Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aussaat direkt ins Beet?

Nach unten

Aussaat direkt ins Beet? Empty Aussaat direkt ins Beet?

Beitrag  Christian am Mi 02 Jun 2010, 22:58

Hallo,

ich habe noch einige Samen von ECCs sowie von Escobaria (je 2 Sorten)
Meine Überlegung wäre nun ob ich die direkt imSukkulenten-Beet im Garten aussäen kann. Oder ist davon hier in Deutschland abzuraten Shocked
Christian
Christian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 500
Lieblings-Gattungen : Winterharte (nicht nur Kakteen), Bromelien und Tillandsien

Nach oben Nach unten

Aussaat direkt ins Beet? Empty Re: Aussaat direkt ins Beet?

Beitrag  kaktussnake am Do 03 Jun 2010, 00:07

ausser mit opuntiensamen hat das auch mit ca 500k - 1000K reichenbachii samen nicht geklappt.
vielleicht wenn man sie in einem kleinen "feld " aussäet und etwas betreuen kann - aber auch dann solldest du kaum unter 100 korn aussäen - im ersten winter gehen viele der kleinen kaputt.
mir sind von 100K ecc triglochidatus mojavensis von 100 korn nach 6 jahren 15 geblieben - allerdings sind die letzten 2 winter keine mahr kaputt gegangen, von 3 jahren waren es noch 5.
über die hälfte ging im 1. winter kaputt, auch im 2. winter hat sich der bestand nochmal halbiert - allerdings hab ich in eine grosse schale - einfach draussen - ausgesäet. natürlich mit regenschutz.

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2830
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Aussaat direkt ins Beet? Empty Re: Aussaat direkt ins Beet?

Beitrag  Gast am Do 03 Jun 2010, 01:13

Abend!
Ist eigentlich eher ungünstig, da sie durch ihr langsames Wachstum recht schnell durch Wildkräuter, die Konkurrenz um Platz, Licht, Wasser und Nährstoffe sind, überwuchert werden.
Ahoi
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Aussaat direkt ins Beet? Empty Re: Aussaat direkt ins Beet?

Beitrag  Christian am Do 03 Jun 2010, 06:42

Dann lass ich das lieber, dass ist dann wieder eine meiner Ideen die ins Regal für nicht durchführbar kommt Cool Danke für die Tipps Wink
Christian
Christian
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 500
Lieblings-Gattungen : Winterharte (nicht nur Kakteen), Bromelien und Tillandsien

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten