Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Opuntia strigil "Kurt"

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  Kakteengarten am Do 07 Nov 2013, 17:39

Ich möchte eine sehr schöne Opuntia vorstellen welche ich von Kurt aus Niederöstreich( Im Forum unter cactuskurt bekannt) erhalten habe .

Diese Pflanze ist sehr winterhart mit Regenschutz, die Pflanze überlebt evtl. auch ohne Regenschutz aber sie ist nicht so schön. Die Pflanze ist blühwillig und es gibt beachtliche Polster, auch als Kübelpflanze macht sie ein gutes Bild.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]/4782_s11.jpg" />[
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Kakteengarten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen und Begleitpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  Kaktus93 am Do 07 Nov 2013, 20:57

Super schöne Pflanze Smile
avatar
Kaktus93
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  nikko am Fr 08 Nov 2013, 08:14

Tolle Pflanze und ein wunderschönes Beet!
Danke fürs Zeigen!

LG,
Nils
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4415
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  Kaktusbetty am Di 12 Nov 2013, 10:35

Eindeutig ein Fall für die haben-will-Liste.

Gruß
Bettina



avatar
Kaktusbetty
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 29
Lieblings-Gattungen : winterharte Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  Waldfreund am Di 12 Nov 2013, 18:55

Eine echte Schönheit !!! Wie lange steht sie schon an diesem Standort?

LG vom "Waldfreund" Bert Smile 
avatar
Waldfreund
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 508

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  Kakteengarten am Sa 16 Nov 2013, 17:56

Hallo Bert,
die Pflanze steht seit 2006 an diesem Standort und sie blüht jedes Jahr.
avatar
Kakteengarten
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen und Begleitpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  Ingo am Di 11 Feb 2014, 14:01

Gibts Erfahrung ohne Regenschutz ?

bzw würde den ohne Regenschutz in Norddeutschland versuchen ! -10 bis -15 Grad
Sonniges Hügelbeet
avatar
Ingo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 38
Lieblings-Gattungen : Yucca Agaven Opuntien

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  Dietmar am So 06 Dez 2015, 07:47

Ich greife gern diesen älteren Beitrag auf und schließe mich der Frage nach der Kultur dieser Art ohne Regenschutz an. Hat das schon jemand ausprobiert?

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  cactuskurt am So 06 Dez 2015, 12:57

Hallo Dietmar
Ich habe vor zwei Jahren eine O. strigli ins neue Frei Beet gepflanzt bis jetzt macht sie sich gut. Werde ein Foto machen und einstellen.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4958
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Opuntia strigil "Kurt"

Beitrag  Dietmar am So 06 Dez 2015, 15:17

Hallo Kurt,

ich freue mich auf die Fotos! Legt sich die Pflanze im Winter ähnlich aufs Ohr und dehydriert wie etwa eine O. polyacantha oder hält sie sich aufrecht? Hälst Du die winterliche Feuchtigkeit oder den Frost für problematischer? Ich habe in diesem Jahr zwei Stecklinge bekommen. Die überwintern erstmal mit Regenschutz im Freibeet. Aber wenn es ohne geht, besetze ich den Platz lieber mit einer empfindlicheren Art. Die Winter sind hier in Nordwestdeutschland zwar einigermaßen mild aber extrem nass.

Die im Handel befindlichen Klone scheinen auf Deine Mutterpflanze zurückzugehen. Kannst Du eine Angabe zur Herkunft machen?. Soweit ich weiß, ist die Art im westlichen Texas beheimatet.

Gruß

Dietmar
avatar
Dietmar
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2307

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten