Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was könnte das sein

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  Rouge am Di 30 Dez 2014, 18:46

Wink Die reine Neugier:

Was ist aus dem Pflänzchen geworden? Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4313
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  greenfinger am Di 30 Dez 2014, 18:56

OPUNTIO schrieb:Diese Pflanze ist bei einem Kollegen in einem Topf aufgegangen.  Der Topf steht im Sommer draussen, so dachten er und ich das es sich um etwas von draussen handelt. Aber das Pflänzchen wächst immer noch weiter. Keine Spur von Herbst obwohl es mittlerweile drinnen und recht kühl steht.
Gruß Stefan




Hallo!

Es ist eine Japanische Wollmispel (Eriobotrya japonica)

Kann sogar in wintermilden Gegenden ausgepflanzt werden. Allerdings ist sie empfindlich gegenüber Fosttrocknis.
avatar
greenfinger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Alles was wächst, grünt und blüht!

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  OPUNTIO am Di 30 Dez 2014, 19:19

Rouge schrieb:Wink Die reine Neugier:

Was ist aus dem Pflänzchen geworden? Wink

Eingegangen bevor ich es bekommen konnte. Leider.
Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2381
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Was könnte das sein

Beitrag  Rouge am Di 30 Dez 2014, 19:32

Neutral Schade ... dann werde ich den Tröt schließen Neutral

Da es diverse und v.a. sehr kontroverse Bestimmungsversuche gab und es nicht mehr nachvollziehbar ist, was die Pflanze mal hätte werden können, mache ich hier dicht Wink

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4313
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten