon einmal ordentlich gegossen? Ich würde es damit versuchen. Einmal vorsichtig war für den Anfang ok, aber die Kleinen brauchen nun offensichtlich Wasser.

Probiers mal mit ordentlich nass machen.

Toi, toi, toi, Antje

 glück 
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1640
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Re: Ariocarpus hintonii

Beitrag  Eli1 am Di 29 Apr 2014, 16:15

Danke Euch
Heute war Gießtag,aber etwas kräftiger.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mammis:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eli1
Eli1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 599
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcorebutien,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Re: Ariocarpus hintonii

Beitrag  Bimskiesel am Di 29 Apr 2014, 18:24

Hallo Eli, mich irritieren etwas die orangefarbenen Punkte auf den Arios. Das sieht mir stark nach Milbenbefall aus. Hast Du da schon einemal mit der Lupe genauer hingesehen?

Was sagen andere Kenner dazu?

Grüße, Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1640
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Re: Ariocarpus hintonii

Beitrag  Echinopsis am Di 29 Apr 2014, 18:25

Ganz andere Frage: Kann es sein dass Du viel Gedüngt hast und das Substrat an der Oberfläche sehr salzhaltig ist?

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Re: Ariocarpus hintonii

Beitrag  Eli1 am Di 29 Apr 2014, 18:38

Ähm Antje, nein,noch nicht mit der Lupe geschaut, habe es erst am Bild gesehen.

Daniel; eventuell habe ich die Sprühflasche verwechselt.  Shocked
Muss wohl morgen mit Osmosewasser drübergehen.
Eli1
Eli1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 599
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcorebutien,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Re: Ariocarpus hintonii

Beitrag  Eli1 am Di 29 Apr 2014, 18:49

Eli1 schrieb:Ähm Antje, nein,noch nicht mit der Lupe geschaut, habe es erst am Bild gesehen.

Daniel; eventuell habe ich die Sprühflasche verwechselt.  Shocked
Muss wohl morgen mit Osmosewasser drübergehen.

Hallo Antje, leider,mit der Lupe sehe ich einen roten Punkt,Milben sind wahrscheinlich langsam, ich sehe da keine Bewegung. Danke!
Eli1
Eli1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 599
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcorebutien,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Ariocarpus hintonii

Beitrag  Kakteenfreek am Di 29 Apr 2014, 20:52

Hallo Eli1;
Schau nochmal mit der Lupe hin, ich kenne dieses Bild, es sieht sehr nach Spinnmilbe aus - sie bewegen sich sehr sehr langsam!
Gruß Ehrenfried
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 925
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Re: Ariocarpus hintonii

Beitrag  Eli1 am Mi 30 Apr 2014, 10:57

Vielen Dank,Ehrenfried, ja sind kleine rote Punkte.
Erstmal gibt es Osmosewasser um die Versalzung zu korrigieren, falls es noch was nützt.
Habe leider immer Wollis und scheinbar auch Spinnmilben, ich bekomme sie nie los trotz Sprühen mit 2 verschied. Mitteln und zuletzt mit etwas härterem auf Empfehlung vom Forum.
Ganz weg bekomme ich sie leider nie. Crying or Very sad

Und sicher habe ich auch f.d.Aussaat ein zu grobes Substrat gewählt,das hat aber mit den Viechern nix zu tun.
Eli1
Eli1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 599
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcorebutien,Ariocarpus

Nach oben Nach unten

Ariocarpus hintonii - Seite 5 Empty Re: Ariocarpus hintonii

Beitrag  Bimskiesel am Mi 30 Apr 2014, 11:02

Ich hatte mal so orange Milben, die mir einige üble Epidermisschäden an verschiedenen Pflanzen verursacht haben. Die machen kein Gespinnst und sind sehr langsam. Nach ewig langem Googeln kam ich darauf, dass dies "Falsche Spinnmilben" sein könnten.

Leider findet man dazu keine aussagekräftigen bzw. weiterführende Infos im deutschsprachigen WWW. Aber die Viecher reagieren dennoch auf Herbizide.  Teufel 

Soweit ich mich erinnere, mögen diese Milben - im Gegenstz zu den Echten - auch eine höhere Luftfeuchtigkeit.

Grüße, Antje
Bimskiesel
Bimskiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1640
Lieblings-Gattungen : Astros, Coryphanthas, ECCs, Gymnos, Mammis, Turbinis, nur um einige zu nennen...

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten