Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

+15
Spickerer
Henning
Die Dicke
Dropselmops
Doodelchen
Spike-Girl
Litho
TobyasQ
Shamrock
Matches
KarMa
matucana
kaktusfreundin01
Aurelia
Rouge
19 verfasser

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  Shamrock Fr 07 Mai 2021, 20:49

Auf dem Foto oben sieht man ja wunderbar, dass an diese Glieder sowieso kaum Licht rankommt - und wo kein Licht hinkommt, nutzt einer Pflanze auch ihr wertvolles Chlorophyll nichts. Da sind dann andere Sachen wie Stabilität wichtiger. Wobei aber widrige Kulturumstände wie Nährstoffmangel so eine Verholzung verstärken können.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26753
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  Esor Tresed Sa 08 Mai 2021, 21:05

Ich habe heute zwei Stecklinge eines Osterkaktus bekommen. Das ist mein erster Osterkaktus. Bisher habe ich nur Erfahrungen mit Schlumbergera/Weihnachtskakteen, die ja etwas mehr verzeihen und sich immer ganz problemlos mit Stecklingen vermehren ließen. Ich hoffe die Stecklinge wachsen an, so dass ich nächstes Jahr vielleicht sogar schon Bilder in Blüte zeigen kann. Ich kann die Unterarten nicht unterscheiden. Die Blüten der Mutterpflanze sind weiß bis ganz hellrosé.

Meine größeren Schlumbergera verholzen auch am ersten bis zweiten Glied. Ich kann mir auch nicht vorstellen wie sie sonst die Unmengen an Gliedern und Verzweigungen halten sollen.
Esor Tresed
Esor Tresed
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  chrisg Sa 15 Mai 2021, 18:52

Genau, das gibt Standhaftigkeit aber auch Schutz gegen Wurzelhalsfäule uÄ. Die mit stärkerem Wachs überzogenen und verholzten Trieben sind besser gegen Gefahren der Umwelt gewappnet. Meine wachsen oft zu schnell und reiben sich an den Topfrand was nicht so günstig ist. Die Triebe verholzen zu spät um das Eigengewicht entgegenzuwirken. Es dauert meist drei-vier Jahre bis sie sich verstärken.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 618
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  Orchidsorchid So 27 Jun 2021, 12:03

Hallo

Aktuelle Bilder meiner " Osterkaktusen "

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2833
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  chrisg Di 29 Jun 2021, 18:40

Was, jetzt noch. Gibts bei Dir jetzt Blüten?

Bei uns ist es recht warm. Bei 27-34 Grad regt es sich wenig bei meinen Osterkakteen. Auch der jährliche Zuwachs ist etwas sparsam.

/ CG
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 618
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  Orchidsorchid Di 29 Jun 2021, 20:04

chrisg schrieb:Was, jetzt noch. Gibts bei Dir jetzt Blüten?

Bei uns ist es recht warm. Bei 27-34 Grad regt es sich wenig bei meinen Osterkakteen. Auch der jährliche Zuwachs ist etwas sparsam.

/ CG

Ja das ist die zweite Welle ,die stehen im Winter vollkommen trocken und jetzt auf dem Balkon im Schatten und trotzdem ziemlich hell .


Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2833
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  Orchidsorchid So 18 Jul 2021, 12:44

Hallo

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



Grüße Manfred
Orchidsorchid
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2833
Lieblings-Gattungen : Astrophytum

Nach oben Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  Die Dicke Di 19 Okt 2021, 17:48

Ein Hallo in die Runde
Als ich diesen Beitrag schrieb/ Kandasmaus' Posting kommentierte, war ich naiv. Meine Rhipsalidopsis habe ich nämlich verloren. Vorgestern habe ich sie "erlöst von ihren Qualen". In den vergangenen Wochen hatte sie oft ganze Triebe abgeworfen. Diese waren an den Bruchstellen zwar matschig, aber mir schien, als würden die verbliebenen Stümpfe abtrocknen und vernarben. Im Frühjahr hatte ich sie noch neu getopft und gehofft, ich hätte alles bedacht und richtig gemacht. Obwohl mir die Wurzel viel zu dicht und zu verfilzt vorkam, habe ich an ihr nicht manipuliert. Ich habe es unterlassen, Teile der Wurzel abzuschneiden, sie auseinander zu reißen oder Pflanze und Wurzel zu teilen. Das neue Substrat war eher zu durchlässig und womöglich zu wasserabweisend. Ein paarmal habe ich Topf mit Pflanze in Wasserbädern getaucht. Hat alles nichts gutes gebracht. Ich will jetzt nicht ewig jammern nur noch kurz in die Runde fragen:

Hat jemand seine Rhipsalidopsis (Jungpflanze, Altpflanze) mal fotografiert (mit Wurzel, während des umtopfens) ... und könnte davon Bilder zeigen?
Oder hat jemand ein Bildchen von einem gut bewurzelten Rhipsalidopsis-Steckling?

mfG
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Balsaminen - alle nicht sukkulenten

Nach oben Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  chrisg Fr 22 Okt 2021, 06:04

Hmm, ich weiss nicht ob man hier viel was erkennen kann, aber hier sind ein paar muntere ausgetopfte Stecklinge die auf ihren neuen Standort warten..

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

/ CG

EDIT:

Jetzt wo das Bild gross rauskommt auf dem Bildschirm, sehe ich dass die Wurzeln nicht zu sehen sind. Schade. Ich nehme so 2-3 Claden pro Steckling und warte auf Neutrieb, was ja hier gut zu sehen ist.
chrisg
chrisg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 618
Lieblings-Gattungen : Schlumbergera, Lobivia, Echinopsis, Selenicereus, Sansevieria ( =Dracaena)

Nach oben Nach unten

Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri) - Seite 5 Empty Re: Osterkaktus - Hatiora x graeseri (Syn. Rhipsalidopsis graeseri)

Beitrag  Die Dicke Sa 23 Okt 2021, 18:31

Macht nichts, dass die Wurzeln nicht zu sehen sind.
Hallo Chris, deine Stecklinge sehen fein aus. Es tut mir gut, solch gesunde Osterkakteen ansehen zu können. Mich würde interessieren, ob du sie in dem nexten Gefäß so topfst, dass sie sich anlehnen am Topfrand.
viele Grüße
Die Dicke
Die Dicke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 177
Lieblings-Gattungen : Balsaminen - alle nicht sukkulenten

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten