Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Faucaria

Seite 22 von 23 Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23  Weiter

Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  Dickblatt So 22 Nov 2020, 14:41

Eine unheimlich schöne Pflanze.

@Plantsman: Gelten die Überwinterungsangaben auch für die Faucaria tuberculosa? Dann würde ich meine nämlich ins kalte Schlafzimmer umziehen.
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 388
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  Shamrock So 22 Nov 2020, 15:29

Wie schon mehrfach gesagt: Am besten immer kurz gucken wo die Art herstammt. In dem Fall sind´s runde 100 km Distanz zwischen den einzelnen Vorkommensgebieten, insofern dürfte sich da auch an der Kultur nicht viel ändern. Wink Und, wie auch schon gesagt, südafrikanische Winter werden auch kalt. Die Sukkulenten von dort sind keine Sensibelchen. Wink

In der Literatur liest man auch öfter mal, dass Faucaria seine Hauptwachstumszeit im Spätherbst/Winter zur Blütezeit hat. Ich kann das nicht bestätigen, meine Beobachten bestätigen eindeutig Stefans Aussage. Vielleicht auch etwas abhängig von der Kultur? Bei mir wird Faucaria nahezu trocken überwintert, da gibt´s auch nicht viel zu wachsen. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23168
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  benni Di 01 Dez 2020, 00:20

..... und meine fangen mit gebührender Verspätung gerade erst an, sich
um ihre Knospen zu kümmern :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

..... und ein Bienchen gibt's auch noch.

Liebe Grüsse und gesund bleiben
benni
benni
benni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1012
Lieblings-Gattungen : rebutia,sulcos,kleine kakteen, Lithops u.a. Sukk.

Nach oben Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  Dickblatt So 13 Dez 2020, 20:07

Da das Pflänzchen ja ganz neu ist in meinen Reihen: Werden das neue Blätter oder will da eine Blüte kommen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 388
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  Trude So 13 Dez 2020, 20:15

Das wird eine Blüte *daumen*
Trude
Trude
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 300
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  Dickblatt So 13 Dez 2020, 20:33

jubelnn
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 388
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  Dickblatt Mi 16 Dez 2020, 22:11

Ein bisschen mehr regt sich schon. Ich freue mich echt wie Bolle, denn das Pflänzchen bekam ich ja erst im September und hätte nie gedacht, dass es in diesem Jahr bereits blühen wird, geschweige denn in dieser Kälte, in der es steht.

Ihr schriebt ja, dass die Blüte eventuell nie ganz und gar aufgeht, wenn die Pflanze nicht auch Sonne abbekommt. Ich weiß also nicht, ob ich wirklich die ganze Pracht sehen werde, denn zum einen ist es eher trüb und zum anderen steht sie in Richtung Nort-West, wo die Abendsonne im Winter auch nicht mehr so gut herumkommt. Aber ich hoffe es natürlich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 388
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  Dickblatt Do 24 Dez 2020, 10:08

Inzwischen muss ich aufpassen, dass ich die Blüte nicht womöglich verpasse. Weit genug draußen sind die gelben Puschel jedenfalls.

Eine Frage habe ich noch: Ich hatte die Pflanze, als sie hier ankam, mangels passendem Substrat erst einmal in Seramis gesetzt. Nun habe ich Lechzuan Pon und dachte erst, dass ich die Faucaria dann im Frühling umpflanze, bin jetzt aber gerade unsicher, ob das wirklich der richtige Zeitpunkt ist. Wenn ich es richtig verstand, ist die Faucaria tuberculosa ein Winterblüher, aber kein Winterwachser. Dann wäre der Frühling ja passend zum Umtopfen. Aber stimmt das auch, was ich da an Infos gesammelt habe?
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 388
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  Shamrock Do 24 Dez 2020, 10:25

Weißt du die Art? Keine Ahnung ob man die gesamte Gattung über einen Kamm scheren kann. Bei mir blühen Faucaria klassisch im Herbst und dürfen im Winter ruhen. Insofern würde ich auch im Winter umtopfen.
Ist jetzt deine wetterbedingt nur so spät dran, oder hast du echt eine Art, die im Winter blüht? Davon würde ich dann den Umtopfzeitpunkt abhängig machen. Wobei aber auch in der Literatur, wie kürzlich schon geschrieben, auch manchmal behauptet wird, dass es Winterwachser sind. Die Erfahrung teile ich aber nicht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23168
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Faucaria - Seite 22 Empty Re: Faucaria

Beitrag  Dickblatt Do 24 Dez 2020, 13:12

Du schreibst deine dürfen im Winter ruhen und deswegen würdest du sie auch im Winter umtopfen. Ganz allgemein von Pflanzen kenne ich es eigentlich eher so, dass man sie kurz bevor es losgeht mit ihrem Wachsen, umtopft, und nicht, wenn sie in den Ruhemodus gehen. Das würde - nach deinem Rhythmus - ja eher für Frühlingsanfang sprechen.

Wie haltet ihr Anderen das?

Laut Henning, von dem ich den Ableger bekam, ist es eine Faucaria tuberculosa. Sie blüht eigentlich auch im Herbst. allerdings stellte ich sie erst Ende November ins kalte Schlafzimmer. Das dürfte der Grund für ihr verspätetes Blühen sein. Vorher war es ihr einfach noch zu warm.

So weit ich bei llifle.com las, neigt die Pflanze wohl dazu, bei schönem Wetter zu wachsen, und sobald die Temperaturen zu heiß oder zu kalt werden, ruht sie sich wohl aus. Ich habe natürlich noch keine Erfahrungswerte mit ihr, das, was ich aber von euren Berichten so mitnahm, scheint mir das zu passen, und vor allem auch die konträren Angaben von wegen "im Frühling legt sie los" versus "sie wächst im Winter" zu erklären.
Dickblatt
Dickblatt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 388
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Seite 22 von 23 Zurück  1 ... 12 ... 21, 22, 23  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten