Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Seite 3 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  kaktusheini Mo 27 Jul 2020, 10:52

Blüten von Ruschia rupicola und ein Sammelsurium von kleinbleibenden Delosperma-Sämlingen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 685
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  kaktusheini Di 28 Jul 2020, 00:02

Alle eingetopften Mittagsblumen, und das sind die meisten, stehen vom Herbst bis zum Frühling in gelochten Euroschalen an der Südostseite unseres Hauses, wo sie nicht so oft von Niederschlägen erreicht werden. Im Winter decke ich sie mit zwei Lagen Gartenvlies zu. Das gilt auch für die etwas heikleren Arten wie z.B. Trichodiadema und Nananthus.
So schauts im Frühling aus, bevor sie ins Sommerquartier umziehen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und so im Winter

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Während des Sommers kommen die Schalen im Garten auf ein ca. 1 m hohes Gestell (ohne Regenschutz, nur Schneckenschutz).
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 685
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  Steingartenfan Fr 21 Aug 2020, 11:58

Deine Mittagsblumen sind fantastisch!
Steingartenfan
Steingartenfan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : winterharte Steingartenpflanzen

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  Shamrock Mi 23 Sep 2020, 22:38

Dank Elke wohnt seit dem Frühling auch ein 'Fire Spinner' hier, welcher seither auch ohne Unterlass blüht - allerdings bin ich mal so frech und ziehe den Sortennamen in Zweifel, da irgendwie doch der ausgeprägte weiße Blütenboden nahezu vollständig fehlt (was mir bei Hybriden aber auch ziemlich wurscht ist):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24599
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  kaktusheini Do 24 Sep 2020, 09:19

Dann ist bei meinem Fire-Spinner der Name auch zweifelhaft, der sieht nämlich genauso aus.
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 685
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  frosthart Do 24 Sep 2020, 10:24

Bei Dehner
https://www.dehner.de/produkte/mittagsblume-firespinner-X008003162/
sind die Merkmale so beschrieben und abgebildet.
Farbe
Rosa, Pink, Gelb, Apricot

Man kann es sich aussuchen Gestört
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1709

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  Shamrock Do 24 Sep 2020, 10:29

Ich hab vor Jahren "das Original" bei Herrn Graf gesehen und kann mich an einen weißen Blütenschlund erinnern... scratch

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24599
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  kaktusheini Do 24 Sep 2020, 14:57

Wenn die Pflanze mit weißem Schlund das Original ist, dann verkaufen alle Händler, die ich kenne, die Falsche, nämlich die auf dem Foto von Shamrock. Und Dehner bietet unter dem Namen Fire-Spinner alles Mögliche und Unmögliche an Mittagsblumen an, aber keinen Fire-Spinner - weder einen mit weißem noch mit lila Schlund.
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 685
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  HerbertR Do 24 Sep 2020, 17:26

oben und unten sollte der "echte" Firespinner sein, dazwischen ein Sämling davon - Red Fire
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
HerbertR
HerbertR
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : frostfeste Echinocereen

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 3 Empty Delosperma Frosthärte

Beitrag  Jens Freigang Sa 20 Feb 2021, 00:08

schon seit einigen Jahren kultiviere ich Delosperma-Hybriden mit Regenschutz im Freien, aber im Topf und etwa 1,5 Meter über dem Boden, etwas Wintersonne. Soweit ging das gut. Doch bei -15°C und eisigem Wind war in diesem Februar die Grenze überschritten. Delosperma cooperi ist völlig erfroren, Red Fire hat wenige grüne Triebreste und White Nugget hat keine Schäden.

Red Fire
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Delosperma cooperi
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

White Nugget
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Habe natürlich ein paar Ableger in sicheren Gefilden überwintert. Mich würde interessieren, wie es bei euch aussieht, welche Arten überlebt haben?

Grüße, Jens


Zuletzt von Jens Freigang am Sa 20 Feb 2021, 00:10 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Tippfehler)
Jens Freigang
Jens Freigang
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 86
Lieblings-Gattungen : Epikaktus / Winterharte / Mexikaner

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten