Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  Henning Di 25 Mai 2021, 12:11

Moin Matthias,
habe ich dieses bei mir sehr blühfaule Blümchen mal von Dir bekommen?
Ich habe es jetzt die letzten Wochen deutlich mehr gegossen als in den Vorjahren - und es hat doch tatsächlich mal ein paar Blüten bekommen. Vielleicht sollte ich es im kommenden Jahr dann mal sehr kräftig düngen und gefühlt ersäufen Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3167
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  Krabbel Di 25 Mai 2021, 12:23

Hallo Matthias,

mein weißblühendes Etwas ist wirklich winterhart. Darum habe ich es in diesen Thread gepackt. Danke Heinz für die Bestimmung,
Krabbel
Krabbel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 415
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  Shamrock Di 25 Mai 2021, 12:44

Okay Gabi, ich nehm ja schon alles zurück.  Wink

Henning, nicht immer mir alles in die Schuhe schieben! Manchmal bin sogar ich unschuldig! So bunte Delo-Blüten gibt's bei mir erst seit letzten Jahr (stimmt's, Elke?). Aber meine Rede: Sämtliche Delos, die ich kenne, benötigen erstaunlich viel Wasser und mögen auch keine trockene Winter.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24715
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  Dropselmops Di 25 Mai 2021, 12:48

Shamrock schrieb:dafür funktioniert's draußen umso besser, nur gibt's keine Früchte. !
Hä? Wieso das denn nicht? Ich hab doch auch eines und ich bilde mir ein, daß da Früchte dran sind. Muß ich direkt mal nachschauen ...
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4946
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  kaktusheini Di 25 Mai 2021, 13:10

Dropselmops schrieb:
Shamrock schrieb:dafür funktioniert's draußen umso besser, nur gibt's keine Früchte. !
Hä? Wieso das denn nicht? Ich hab doch auch eines und ich bilde mir ein, daß da Früchte dran sind. Muß ich direkt mal nachschauen ...

Hier muß ich beiden zustimmen. Sowohl Malotigena frantiskae-niederlovae als auch Delosperma nubigenum haben bei mir früher nie Samen angesetzt. Aber seit ich von jeder der beiden Arten mehrere Klone besitze, gibts auch Samenkapseln.
Die Blüte von Henning ist toll. Das könnte eventuell eine Hybride von Delosperma nubigenum  sein. Bei mir sind vor drei Jahren zwei Sämlinge im Topf von Ectotropis seanii-hoganii aufgegangen, die sehen aus wie kleine, schwachwachsende Exemplare von Delosperma nubigenum. Die haben bisher noch nie geblüht. Vielleicht sind die Hybriden von D. nubigenum alle so blühfaul? Oder liegts daran, dass die (vermuteten) Elternarten so entfernt verwandt sind?


Zuletzt von kaktusheini am Di 25 Mai 2021, 13:53 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 685
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  kaktusheini Di 25 Mai 2021, 13:43

Shamrock schrieb:Dann hat das D. nubigenum also entgegen mancher Internetaussagen nichts mit dem berühmt-berüchtigten 'Golden Nugget' zu tun?
Zumindest etwas fundierte Literaturaussagen konnte ich zwischenzeitlich auch auftreiben, wie Herkunft Lesotho und Südafrika in Höhenlagen von rund 3.000 m (was dann wohl auch die Winterhärte erklärt). GWH-Kultur scheint recht schwierig zu sein, dafür funktioniert's draußen umso besser, nur gibt's keine Früchte. So langsam kommt doch etwas Licht ins Dunkel, danke noch mal!

Was du hier schreibst, trifft vermutlich auf beide Arten zu. Dafür spricht auch, dass beide ähnlich winterhart sind. Einen Klon von Malotigena frantiskae-niederlovae habe ich mit der Herkunftsangabe "Thabana Ntlenyana" (Der höchste Berg im südlichen Afrika, genauer in Lesotho) erhalten.
Von Delosperma nubigenum habe ich neben der "Baumarktvariante" zwei weitere Klone, von denen ich einen unter der Herkunftsangabe "Sani-Pass 2900 m, den anderen mit dem Zusatz "PV 1298 (Lesotho)" erhalten habe.
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 685
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  Shamrock Di 25 Mai 2021, 15:12

Nicole, ich kann nur das Wiedergeben, was ich auf die Schnelle an Literatur auftreiben konnte. Macht aber auch Sinn, wenn man einen Klon bis zum Abwinken vegetativ vermehrt.

Heinz, gibt's dann irgendwelche optischen Unterschiede zwischen Baumarktvariante und deinen Exemplaren mit Herkunftsangabe?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24715
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  kaktusheini Di 25 Mai 2021, 17:51

Shamrock schrieb:Heinz, gibt's dann irgendwelche optischen Unterschiede zwischen Baumarktvariante und deinen Exemplaren mit Herkunftsangabe?

Habe ich hier im Forum unter Aizoaceae - Delosperma nubigenum im Bilderlexikon der Anderen Sukkulenten beschrieben (mit Bildern).
kaktusheini
kaktusheini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 685
Lieblings-Gattungen : Delosperma, Sempervivum

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  Shamrock Di 25 Mai 2021, 18:33

Stimmt, danke! Sehr vorbildlich! Man sollte einfach deutlich mehr das Bilderlexikon hier nutzen!  *daumen* Genau das wollte ich wissen.  Very Happy
https://www.kakteenforum.com/t8730-delosperma-nubigenum

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 24715
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Delosperma und andere frosttolerante Mesembs - Seite 8 Empty Re: Delosperma und andere frosttolerante Mesembs

Beitrag  AlexandraKA Di 25 Mai 2021, 19:03

Die Dicke schrieb:
AlexandraKA schrieb:[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sorry, wenn ich das Bild nicht 'richtig' hochgeladen habe... kenn mich nicht so aus.

Hallo Alexandra, wie ist es deinen schönen kürzlich erworbenen Delosperma-Pflanzen, die du gezeigt hast, inzwischen ergangen? Ich würde mich auch über ein weiteres Bildchen freuen ... falls sich nach der Blüte Samenkapseln bilden - auch ein Bild mit grünen Trieben würde ich gern anschauen. Und Beschreibungen / Postings würde ich auch gern lesen.  

Du hattest alles richtig gemacht - die Nutzung des Bilderservers und die Art des Verlinkens bertreffend.
viele Grüße
Hallo hier ein Bild vom heutigen Tage [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
AlexandraKA
AlexandraKA
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Winterharte Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten