Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Was könnte das sein

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was könnte das sein

Beitrag  OPUNTIO am Fr 06 Dez 2013, 16:41

Diese Pflanze ist bei einem Kollegen in einem Topf aufgegangen. Der Topf steht im Sommer draussen, so dachten er und ich das es sich um etwas von draussen handelt. Aber das Pflänzchen wächst immer noch weiter. Keine Spur von Herbst obwohl es mittlerweile drinnen und recht kühl steht.
Gruß Stefan



avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1761
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  mythe am Fr 06 Dez 2013, 16:54

Könnte eine kleine Birke sein. Die Blätter sind bei dem Sämlingen sehr variabel (sprießen hier so ziemlich in jedem Topf, der draußen steht). Wenn sie warm und hell genug steht, wird sie vielleicht keine Winterpause einlegen - die spät gekeimten Rosensämlinge, die ich vorsichtshalber mit ins Haus gestellt habe, wachsen auch fröhlich weiter und weitere keimen jetzt durch die höheren Temperaturen obwohl die künstliche Beleuchtung wirklich nicht doll ist.
avatar
mythe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 519
Lieblings-Gattungen : nicht-gelb blühende Opuntien und Opuntienartige, Agaven, lebende Steine, alles mit schönen und/oder wohlriechenden Blüten

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  plantsman am Fr 06 Dez 2013, 17:13

Moin,

da bin ich mir fast sicher, das es der Sämling einer Platane ist (siehe hier).

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 1325
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  Wolke am Mo 16 Dez 2013, 20:38

Ich könnte da bald auf einen Freilandhibiskus tippen..
avatar
Wolke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 277
Lieblings-Gattungen : Passionsblumen/ Palmen und mein ganzen Garten...

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  meeri am Di 17 Dez 2013, 10:48

Hallo,
Freilandhibiskus war auch mein erster Gedanke.

gruss heike
avatar
meeri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 286
Lieblings-Gattungen : Adenium, alles variegate, Hoyas,Paphiopedilum

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  Wolke am Di 17 Dez 2013, 11:21

Ich konnte die Dinger nicht mehr in meinen Garten sehen. So schön sie blühen, aber diese Unmengen von Samenkapseln dann. Shocked 
Ich hatte die ganzen Jahre dann alle abgeschnitten und einen Teil meinen Kakadus zum zerschrettern gegeben. Aber irgendwann war es zuviel. Man übersieht ja auch einige von diesen Kapseln und schwups war im Frühjahr alles voll mit Sämlingen. Das ging garnicht. Mad 

Jetzt wachsen die fröhlich gegenüber auf dem Gemeindegrundstück weiter und können sich vermehren ohne Ende Rauchen 
avatar
Wolke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 277
Lieblings-Gattungen : Passionsblumen/ Palmen und mein ganzen Garten...

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  Fred Zimt am Di 17 Dez 2013, 13:06

Ei, was ist denn ein Freilandhibiskus?
Etwa der hübsche Hibiscus syriacus?
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6035

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  Rouge am Di 17 Dez 2013, 13:23

Genau der, Fred  Wink 

Aber mit Sämlingen habe ich da kein Problem ... ich wünschte, ich hätte ein paar kleine Hibisken mehr im Garten ...

Als ich das Bild sah, dachte ich auch sofort an einen Hibiscus syriacus ... der, den ich aus gesammelten Samen gezogen habe, sah genauso aus ... an Birke mag ich überhaupt nicht glauben ... und mein Platanensämling sah auch ein wenig anders aus  scratch 

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3513
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  Fred Zimt am Di 17 Dez 2013, 13:34

Nun denn...
ein paar Samen, die aus schamlosem Vermehrungsdrang resultieren
im Austauch gegen sonstwas bitte an Frau Rouge und/oder Herrn Zimt weiterleiten.
Dankeschön.
 *daumen* 
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6035

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  OPUNTIO am Do 19 Dez 2013, 19:31

Wir werden sehen was es wird. Das Pflänzchen geht im Frühling in meinen Besitz über. Aus reiner Neugier  Laughing 
Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1761
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten