Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Re: Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  Echinopsis am Sa 21 Dez 2013, 19:56

WOW Uwe, großartig, ehrlich! Deine Bilder und Beiträge sind eine echte Bereicherung an diesen trüben Tagen und in unserem Forum, Danke dafür an Dich!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15396
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Re: Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  mexicovalley am Sa 21 Dez 2013, 21:16

danke .  Ich finde es schon schön wenn man mal seine Bilder zeigen kann.
mexicovalley
mexicovalley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Gymnocalycium, Lophophora, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Re: Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  Christa am So 22 Dez 2013, 17:20

Hallo Uwe,

ich kann mich nur den andern anschließen. Es sind wunderschöne Fotos.

LG Christa
Christa
Christa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1461

Nach oben Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Re: Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  mexicovalley am So 22 Dez 2013, 20:22

danke 
mexicovalley
mexicovalley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Gymnocalycium, Lophophora, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Re: Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  mexicovalley am Mo 06 Jan 2014, 19:35

Hallo Kakteenfreunde,
erstmal möchte ich Euch allen ein gesundes neues Jahr wünschen. Wir haben unser Silvester im Raum München gefeiert. Dabei nutze ich immer die Gelegenheit, in Freising im großen Dehner mal vorbeizuschauen. Bin auch wieder schwach geworden, und habe bei den Kakteen zugeschlagen. Habe mir 2 schöne große Astrophytum gekauft. Waren zwar als Astrophytum myriostigma angeboten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aber ich denke mal das es Astrophytum ornatum ist.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da ich meine neu gekauften Kakteen immer gleich umtopfe. Wollte ich das ihr mal zeigen wie ich das mache.

Zuerst wird erstmal die alte Erde entfernt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der neue Topf wird mit einer Schicht groben Kies, der die Abzugslöcher abdeckt, und darauf einer Schicht feinem Kies befüllt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann wird soviel Kakteenerde aufgefüllt, so das der Kaktus mit der Oberkante des Topfes abschliest.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meine selbst gemischte Kakteenerde

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Dann wird mit Kakteenerde soweit aufgefüllt, das die Wurzeln zu 3/4 bedeckt sind. Und immer wieder mit einem Stöckschen die Erde verdichten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun kommt noch eine Schicht Quarzsand, bis die ganze Wurze bedeckt ist. Dann feiner Lavakies. Und mit groben Lavakies wird bis oben aufgefüllt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und fertig. Der Kaktus ist neu und fest eingetopft.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier nochmal eine schematische Darstellung der Schichten im Topf.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
mexicovalley
mexicovalley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Gymnocalycium, Lophophora, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  Kakteenfreek am Mo 06 Jan 2014, 20:20

Hallo Uwe;
Genau so topfe ich meine Pflanzen schon seit Jahrzehnten ein, aber um diese Jahreszeit ??? -ist mutig -.
Bei mir bis Spätherbst und dann erst wieder im Frühjahr, wenn ich wieder Platz habe.  yeahh 
Gruß Ehrenfried
Kakteenfreek
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 935
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Re: Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  Shamrock am Mo 06 Jan 2014, 20:29

Na, Neuzugänge immer sofort. Man weiß ja nie, wer oder was da so alles an den Wurzeln lebt. Bevor man sich da was ins Haus holt... Da ist dann die Jahreszeit sekundär. Vor allem wenn der Kaktus aus dem Baumarkt kommt, dann ist er ja aktuell sowieso nicht in Winterruhe.

Übrigens kann man sich die große "letzte" Schicht über den Abzugslöchern auch bequem sparen, wenn man einen Fetzen Küchenrolle drüber legt. Biologisch abbaubar und billig.

Aber eine wunderschöne, anschauliche Dokumentation, welche sicherlich für alle Anfänger sehr hilfreich ist!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22113
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Re: Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  mexicovalley am Mo 06 Jan 2014, 21:16

@Kakteenfreek: Bei den Kakteen aus dem Baumarkt ist das egal. Die Erde ist da sowieso total trocken. Also kann da auch nicht viel faulen. Und bis ins Frühjahr ist dann alles abgetrocknet. Auch kommen die Kakteen dann ins Winterquartier.
mexicovalley
mexicovalley
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Gymnocalycium, Lophophora, Astrophytum

Nach oben Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Re: Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  sensei66 am Di 07 Jan 2014, 10:31

Nur mal eine Frage, wozu die ganzen Schichten?
Ok, die Drainage unten kann ich noch nachvollziehen, die Abdeckung oben aus ästhetischen Gründen eventuell auch (wer's mag...). Aber wozu sollen die beiden Schichten unter der groben Lava und die feine Kiesschicht über der Drainage gut sein?
sensei66
sensei66
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2501

Nach oben Nach unten

Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung - Seite 5 Empty Re: Kakteen und Blüten aus meiner Sammlung

Beitrag  kaktusfreundin01 am Di 07 Jan 2014, 13:01

mexicovalley schrieb:@Kakteenfreek: Bei den Kakteen aus dem Baumarkt ist das egal. Die Erde ist da sowieso total trocken. Also kann da auch nicht viel faulen. ...
Das möchte ich nicht bestätigen. Ich habe in Baumärkten schon Kakteen und andere Sukkulenten in triefend nasser Erde gesehen, die Bewässerung erfolgt per Gartenschlauch. Bei genauerem Hinsehen findet man durchaus angefaulte oder gar matschige Kakteen in den Sortimenten.
kaktusfreundin01
kaktusfreundin01
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 857
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, Gymnos, Cristaten & andere Schönheiten

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten