Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

eine mir unbekannte lobivia

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  simon dach am Sa 02 Nov 2013, 13:28



liebe freunde,

mit der bestimmung dieser lobivia komme ich nicht weiter....



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]





1. bild, links lobivia wrightiana, rechts mir unbekannt
2. bild lobivia mir unbekannt
simon dach
simon dach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 211
Lieblings-Gattungen : altpflanzen,astrophytum,ariocarpus,lophophora,turbinicarpus, - ,copiapoa

Nach oben Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty Re: eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  peter1905 am Sa 02 Nov 2013, 14:19

Hallo...

wird ohne Blüte relativ schwierig werden die genau zu bestimmen.
Als Vermutung...könnte in Richtung aurea oder densispina gehen.

Die beiden sind doch noch relativ jung oder...

Blütenbilder hast noch keine?

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2576
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty Re: eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  Kaktus25 am Sa 02 Nov 2013, 14:34

Hallo,

ich tippe auf "Lob. aurea depressicostata", blüht gelb und kindelt wie verrückt. Die Bedornung ist gleich deiner Pflanze. Allerdings wirst du erst Gewissheit haben, wenn sie blüht.

Viele Grüße

Sabine
Kaktus25
Kaktus25
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 133
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-,Echinopsishybr., Hildewinterahybr.

Nach oben Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty Re: eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  simon dach am Sa 02 Nov 2013, 15:39

jung sind beide pflanzen gewiss nicht.
die lobivia wrightiana ist über 30 jahre alt.

simon dach
simon dach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 211
Lieblings-Gattungen : altpflanzen,astrophytum,ariocarpus,lophophora,turbinicarpus, - ,copiapoa

Nach oben Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty Re: eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  peter1905 am Sa 02 Nov 2013, 16:00

Hallo...

wow...über 30 Jahre, hast die selber ausgesät?

wie groß ist die denn dann? schaut so klein aus der Topf, daher meine Vermutung Very Happy Very Happy 

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2576
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty Re: eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  Kaktus25 am Sa 02 Nov 2013, 16:55

Hallo,

also über 30 Jahre, dafür sieht sie aber noch wirklich sehr jung aus............. Rolling Eyes 

Sabine
Kaktus25
Kaktus25
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 133
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-,Echinopsishybr., Hildewinterahybr.

Nach oben Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty Re: eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  simon dach am Sa 02 Nov 2013, 17:46

das sind zwergkakteen wie die meisten lobivien
simon dach
simon dach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 211
Lieblings-Gattungen : altpflanzen,astrophytum,ariocarpus,lophophora,turbinicarpus, - ,copiapoa

Nach oben Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty Re: eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  peter1905 am Sa 02 Nov 2013, 18:38

Hallo...

jetzt muss ich doch glatt nochmal nachfragen...

welchen Durchmesser und Höhe haben die 2 gezeigten? Welche Kantenlänge der Topf?

nur Interessehalber...Very Happy

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2576
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty Re: eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  simon dach am Sa 02 Nov 2013, 20:28

peter, das sind 10er töpfe und die pflänzchen haben eine höhe bis 8cm und einen durchmesser von max 4cm
simon dach
simon dach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 211
Lieblings-Gattungen : altpflanzen,astrophytum,ariocarpus,lophophora,turbinicarpus, - ,copiapoa

Nach oben Nach unten

eine mir unbekannte lobivia Empty Re: eine mir unbekannte lobivia

Beitrag  peter1905 am So 03 Nov 2013, 18:06

Hallo...

hab nur gedacht, weil ich glaubte zu wissen, dass die wrightiana lange Miteldornen ab
einem gewissen Alter bekommt (meine hat die ersten so nach 5 Jahren gekriegt) und
da ja deine nur kurze Dornen hat dachte ich die sei noch jünger...oder ich bin falsch
informiert...kann auch sein;) Wink 

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
peter1905
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2576
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten